Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 358 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Dominik Offline

Columbia Silber


Beiträge: 352

27.07.2002 19:52
CD´s vom frühen Sinatra Zitat · antworten
Mich würde mal interessieren welche CD´s vom frühen Sinatra ihr mir empfehlen könnt.
Es gibt ja da zahlreiche Aufnahmen aber oft ist die Toqualität zum in die Tonne treten.


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.784

28.07.2002 00:43
#2 RE:CD´s vom frühen Sinatra Zitat · antworten
Hallo,
na, wie früh soll es denn sein?
Zumindest aus der Columbia-Zeit gibt es schon eine ganze Reihe von beachtlichen Aufnahmen, deren Tonqualität nicht schlecht ist. Mit "Reflections" (Japan-Brennung) bin ich eigentlich sehr zufrieden. Überhaupt habe ich den Eindruck, daß Sinatras Musik bei Sony (wozu Columbia seit einiger Zeit gehört) gar nicht mal schlecht aufgehoben ist. Oft wird dort sorgfältiger gearbeitet, als bei Capitol oder Reprise. Die V-Discs sind ebenso nicht zu verachten.
Man sollte halt nur darauf achten aus jener Zeit auch wirklich echte Columbia-Pressungen zu bekommen und keine namenlose Billigware.
Mein persönlicher Favorit aus der musikalischen Frühzeit Sinatras sind aber die Radiosendungen. Die Lieder, die er dort sang, wirken oft viel frischer und weniger artifiziell, als die offiziellen Plattenaufnamen. Vom künstlerischen Anspruch mögen "Red Roses for a blue lady" oder "Chickery Chick" wenig hermachen, unterhaltsam sind sie allemal und die Tonqualität ist so schlecht nun nicht.
Marcus



Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

28.07.2002 10:43
#3 RE:CD´s vom frühen Sinatra Zitat · antworten
Guten Tag!

Ich kann nur nochmals dringend empfehlen, den Billig-Samplern mit Aufnahmen der 40er Jahre zu widerstehen. Was billig ist, ist meist nichts wert – hinsichtlich Aufnahmequalität.

Wer an einem Überblick an Sinatras Columbia-Aufnahmen interessiert ist, sollte am besten zu der „kleinen Box“ greifen: The Best Of The Columbia Years (4CDs). In besserer Tonqualität kann man diese Songs sonst nirgends bekommen. Schau mal bei amazon bezüglich Preis – ich glaube, das Set ist gar nicht einmal besonders teuer.

Die 12CD-Box mit den kompletten Columbia-Aufnahmen ist für Jene, die es ganz genau wissen wollen. Kann sein, dass diese Box zur Zeit in Deutschland aber gar nicht mehr angeboten wird.

Bei JPC dagegen gibt es immer noch die 5CD-Box „Tommy Dorsey/Frank Sinatra – The Song Is You“ um rund 30 EURO.

Allen noch einen gemuetlychen Abend
H.S.



akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.543

28.07.2002 10:52
#4 RE:CD´s vom frühen Sinatra Zitat · antworten
In Antwort auf:
Wer an einem Überblick an Sinatras Columbia-Aufnahmen interessiert ist, sollte am besten zu der „kleinen Box“ greifen: The Best Of The Columbia Years (4CDs). In besserer Tonqualität kann man diese Songs sonst nirgends bekommen.


Diese Box wäre auch meine Empfehlung. Ich für meinen Teil kann auf Dorsey Aufnahmen immer noch gänzlich verzichten und kann sie daher auch nicht empfehlen.

Viele Grüße

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de
----------------------------------------


Sinatra 65 »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
CDs von sinatra bei 2001
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von gavagai
0 04.09.2002 14:36
von gavagai • Zugriffe: 296
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0