Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 830 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

12.03.2010 20:50
Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

...und was für einer...

Schaut Euch das mal an und haltet wenigstens bis ungefähr 1.10 min durch...

http://www.youtube.com/watch?v=cPkiINPx7_w&feature=related

By the way...politisch und historisch Interessierte dürften sich sogar an allen fünf Teilen erfreuen...ich möchte Euch besonders die Stelle bei ungefähr Minute 6 dieses Ausschnitts ans Herz legen...manchmal konnte selbst der die Wahrheit sagen, wenn auch versehentlich...

Dass wir hier mal mit diesem Menschen zu tun haben würden...ich hätt's nicht gedacht...

Einen schönen Abend, meine lieben Genossinnen und Genossen!
Mit sozialistischem Gruß
Tim

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann, -
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, - und
gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger (1702 - 1782)

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Cornelia Offline

Moonwalker


Beiträge: 2.151

12.03.2010 20:59
#2 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Nada schau mal einer an.

Porträt per Telefon Wer da wohl angerufen hat. Ein Normalbürger bekamen überhaupt kein Telefon.

Conny


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.200

12.03.2010 21:10
#3 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Das ist schon sehr unterhaltsam - aber wahrscheinlich bloß wenn man es nicht jeden Tag sehen muss und darüber lachen darf. Mich wundert, dass es in Farbe ausgestrahlt werden durfte - lenken die vielen Farben nicht zu sehr vom Inhalt ab?

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

13.03.2010 11:52
#4 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Danke Tim. Klasse Hinweis.

"Ersatzteile gibt es... wenn man sie braucht".
Das man das bei einem Auto als Kriterium erwähnen muß

Trotzalledem, eins muß sich auch der Westen vorwerfen lassen: Im tiefen Westdeutschland war KEv Schnitzler nie zu sehen. Es gab nicht nur ein "Tal der Ahnungslosen" in der DDR, in dem man kein Westfernsehen empfangen konnte, man konnte umgekehrt auch im Rheinland und vielen Gegenden der Bundesrepublik DDR-Fernsehen nicht empfangen.

Als Schüler habe ich damals zwar davon gelesen, daß es sowas wie den "Schwarzen Kanal" gab, konnte mir aber nie selber ein Bild davon machen, was da so gesendet wurde. Man könnte jetzt sagen, ich hätte nichts verpaßt, stimmt ja sicher. Ich fand es trotzdem schade, denn ich hatte immer das Gefühl das mir Informationen vorenthalten worden sind. Das Internet und Youtube gab es noch nicht, Kabelfernsehen bekamen wir erst kurz nach 1989, als es den "Schwarzen Kanal" schon nicht mehr gab.
Man hat in Westdeutschland zurecht die mangelnde Presse- und Informationsfreiheit in der DDR angeprangert; indem man aber die Verbreitung des DDR-Fernsehens in Westdeutschland zumindest nicht aktiv betrieb, hat man der Sache aber einen Beigeschmack gegeben. In einem freien Land muß Meinungsfreiheit für alle gelten, selbst für Leute wie "Sudel-Ede".

Die einzige Folge des "Schwarzen Kanals", die man im Rheinland je sehen konnte, war die allerletzte. Schön, daß man jetzt wenigstens nachträglich über das Internet einige Folgen sehen kann und auch andere Fernsehsendungen mit Schnitzler, wie die die Tim gefunden hat.
Daß es dort einen Sinatra-Hinweis geben würde, hätte ich nie gedacht. Und schon gar nicht, daß dieser sogar teilweise positiv gemeint war.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


alfred Online

Il Presidente


Beiträge: 18.908

13.03.2010 15:35
#5 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Das mit den Ersatzteilen ist auch in der freien Marktwirtschaft nicht immer ganz so einfach.

Sonst pflichte ich Marcus schon voll bei, man kann es auch als Indiz dafür werten, dass man das Thema auch im Westen zumindest nicht sehr geschickt angegeangen ist.

Ich möchte aber noch einwerfen, dass es gerade bei der TV-Geschichte auch noch einen anderen Grund gegeben haben könnte: Es geht um die Frage, ob der technische Aufwand nicht in Relation zum Interesse ein wenig zu groß gewesen wäre. Ich nehme an, dass die DDR ja ein anderes Signal hatten, zumindest war das bei den Tschechen so (die wir perfekt empfangen konnten, aber Normalgeräte konnten mit dem Signal nicht viel anfangen).

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

13.03.2010 16:37
#6 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Ich habe beim Zitat das Wort "gelegentlich" vergessen.

KEvS sagte: "Ersatzteile gibt´s - gelegentlich - wenn man sie braucht". (Stelle: ca 7:50 )

Durch das "gelegentlich" dürfte sich die Aussage noch verstärken.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

14.03.2010 20:40
#7 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Klasse Fund, Tim!

Den "Schwarzen Kanal" hab ich öfters sehen können, weil mein Großvater, den ich mehrmals im Jahr für ein paar Tage besuchte, in Norddeutschland noch in Sendereichweite des DDR-Fernsehens wohnte. Die letzte Folge hab ich mit ihm zusammen gesehen.

Der Schnitzler hat sicher auch "Sinatra-Westpressungen" in seiner Sammlung gehabt, denk ich mal, und nicht bloß die handvoll Sinatra-LPs (vorwiegend Columbia- und Capitol-Sachen), die ganz offiziell (aber wohl nur für einen ausgewählten Kundenkreis) auf dem DDR-"Staatslabel" 'Amiga' erschienen sind, oder?

Mit Blick auf Ede könnte man ja dann mit Augenzwinkern sagen: Sinatra-Doktrin besiegt Sinatra-Fan

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

15.03.2010 07:50
#8 RE: Frank hatte einen Fan in der DDR... Zitat · Antworten

Zitat
Der Schnitzler hat sicher auch "Sinatra-Westpressungen" in seiner Sammlung gehabt, denk ich mal, und nicht bloß die handvoll Sinatra-LPs (vorwiegend Columbia- und Capitol-Sachen), die ganz offiziell (aber wohl nur für einen ausgewählten Kundenkreis) auf dem DDR-"Staatslabel" 'Amiga' erschienen sind, oder?



Auch wenn Schnitzler nicht zur Führungsriege in der DDR gehörte (durch seine TV-Präsenz wurde er zwar von Teilen der Bevölkerung als wichtig wahrgenommen, hatte aber nie relevanten Einfluß auf die Staats- und Parteiführung) dürfte er allein durch seine Funktion als "Aufbereiter" der Westmedien Zugang zu den Westpressungen der Schallplatten gehabt haben.

Daß Elvis/Sinatra Musik nur für einen ausgewählten Kundenkreis in der DDR nachgepreßt wurde, mag ebenfalls berechtigter Weise von einzelnen so wahrgenommen worden sein, gehört aber - wenn man es verallgemeinern wollen würde - ins Reich der Legende. Eine einheitliche Linie was die Publikation von dieser Musik in der DDR anging, hat es in diesem Staat nie gegeben. Am Beispiel Elvis Presley kann man das ganz deutlich belegen.
Da gab es Platten, die als "Bückware" gehandelt wurden, andere waren frei verkäuflich und standen sogar als Ladenhüter in den Verkaufsstellen rum.
Je nach Ort und Jahr war der Zugang zu solchen Platten sehr unterschiedlich. Musikfilme mit Elvis liefen sogar in den 80ern z.B. ganz regulär im Rahmen von Filmreihen in Cottbusser Kinos.

Einen "sugewählten Kundenkreis" hat es so sicher nicht gegeben. Die Kunden hatten ggf. Glück zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein oder halt nicht. "Eine Auswahl des Kundenkreises" sieht anders aus.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Onassis-Yacht - Frank-Bezug
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von alfred
2 04.07.2019 15:02
von alfred • Zugriffe: 216
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 2