Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 686 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

03.08.2010 00:02
Mitch Miller (Sinatra-Produzent) 1911-2010 Zitat · Antworten

Im Alter von 99 Jahren ist am Samstag Mitch Miller gestorben, der legendäre Columbia-Produzent, mit dem Sinatra zu Beginn der Fünfziger Jahre beim Label so oft überquer lag, dessen Gespür für kommerziell erfolgreiche "Popliedchen" allerdings einmalig war - viele Nachwuchskünstler jener Zeit (Rosie Clooney, Tony Bennett, Guy Mitchell und viele andere) verdankten ihm einige ihre größten Kassenschlager, oft zugleich aber auch ihre musikalisch "am wenigsten zeitlose" Aufnahmen.

Bei Sinatra stehen aus Millers Ägide so berüchtigte Aufnahmen wie "Goodnight Irene" (immerhin ein kleiner Hit), "Tennessee Newsboy" oder "Mama Will Bark" (genau, das ist das Stück mit dem Hundegebell) im Aufnahmebuch - weitere ähnliche Stücke lehnte Frank ab.

Unbedingt lohnend ist das insgesamt zwei(!)stündige TV-Interview mit Mitch Miller von 2004, das man in 5 Teilen auf den Webseiten des Archive of American Television anschauen kann:
Interview with Mitch Miller (July 24, 2004)

Umfangreicher Nachruf von Richard Severo (Sinatra-Kenner) in der "New York Times":
Mitch Miller, Maestro of the Sing-a-long, Dies at 99

Nicht vergessen sollte man, daß Miller ein passabler Instrumentalist war - auch Sinatra hat er mehrfach im Studio auf seiner Oboe begleitet, unter anderem bei den Columbia-Aufnahmen von "Fools Rush In" und "Spring is Here" (Oktober 1947), aber auch als Solist auf dem von Sinatra konzipierten und dirigierten Instrumentalalbum "Sinatra Conducts The Music of Alec Wilder" (Columbia 1946), besonders in dem Stück "Air for Oboe".

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de

My Kind Of People!


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.217

03.08.2010 22:30
#2 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.070

04.08.2010 00:15
#3 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.566

04.08.2010 00:45
#4 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten



Habe ein wenig nachgelesen - auch bezüglich Herkunft und Werdegang - und fand besonders interessant - neben den vielen grandiosen Erfolgen, die er hatte, das Mitch Miller den "The River Kwai March" aufgenommen hatte..


**************************************************
Who knows where the road will lead us
Only a fool would say...

http://www.the-main-event.de

**************************************************


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.103

04.08.2010 09:03
#5 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street


DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
ANDREAS-BERGMANN.EU


Michael Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.388

04.08.2010 10:20
#6 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten

--
"It bugs me when people try to analyze jazz as an intellectual theorem. It's not. It's feeling." - Bill Evans
--
http://www.deutsche-sinatra-society.de


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

04.08.2010 19:48
#7 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten

Ich hatte überhaupt nicht auf dem Zettel, dass der überhaupt noch lebte...

Tim

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann, -
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, - und
gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger (1702 - 1782)

http://www.deutsche-sinatra-society.de


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

08.08.2010 00:23
#8 RE: Mitch Miller 1911-2010 Zitat · Antworten

Miller kommt in vielen Biographien über Sinatra eher schlecht weg. Zu unrecht, wie ich finde. Klar hat Sinatra gut daran getan, große Lieder mit Klassikerpotential aufzunehmen. Aber man sollte solche "Liedchen" wie "Mama will bark" auch nicht verachten. Sie muß es auch geben und stellen auch eine Bereicherung des künstlerischen Repertoires dar...und wenn sie noch kurzzeitig Geld in die Kasse spülen... umso besser. Gespür für Geld zu haben, muß nichts schlechtes sein. Und seinen wir mal ehrlich: Die meisten Lieder aus der Miller-Zeit sind doch noch heute hörbar und kurzweilig.

Ich hatte auch nicht gewußt, daß Mitch Miller noch lebte, ich dachte, der wäre schon lange tot. Umso trauriger bin ich jetzt

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
50 Jahre Sid Mark "Songs By Sinatra" 1955-2005
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
0 14.11.2005 16:16
von bdvogel • Zugriffe: 671
Mitch Miller und Ernie Freeman - Diskussionsthread
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Jimmy Harper
28 04.12.2005 01:16
von bdvogel • Zugriffe: 2103
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1