Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 664 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2
Dominik Offline

Columbia Silber


Beiträge: 352

17.06.2002 17:54
#16 RE:Frank Sinatra in den Jahrzehnten Zitat · antworten
Steve und Edyie????


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

17.06.2002 19:19
#17 RE:Frank Sinatra in den Jahrzehnten Zitat · antworten
Steve Lawrence & Eydie Gormé, ein seit über vier Jahrzehnten als Duo auftretendes Sangespaar (Eydie ist auch Mrs. Lawrence). Sie waren schon seit den Fünfziger Jahren sehr mit Sinatra befreundet, und zur Diamond Jubilee World Tour (1990-1991) nahm Sinatra sie dann als "Vorgruppe" mit, wobei sie gegen Ende des Konzertes meist zusammen mit Sinatra noch ein "Sinatra A-Z" Medley zum besten gaben. Mögen muß man die beiden nicht (obwohl einige der früheren Platten ganz gut sind); bei der Diamond Jubilee Tour sind mir vor allem Eydie Gormés schmerzhaft hörbare Intonationsprobleme in Erinnerung... ähnlich wie 1992 in London bei Cleo Laine.
Die beiden sind nach wie vor auf Tour in USA und haben immer einen speziellen Sinatra-Memorial-Abschnitt in ihren Konzertprogrammen.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.781

18.06.2002 10:13
#18 RE:Frank Sinatra in den Jahrzehnten Zitat · antworten
Hallo zusammen,
also Andreas' zeitlicher Einteilung kann man zwar weitgehend zustimmen, doch ein paar Anmerkungen möchte ich mir schon erlauben:
1. Die Zeiteinteilung ist sehr auf den Sänger Frank Sinatra zugeschnitten. Auch wenn der Erfolg von "Verdammt in alle Ewigkeit" als Zäsur, die auch für Sinatras musikalisches Leben von Bedeutung war, erwähnt wird, so spiegelt die Aufteilung doch ansonsten den Verlauf des schauspielerischen Werkes wenig wieder.
2. "Commercial Years" waren ja wohl fast alle Jahre im Leben Sinatras (und da ich kein kapitalismuskritisches PDS-Mitglied bin, meine ich das keinesfalls etwa mit einem negativen Unterton, sondern positiv). Warum also Sinatras Geschäftsphase auf 1962 bis 1972 reduzieren?
3. Die gleiche Anmerkung gilt für die Bezeichnung "Entertainer Years". Sinatra hatte bereits als Backfischschwarm klassische Entertainer-Qualitäten, d.h. er hat nicht einfach nur Lieder gesungen, sondern sein Publikum auch anderweitig unterhalten. Die Villa Venice-Auftritte waren Entertainment der allerbesten Art; warum also diese Bezeichnung nur auf einen Zeitabschnitt begrenzen?
4. Als "überflüssig" empfinde ich persönlich keine Äre in der Schaffenszeit Sinatras. Wenn die letzten Jahre sicher nicht an seine Glanzzeiten heranreichten, so hat er immer noch sein Publikum fasziniert. Und auch ein mittelmäßiger Sinatra ist oft immer noch besser, als so manch anderer "Star" in seiner Bestzeit. Und so schlecht waren Steve und Eydie nun auch nicht ;)
Soweit meine Ansicht zu dem Thema.
Grüße,
Marcus


Denis Offline

Columbia Gold


Beiträge: 600

18.06.2002 17:35
#19 RE:Frank Sinatra in den Jahrzehnten Zitat · antworten
"Excuse me why´ll I disappear"

Das ist ein Tippfehler, oder?


Ansonsten ein klasse Beitrag, danke!
-------------
I've been a puppet, a pauper, a pirate, a poet, a pawn and a king


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.543

18.06.2002 18:02
#20 RE:Frank Sinatra in den Jahrzehnten Zitat · antworten
Tippfehler, ja! Ich hatte den Beitrag so runtergetippt.

Danke

Andreas
------------------------------
"Who know where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de
----------------------------------------
Dean Martin - Welcome to my world
http://www.the-main-event.de/dean-martin


Denis Offline

Columbia Gold


Beiträge: 600

18.06.2002 20:04
#21 RE:Frank Sinatra in den Jahrzehnten Zitat · antworten
Keine Ursache, bin halt kleinlich.
-------------
I've been a puppet, a pauper, a pirate, a poet, a pawn and a king


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
HAPPY BIRTHDAY, FRANK SINATRA !!!
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
33 13.12.2006 10:32
von rob07 • Zugriffe: 1907
Frank Sinatras vierter Oskar....
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
8 16.03.2004 18:00
von bdvogel • Zugriffe: 754
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0