Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 608 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

20.09.2002 11:40
Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Guten Tag!

Wie ich schon bei anderer Gelegenheit habe anklingen lassen, steht die Präsentation meiner überarbeiteten Seite in Kürze bevor. Es wird auch etliche neue Seiten geben, und dies ist der Grund meines heutigen Eintrags.

Eine dieser neuen Seiten wird sich mit Produktionen beschäftigen, die Sinatra zusammen mit anderen Künstlern gemacht hat. Leider bin ich trotz intensiver Suche bei einigen Details erfolglos geblieben. Das ist betrüblich, da die Seite bis auf diese kleinen Details bereits fertig ist. Vielleicht hat der eine oder andere die gesuchte Information. Damit wäre mir sehr geholfen.

Folgendes also würde ich dringend benötigen:

Front-Cover-Scan von Dean Martin: Sleep Warm (jpg)
Conducts Music From Pictures And Plays: Eine Trackliste und den Arrangeur
America I Hear You Singing: Eine Trackliste und den Arrangeur
Syms By Sinatra: Eine Trackliste und den Arrangeur

Im Voraus meine ewige Dankbarkeit für diese Informationen, die der Wissende mir entweder per Mail schicken oder gleich hier posten kann.

Allen noch einen geruhsamen Abend
H.S.

Frank Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/entertainerofthecentury2002


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

20.09.2002 12:10
#2 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Sylvia Syms - SYMS BY SINATRA
Orchestra conducted by Frank Sinatra,
rec. April 5, 7-8, 1982, New York City, Columbia Studios

Hooray For Love arr. Don Costa (DC)
All My Tomorrows arr. DC
By Myself arr. Vincent Falcone jr. (VF)
You Go To My Head arr. VF
Close Enough For Love arr. DC
Them There Eyes arr. DC
Someone To Light Up My Life arr. DC
I Thought About You arr. VF
You Must Believe In Spring arr. DC
Old Devil Moon arr. DC

Das Album enthält Don Costas letzte Arrangements für Sinatra.
Sylvia Syms ist übrigens kurz in "Carnegie Hall 1980" zu sehen, als FS sie dem Publikum vorstellt und allen rät, ihre Nachtklubkonzerte zu besuchen.





FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

20.09.2002 12:19
#3 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
AMERICA I HEAR YOU SINGING (Reprise F 2020)

America I Hear You Singing - Fred Waring & His Pennsylvanians (FWHP) arr. Tom Scott
This Is A Great Country - Bing Crosby & FWHP arr. Dick Reynolds/Jack Halloran
The House I Live In - Frank Sinatra & FWHP arr. Nelson Riddle
The Hills Of Home - FWHP arr. Roy Ringwald
This Land Is Your Land - Bing Crosby & FWHP arr. Dick Reynolds/Jack Halloran
Give Me Your Tired Your Poor - FWHP arr. Roy Ringwald
You're A Lucky Fellow, Mr. Smith - Frank Sinatra & FWHP arr. Dick Reynolds/Jack Halloran
A Home In The Meadow - Bing Crosby & FWHP arr. Dick Reynolds/Jack Halloran
Early American - Frank Sinatra & FWHP arr. Nelson Riddle
You Never Had It So Good - FS, Bing Crosby & FWHP arr. Dick Reynolds/Jack Halloran
Let Us Break Bread Together - FS, Bing Crosby & FWHP arr. Roy Ringwald
The Stars And Stripes Forever - FWHP arr. Harry Simeone

"The Hills Of Home" war der Musiktitel, der am 11.9. auf der aus Trauergründen geschlossenen Sinatrafamily-Seite gespielt wurde.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

20.09.2002 12:20
#4 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
FRANK SINATRA CONDUCTS MUSIC FROM PICTURES AND PLAYS
Arrangements by Jack Hayes and Leo Shukin
Rec. June 20-21, 1962, Hollywood, United Recordings A

All The Way
An Affair To Remember
Laura
Tammy
Moon River
Exodus
Little Girl Blue
Maria
Something Wonderful
I’ve Grown Accustomed To Her Face
The Girl That I Marry
If Ever I Would Leave You

Songwriter habe ich jeweils nicht mit abgeschrieben, die sind ja über die einschlägigen Datenbanken leicht zu ermitteln.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

20.09.2002 18:15
#5 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Guten Tag!

Vielen Dank für die ausführliche Info, die ich ehestmöglichst zu verwenden gedenke.
Ein Cover-Bild der CD Sleep Warm von Dean Martin habe ich inzwischen erhalten, sodass
sich weitere Sendungen hilfsbereiter Forums-Mitglieder erübrigen.

Allen noch einen geruhsamen Abend
H.S.
Frank Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/entertainerofthecentury2002


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.543

20.09.2002 18:37
#6 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Wollte es gerade schicken...

Gut - ich bin auf´s Update gespannt!

Viele Grüße

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de
----------------------------------------


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.694

20.09.2002 18:39
#7 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Hallo !

Vielleicht könnte man die Bitten von Holger bzgl. dieser Produktionen zum Anlass nehmen, einmal über die Produktionen, bei denen Sinatra nicht am Mikrofon, sondern am Dirigentenpult steht, zu diskutieren.
Außer auf "America, I hear you singing", trifft das ja auf alle von Holger genannten Titel zu. Fehlt noch das Album, das Charles Turner (tp) solistisch hervortreten lässt, sowie "Tone Poems Of Color" (1956)und das Album "Sinatra conducts music of Alec Wilder" (1946), das, soviel ich weiß, Sinatras erstes Album als Dirigent ist.

Inwieweit sind diese Alben bei euch bekannt(bis auf letzteres habe ich z.B. alle)?
Ich muss sagen, "Sleep Warm" mit Dean Martin gefällt mir ausgesprochen gut, schöne zärtlich Musik und wirklich wunderbar zum Einschlafen und Ausruhen (und das meine ich ausdrücklich positiv!)
Das Album mit Charles Turner ist ein wunderbares Big Band Album, das ich ab und an auch gerne höre, alles andere eher selten.
Wie steht es mit euch?

Wer oder was hat Sinatra eigentlich dazu veranlasst, den Taktstock zu erheben?

Schönen Abend allen.
Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

20.09.2002 21:07
#8 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Hi Tim & alle,

prima Idee, diese Aufnahmen haben wir hier glaube ich noch nie richtig besprochen! Hängt aber wie Tim schon angedeutet hat, auch ein bischen davon ab, wer von Euch die Platten besitzt. Dann könnte man ja eines davon vielleicht mal als "Topic Of The Week" aussuchen?

Zur besseren Übersicht hier nochmal eine kurze Zusammenstellung der Alben, auf denen Sinatra das Orchester leitete:

1) INSTRUMENTAL
"Exactly Like You" The Four Sharps conducted by Frank Sinatra (1 Song, aus der Radio-Show
"Town Hall Tonight" 12.5.1937)
Frank Sinatra Conducts The Music Of Alec Wilder (Columbia 1946)
"Love Somebody" The Spike Jones Orchestra conducted by Frank Sinatra (1 Song, aus der
Radio-Show "Spotlight Review" 1.10.1948)
Tone Poems Of Colour (Capitol 1956)
Sinatra Conducts Music From Pictures And Plays (Reprise 1962)
Charles Turner (solo trumpet) - What's New (CTR 1983)

2) VOCAL
Peggy Lee - The Man I Love (Capitol 1957)
Dean Martin - Sleep Warm (Capitol 1958)
Sylvia Syms - Syms By Sinatra (Warner 1982)

Sinatra hat ja als Twen so manches ausprobiert, darunter offenbar auch schon das Dirigieren, jedenfalls geht aus der Radiosendung von 1937 hervor, daß er das öfters tat.
Während der längeren Pausen zwischen seinen Auftritten im New Yorker Paramount Theater Anfang der 40er Jahre hatte Sinatra einen tragbaren Plattenspieler in seinem Ankleidezimmer und hörte sich zur Entspannung jede Menge verschiedenster Platten an. Dabei, so erzählen es die Original-Liner-Notes zu dem Columbia-Album von 1946, habe er sich in die Musik von Alec Wilder verliebt, ein Komponist, der dann ja auch viele erstklassige Songs zu Sinatras Repertoire beisteuern sollte und ein guter Freund wurde. Sinatra war bald begeistert von der Idee, zusammen mit Wilder ein eigenes Instrumentalalbum zu produzieren - daraus wurde das oben genannte. "Fahrstuhlmusik", so denkt man beim ersten Hören... aber ich finde es ist eine Auseinandersetzung wert, wenn man weiß, wie sehr sich Sinatra selbst von diesen Melodien inspiriert fühlte.

Das beste aller genannten Alben ist für mich das mit Peggy Lee. Lee sagte später, Sinatra habe sie bei den Aufnahmen im Studio "zu Tönen, Kadenzen und Harmonien geführt, von denen ich vorher gar nicht wußte, daß man sie so singen kann". Mein Lieblingsstück von diesem Album (das auf einer schönen "2 on 1" Capitol/EMI-CD wieder herausgekommen ist) ist "The Folks Who Live On The Hill", ein toller Song, den auch Sinatra selbst mal hätte aufnehmen sollen.

Aber wie gesagt, tolle Anregung, Tim. merci beaucoup :)

Bernhard.



FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

21.09.2002 09:48
#9 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten
Guten Tag!

Ich besitze die Platten, auf denen Sinatra als Dirigent gewirkt hat bislang nicht (einige sind ja auch gar nicht mehr erhältlich) und werde sie mir wahrscheinlich auch nicht zulegen, solange es noch irgendwo irgendeine Radio-Aufnahme von Sinatra als Sänger gibt, die ich noch nicht habe...

Mit Tone Poems und Conducts Music... hat sich Sinatra wahrscheinlich einen langgehegten persönlichen Traum erfüllt, hier einmal ein großes Orchester vom Pult aus zu leiten. Ob die Platten auf denen Sinatra dirigiert hat, ohne seine Mitwirkung anders geklungen hätten, kann ich nicht beurteilen, da ich von den Aufgaben und Möglichkeiten eines Dirigenten leider nichts verstehe. Diese Platten richten sich wohl eher an den harten Kern der Sammler und dass sie Verkaufsschlager werden würden, nun damit dürfte ohnehin niemand gerechnet haben. Wie gesagt, dürfte es sich bei diesen Projekten um die Erfüllung eines Traums gehandelt haben, wo Verkaufszahlen keine große Rolle gespielt haben.

Die Platten von Dean Martin, Peggy Lee, Sylvia Syms und Charles Turner (von letzterer wusste ich gar nichts) wiederum dürfen wohl auch als Hilfestellung an Freunde und Kollegen anzusehen sein, der Name Sinatra am Plattencover war sicher keine schlechte Werbung. Ob es die Verkäufe letztlich wirklich angekurbelt hat, weiß ich nicht, aber geschadet hat es sicher nicht...

Das Cover der Syms-Platte beispielsweise suggeriert eigentlich eine Vokal-Duett-Platte, dem Cover, welches im Begleitbuch zur Reprise-Collection abgebildet ist zufolge habe ich das jedenfalls vor Jahren eine Zeitlang angenommen und war enttäuscht, dass alle Plattenhändler stets nur sagen konnten, die Platte sei nicht mehr lieferbar.

Instrumental-Platten von einem der besten Sänger der Musikgeschichte... eigentlich ein wenig kurios, aber der harte Kern der Fans und Sammler stellen sich wohl auch diese Werke ins Regal, besonders oft werden sie aller Wahrscheinlichkeit aber nicht laufen.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.

Frank Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/entertainerofthecentury2002


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.103

13.11.2002 16:53
#10 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten

Die Sylvia Syms LP findet sich manchmal gŸnstig auf ebay und ist aus meiner Sicht ein Mu¤, Gru¤, Alfred


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

16.11.2002 07:47
#11 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten

Die Syms-Platte ist wirklich toll. Sinatra hat sich sehr aktiv an den Sessions beteiligt; außerdem enthält das Album Don Costas letzte Arrangements, wenige Wochen danach erlitt er seinen zweiten Herzinfarkt, an dem er Anfang 1983 starb.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.103

16.11.2002 20:41
#12 RE:Sinatra Conducts, Sylvia Syms, Dean Martin etc. Zitat · antworten

Holger Du wirst lachen, die Syms-Platte lŠuft bei mir sehr oft, die anderen allerdings wirklich fast nie. Sleep Warm mit Dean Martin finde ich absolut furchtbar, so langweilig und steril war Dino sonst nur in seinen Anfangstagen. Passenderweise ist der grš?te Erfolg aus dieser Platte Brahms Wiegenlied...
Was fŸr ein Vergleich, zu dem was Dino sonst so (auch unmittelbar) danach so alles mit seiner LŠssigkeit produziert hat.
Gruss, Alfred


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frank Sinatra und Dean Martin: Die Rat Pack Dialoge und Sprüche
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von ASturm
1 18.04.2004 03:31
von ABergmann • Zugriffe: 1239
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1