Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.494 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2
lebaron Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 103

19.09.2004 15:50
Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

ten to a million dollar ...

Of course he was - aber was musste man denn durch die Dekaden hindurch bezahlen um Ol' Blue Eyes sehen zu können ?

Einige hier haben ihn ja schon live sehen dürfen, wie tief musste man dafür in die Tasche greifen, und viel interessanter was musste man früher (40's, 50's) ausgeben ?

Wie teuer war ein Ticket at the Sands ?

Evtl. kann ja der eine oder andere eine Antwort darauf geben ...

Schönen Sonntag noch ...

Basie - ääähm,nein Basti
____________________________________

... proud of her - ****

She takes the winter and makes it summer, but summer could take some lessons from her.


Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.127

19.09.2004 19:15
#2 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Moin,

1984 habe ich für einen ordentlichen Platz in Wien 50 DM bezahlt.
1987 waren in in Vegas bereits 50 $ (incl. 2 Glas Wein).
1989 habe ich in München - incl. Liza & Sammy - 140 DM gezahlt, war aber recht weit von der Bühne entfernt.

AUS HEUTIGER SICHT SIND / WAREN DIE KARTEN JEDOCH

U N B E Z A H L B A R !!!!!!!

Jupp


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.069

19.09.2004 19:23
#3 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Frank war meist hochpreisig, teilweise ganz extrem, es sei denn bei Benfeizkonzerten oder vermutlich in Las Vegas während der Woche.

Ich hatte 84 in Wien ebenfalls Karten für ATS 350,– (also DEM 50,– oder Euro 25,–), doch bei mir war Frank kleiner als eine Ameise, beim nächsten Mal zahlte ich schon etwas mehr, nämlich ATS 5.000,– ( DEM 715,–, über 350 Euro) für Reihe 3 und in Kön waren es DEM 384,85, für Reihe 23 (!), Platz 21.
Am Schwarzmarkt für Franbkfurt sollen Preise von bis zu DEM 10.000,– (Euro 5.000,–) bezahlt worden sein, was aber angeblich nur ein Bruchteil der letzten Japan-Konzerte gewesen sein soll.

Gruß Alfred


http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


lebaron Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 103

19.09.2004 19:36
#4 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Na Holla die Waldfee, das sind doch recht anständige Preise

wäre aber doch interessant, was man so vor 30, 40 Jahren hätte zahlen müssen ...
____________________________________

... proud of her - ****

She takes the winter and makes it summer, but summer could take some lessons from her.


Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.127

19.09.2004 19:38
#5 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Vor 30 / 40 Jahren sind selbst Alfred und ich noch nicht auf Konzerte gegangen.

Jupp


lebaron Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 103

19.09.2004 19:43
#6 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Ja, nee - is' klar, aber evtl. ist ja doch etwas 'überliefert' oder hat evtl. sogar jemand originale Tickets von damals in der Vitrine zu liegen ?
____________________________________

... proud of her - ****

She takes the winter and makes it summer, but summer could take some lessons from her.


Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.127

19.09.2004 19:47
#7 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Bernhard wird es dir schon noch verraten ....


Jupp


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.043

19.09.2004 21:27
#8 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Meine Karte am 2.Juni 1993 im Derby Park kostete 195.-DM (Plus Vorverkauf). Meinen Bruder hatte ich auch noch eingeladen. Na ja: Blut ist dicker......

Irgendwie hab ich noch schwach in Erinnerung das das Konzert nicht ausverkauft war. Glaube große Lücken in den Reihen gesehen zu haben. Kann mich aber täuschen. Ist ja auch ne Weile her. Bernhard könnte mich wahrscheinlich berichtigen, denn er war ja auch da.

Ich fand das damals schon eine Menge Geld für eine Konzertkarte. Aber wer hätte gedacht das ER mal nach Hamburg kommen würde!!!

Jürgen

----------------------------
Kick your shoes off baby!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

19.09.2004 21:48
#9 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Was die von mir besuchten Konzerte betrifft:
Mailand 1986 kostete (auf den billigsten Rängen) umgerechnet etwa 45 DM.
Verona 1987 für einen Platz in der Mitte (so 20. Reihe ungefähr) 80 DM.
Den "Ultimate Event" 1989 bekam ich spendiert - es war sehr teuer!
London 1990 (Docklands Arena) hat 50 Pfund gekostet für einen Parkettplatz (etwa 170 DM).
London 1992 (Royal Albert Hall) hat 60 Pfund gekostet.
Bei den fünf Deutschlandkonzerten 1993 habe ich (für Karten ganz vorne) jeweils um die 350 DM pro Karte bezahlt.
Bereut habe ich nie einen einzigen Pfennig - schon der stets perfekte Sound und die erstklassigen Orchestermusiker waren das Geld wert.

Eine kleine Auswahl anderer Ticketpreise:

Die vielen Tanzkonzerte mit Dorsey 1940-42: zwischen 1 und 5 Dollar pro Person, plus Mindestverzehr und (in der Regel) ohne Sitzplatzgarantie.
Erstes Deutschlandkonzert (Wiesbaden 1951): 5-20 DM
Sands 1957: zwischen 10 und 50 Dollar
Atlantic City 500 Club 1962: 5-45 Dollar
Sands 1963: 15-75 Dollar
Sands 1966: 20-80 Dollar

Bei den zahlreichen Benefizkonzerten (für Variety Club usw.) waren die Preise natürlich oft entsprechend höher.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

19.09.2004 22:11
#10 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Auch ich war im Derby Park und kann bestätigen, dass es nicht ausverkauft war. Über das Hamburger Abendblatt wurde mir die Karte geschickt und mit Nachnahmegebühr und dem ganzen Pipapo waren es um die 230.- Mark für einen Platz, bei dem man durchaus noch ein Fernglas brauchen konnte.

Interessante Aufstellung von Bernhard zu den früheren Preisen; feilich wäre es jetzt noch spannend, wenn man gegenüberstellen könnte, was das nach heutigem Geldwert gekostet hätte...

Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

20.09.2004 01:34
#11 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Also ich habe bei meinen vier Deutschlandkonzerten 1991/1993 zwischen 170 DM und 350 DM (zzg. Vorverkaufsgebühren) bezahlt.
Meine teuerste Karte war für das 93er Konzert Berlin/Deutschlandhalle; mit allen Sondergebühren eingerechnet, kam ich auf etwa 380.- DM.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.069

20.09.2004 12:42
#12 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Korrektur zum Preis von Köln:
Meine Karte kostete "nur" DEM 384,85, der Platz in Reihe 23 (!), Platz 21.
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.127

20.09.2004 12:56
#13 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

Die Preise bei mir waren ja wirklich sehr OK!
Das Konzert in Vegas kann ich ja vergleichsweise sogar fast als Geschenk betrachten...

Jupp


lebaron Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 103

20.09.2004 15:45
#14 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten

dorsey 1 bis 5 dollar - da muss ich sagen hab ich eine träne im knopfloch, das pech der späten geburt ...
____________________________________

... proud of her - ****

She takes the winter and makes it summer, but summer could take some lessons from her.


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.069

20.09.2004 16:41
#15 RE:Sinatra was worth a ... Zitat · Antworten


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Neuer Sinatra Songs?
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von dino buddy
4 21.08.2020 17:20
von Miner • Zugriffe: 124
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0