Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.491 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.937

22.12.2005 15:12
10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten
Frage auch hier.
Ich bekam eine Anfrage aus der SAT 1-Redaktion - wer weiß da mehr:
Gruß, Alfred

Anfrage:
ich recherchiere für die Sat.1-Sendung "Genial daneben" und benötige eine Auskunft über das Leben von Frank Sinatra. In unserer Redaktion liegt folgende Zuschauerfrage vor: "Warum wurde Frank Sinatra mit einer Rolle 10 Cent Stücke beerdigt?" Als Grund nennt der Zuschauer mir die Entführung seines Sohnes im Jahre 1963. Da er im ständigen Kontakt mit den Entführern bleiben musste, war es unbedingt erforderlich, jede Menge Kleingeld in der Tasche zu haben, um von öffentlichen Telefonzellen telefonieren zu können. Obwohl sein Sohn gegen ein Lösegeld von 240.000 Dollar nach zwei Tagen wieder frei war, ist es zu einer liebgewordenen Gewohnheit von Frank Sinatra geworden, immer eine Rolle 10-Cent-Stücke in der Tasche zu haben. Damit ist er dann auch angeblich beerdigt worden.
Als Redakteurin habe ich die Aufgabe, die eingehenden Zuschauerfragen zu prüfen. Ich wäre Ihnen daher sehr dankbar, wenn Sie mir sagen könnten, ob die Angaben den Zuschauers korrekt sind. Beruht diese Geschichte tatsächlich auf einer wahren Begebenheit?
Über eine Auskunft von Ihnen würde ich mich sehr freuen.


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.559

22.12.2005 15:17
#2 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten

Kann ich mir nicht vorstellen - habe auch noch nie etwas in der Art gehört...
------------------------------
"You sing witchcraft... and I do some of the others..."

http://www.the-main-event.de und
http://www.sinatra-main-event.de
----------------------------------------


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.937

22.12.2005 15:20
#3 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten
Das Gerücht kannten sowohl Miner als auch ich.
Eine Rolle mit 10 Cent-Münzen als Grabbeigabe halte ich für möglich (möglicherweise hatte es eine andere Ursache), aber eine Rolle immer im Sakko, das paßt nicht zu Frank (eher eingenähte Münzen im Sakko - das hätte aber andere Gründe.


Gruß, Alfred

---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

22.12.2005 17:40
#4 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten

Also das habe ich auch schon öfter gehört und gelesen, ich meine auch das Tina das mal gesagt hat (ich müsste es auch noch irgendwo haben - ich werd mal nachsehen). Neben dem Geld gab's ja auch noch eine Flasche Jack und noch etwas anderes... (ja, das Gedächtnis...)

Marc
---------------------------------------
I get no kick in a plane.
I shouldn't care for those nights in the air
That the fair Mrs. Lindbergh goes through
But I get a kick out of you.


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.937

22.12.2005 19:14
#5 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten
Genau
Also auf http://www.jillyswest.com stehen:
a bottle of Jack Daniels whiskey, a pack of Camels, a Zippo lighter and 10 dimes.
Dimes sind ja offenbar die 10 Cent-Stücke:

Daughter Tina Sinatra said carrying the dimes dated back to the 1963 kidnapping of her brother, when her father wanted to make sure he always had pay phone change.
"I think it came from Frankie's kidnapping, maybe before,'' she said on CNN's ``Larry King Live.'' ``He never wanted to get caught not able to make a phone call. He always carried 10 dimes.''

Also offenbar stimmt es - nur dass er keine Rolle bei sich trug, sondern 10 10 Cent-Stück um zu telefonieren.
Gruß, Alfred

---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

22.12.2005 19:44
#6 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten

Genau das war's, Alfred!

Marc
---------------------------------------
I get no kick in a plane.
I shouldn't care for those nights in the air
That the fair Mrs. Lindbergh goes through
But I get a kick out of you.


Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.121

25.12.2005 13:14
#7 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten

Moin,

der Doc erzählte mir, dass FS verbrannt wurde und somit eine Urne beigesetzt wurde. Und da wären Dimes als Grabbeilage doch etwas merkwürdig, oder?

Herzliche Grüße aus Buer sendet

Jupp


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

03.01.2006 23:54
#8 RE: 10 Cent-Rolle als Grabbeigabe? Zitat · Antworten


*** ich recherchiere für die Sat.1-Sendung "Genial daneben" und benötige eine Auskunft über das Leben von Frank Sinatra. In unserer Redaktion liegt folgende Zuschauerfrage vor: "Warum wurde Frank Sinatra mit einer Rolle 10 Cent Stücke beerdigt?" Als Grund nennt der Zuschauer mir die Entführung seines Sohnes im Jahre 1963. Da er im ständigen Kontakt mit den Entführern bleiben musste, war es unbedingt erforderlich, jede Menge Kleingeld in der Tasche zu haben, um von öffentlichen Telefonzellen telefonieren zu können. Obwohl sein Sohn gegen ein Lösegeld von 240.000 Dollar nach zwei Tagen wieder frei war, ist es zu einer liebgewordenen Gewohnheit von Frank Sinatra geworden, immer eine Rolle 10-Cent-Stücke in der Tasche zu haben. Damit ist er dann auch angeblich beerdigt worden.
****

Stimmt alles genau - obs nun "immer eine Rolle" war, weiß ich nicht, aber seit 1963 hatte FS deswegen immer Kleingeld in der Hosentasche, egal wo er hinging. Die Story ist in vielen Büchern zu lesen, auch bei Nancy Sinatra (An American Legend, S. 180-181).

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bob Dylan: The Rolling Thunder Revue
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von talkwithvolk
4 09.08.2019 21:27
von JackFrost • Zugriffe: 219
Rolls Royce Silver Shadow in Türkis
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von alfred
24 08.11.2011 13:13
von marcusprost • Zugriffe: 1967
FS in die Rock&Roll Hall Of Fame?
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Christian Weiser
1 10.12.2003 17:29
von Christian Weiser • Zugriffe: 667
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1