Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.158 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.217

18.04.2006 12:20
"I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten
Habe mir gestern nach langem wieder einmal eine CD aus der Reprise-Sammlung geschnappt (CD1) und festgestellt, dass die Sessions für "I Remember Tommy", welches als F-/FS-1003 veröffentlicht wurde, während das ein gutes halbes Monat danach aufgenommene Album "Swing Along With Me" als F-/FS-1002 auf den Markt kam. Gibt es eienn besonderen Grund, warum die Katalognummer (und somit das Veröffentlichungsdatum?) in verkehrter Reihenfolge vergeben wurde. Liegt es daran, dass der Großteil des "I Remember Tommy" Albums zweimal eingespielt wurde, oder wollte Sinatra einfach nur "Swing Along With Me" so schnell wie möglich auf den Markt bringen (um mit "Come Swing With Me" konkurrieren zu können)?

Habe schon das Monatstopic vom Juni 2004 durchsucht, habe aber keine Andeutung für dieses Problem gefunden. Vielleicht könnte man diesen Thread an den alten Thread anhängen:

http://2006773.homepagemodules.de/topic-...message=5559820

Viele Grüße,


Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
http://www.franksinatra.net.tf [im Aufbau!]
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

18.04.2006 15:33
#2 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten
"Sinatra Swings" hieß auf den ersten Pressungen "Swing Along With Me." Der Titel hatte soviel Ähnlichkeit mit dem fast zur gleichen Zeit erschienenen Capitol-Album "Come Swing With Me", dass Capitol gerichtlich Beschwerde einlegte. Auf jeden Fall war "Swing Along With" Me" klar als Konkurrenz zu "Come Swing With Me" gedacht (ist ja auch der gleiche Arrangeur).

"Come Swing With Me" sollte eigentlich schon für "Reprise" eingespielt werden, aber da die Platte in dem Sound wie das May-Album "Big Fat Brass" gehalten ist, das bei Capitol herausgebracht wurde, bestand Capitol darauf, dass auch dieses Sinatra-Album dort veröffentlicht wird. So schreibt es Friedwald.

Falls meine diskographischen Angaben stimmen, nahm Sinatra Songs für "Come Swing With Me" und "I Remember Tommy" am 20. und 21.03.1961 parallel auf (an jedem Tag vier für das eine und vier für das andere Album, macht also zusammen 16 Songs in zwei Tagen!). Während die Songs für "Come Swing Woth Me" veröffentlicht wurden, blieben die Aufnahmen für "Tommy" bis auf "In The Blue Of Evening" (21.03.1961) in der Schublade, und Sinatra hat diese dann Anfang Mai wiederholt.

Ich kenne die Veröffentlichungsdaten für "Come Swing With Me" und "Swing Along With Me" (später "Sinatra Swings") jetzt nicht, aber ich denke, dass letzteres konkurrieren sollte mit dem Capitol-Album. Daher wohl der Bruch in der Reihenfolge bei den Veröffentlichungen.

Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

19.04.2006 00:56
#3 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten


Beide Sinatra-May-Alben - "Come Swing With Me" (Capitol) und "Swing Along With Me" (Reprise, aka "Sinatra Swings") - erschienen am selben Tag, am 31.Juli 1961, "I Remember Tommy" kam erst im Oktober 1961.

Beide Alben kamen auch am selben Tag in die Charts (am 20.August 1961) - Capitol blieb länger (39 Wochen, Höchstplatz 8), Reprise hingegen kam weiter nach oben (22 Wochen/Höchstplatz 6).

Da es bei Reprise ja Fälle gibt, in denen die höhere Release-Nummer vor der niedrigeren erschienen ist, denke ich mal, daß in diesem Falle F/FS-1002 für das nach "Tommy" eingespielte "Swing" (Reprise) erst festgelegt wurde, als Sinatra sich schon entschlossen hatte, seinem Capitol-Album selbst Konkurrenz zu machen.

Das Ganze führte auch dazu, daß Capitol- und Reprise-Album meist gemeinsam besprochen und angezeigt wurden in den Musikzeitschriften (Stereo Review, Billboard usw.) - und lustigerweise bekam "Come Swing With Me" (Capitol) erheblich bessere Kritiken als das Reprise-Album. Lustig deswegen, weil Billy May selbst wiederholt das Reprise-Album (also "Swing Along...") als "mein bestes Album mit Sinatra" bezeichnet hat und die Capitol-LP wohl nicht so gelungen fand.

Bernhard.


-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.217

19.04.2006 14:59
#4 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten
Danke für die Infos. Also stand wirklich der Konkurrenz-Kampf mit Capitol im Vordergrund. Interessant auch Billy Mays Meinung zu den beiden Alben - und ich muss ihm zustimmen: ich persönlich finde "Swing Along With Me" auch origineller und vor allem abwechslungsreicher als den Capitol-Vorgänger. Das soll nicht bedeuten, dass CSWM schlecht ist (einiges steht immer auf meiner Best Of Playlist: "Almost Like Being In Love", "On The Sunny Side Of The Street" und "That Old Black Magic"), aber die Arrangements klingen alle ähnlich, was bei mir immer wieder ein Gefühl der "Resolution" auslöst. Soll heißen, dass es so klingt, als wäre es bereits das letzte Album für Capitol.

Was meint ihr dazu?


Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
http://www.franksinatra.net.tf [im Aufbau!]
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

19.04.2006 18:06
#5 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten

Bei Friedwald heißt es, dass Sinatra und May gerade mit "Sunny Side Of The Street" und "Magic" nichts anzufangen wussten, weil schon so oft dargeboten. Capitol wollte aber angeblich unbedingt diese Titel haben und Sinatra hat sich dem gebeugt. Ich finde auch nicht, dass es uninspiriert klingt und halte diese Aufnahmen sogar für sehr gelungen. Wenn an der Geschichte was Wahres dran ist, dann ist das einmal mehr der Beweis, wie gut das Team Sinatra/May zusammengearbeitet hat.

Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.068

19.04.2006 19:07
#6 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten

Franks "On the "Sunny Side Of the Street" gehört für mich zu den absoluten Highlights überhaupt ...
Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

01.06.2006 19:40
#7 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten

Ich kann dem zustimmen. Besonders wenn man das Lied von anderen berühmten Sängern interpretiert hört.
Da bin ich immer wieder entsetzt, wie dieses schöne Lied verschandelt worden ist. Sinatras Fassung ist für mich bei diesem Lied die einzig hörbare.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.068

01.06.2006 21:37
#8 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten

Naja, es gibt schon ein paar unglaublich gute Big-Band-Versionen ....
Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


stardust ( Gast )
Beiträge:

02.07.2006 01:10
#9 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Naja, es gibt schon ein paar unglaublich gute Big-Band-Versionen ....
Gruß, Alfred

Allen voran die wunderbar melodische Version von Tommy Dorsey & The Sentimentalists (1944) mit einem Sy Oliver Arrangement, von dem sich May mindestens das Intro und wohl auch die eine oder andere Figur in seinem Instrumentalsolo "ausleiht" (Hommage?).
Hat Frank ihn in seiner Zeit bei Dorsey auch mal singen dürfen?

Aber auch gesanglich gibt es für mich durchaus eine absolute Top-Version, nämlich Louis Armstrong, der versucht, das ganze Lied auf einem Ton durchzuziehen (und letzten Endes doch knapp an der Dominante scheitert - tut mir Leid, wenn ich zu viel verraten habe und jetzt die Spannung raus ist; anhören lohnt sich trotzdem)

Ein Klassiker wie dieser darf auf keinen Fall in der Sinatra-Discographie fehlen. Wenns stimmt, müssen wir Capitol ewig dankbar sein für ihre Beharrlichkeit in dieser Sache.
Ein Song, der auch in der siebenhundertneunundfünfzigsten Fassung immer wieder Freude macht - mir zumindest. Wenn ich "zeitlose Nummern" nennen müsste, wäre dieses edle Teil auf jeden Fall ganz vorne dabei auf meiner Liste. Gut, dass wir auch eine Studioaufnahme von Sinatra haben, und was für eine!

Franz Huber

-----------------------------------------------
Would you mind taking it just one more time?


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

02.07.2006 01:28
#10 RE: "I Remember Tommy" vor "Swing Along With Me"? Zitat · Antworten
***Allen voran die wunderbar melodische Version von Tommy Dorsey & The Sentimentalists (1944) mit einem Sy Oliver Arrangement, von dem sich May mindestens das Intro und wohl auch die eine oder andere Figur in seinem Instrumentalsolo "ausleiht" (Hommage?).***

Die Sinatra-Fassung von 1961 (Capitol) wurde nicht von Billy May arrangiert, sondern von Heinie Beau. Beau spielte aber ja schon Anfang der 40er/zu Franks Zeiten im Orchester von Dorsey, insofern ist das mit den Anleihen, von denen Du schreibst, sicher denkbar bzw. naheliegend , denn Sy Olivers Arrangement hat Dorsey damals sehr sehr oft gespielt und Beau dürfte es dementsprechend gut gekannt haben bzw. im Ohr gehabt haben, als er 1961 den Chart für Sinatra schrieb. Auch deswegen hat May bei Nummern mit "Dorsey-Hintergrund" öfters Beau das Arrangieren überlassen.

Mir gefällt Sinatras Aufnahme mit dem "Sinatra Symphonette" vom Dezember 1953 am besten. ("Start walking, boy..."

Bernhard.


-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


"The Summit" »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sinatra-Vinyl "Made In Japan"
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
4 26.05.2006 17:48
von bdvogel • Zugriffe: 1636
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0