Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 960 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Dirk A. Offline

Bobby soxer


Beiträge: 2

24.04.2008 20:32
I Fall In Love Too Easily Zitat · Antworten

Hallo allerseits,

trotz einiger Anlaufschwierigkeiten habe ich es nun (dank Andreas) doch ins Forum geschafft. Ich habe mein Anliegen bereits in einem englischsprachigen Forum vorgetragen, ohne jedoch auf Resonanz zu stoßen.

Zunächst einmal, ich bin seit etlichen Jahren großer Sinatra-Fan und besitze alle Alben, die bei Capitol und Reprise erschienen sind - mit Ausnahme von „Softly, As I Leave You“ und „She Shot Me Down“ (weil ich mich schlichtweg weigere ein kleines Vermögen für zwei Silberlinge hinzublättern. Mir ist es schon häufiger passiert, dass ich vermeintlich seltene CDs für viel Geld gekauft habe, die dann wenige Monate später wieder in normalen Verkaufsregalen standen...)

Über Sinatras frühe Zeit bei Columbia weiß ich nicht so besonders viel - und da liegt auch das Problem. Ich arbeite zur Zeit an einem Projekt über das M-G-M Musical. (Rhino hat ja zum Glück einige M-G-M Soundtracks in vorbildlich remasterter Fassung auf den Markt gebracht. Unglücklicherweise mit Ausnahme der Filme, in denen Sinatra mitgewirkt hat. Aber das nur am Rande.) „I Fall In Love Too Easily“ ist in „Anchors Aweigh“ nur in der kurzen Fassung zu hören. Die doppelt so lange, von Columbia veröffentlichte Singlefassung klingt, was Arrangements, Orchestrierung und Tempi angeht, identisch. Weiß hier jemand, ob beide Versionen mit dem M-G-M Studio Orchester in derselben Session eingespielt wurden? Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

Alexander


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.769

24.04.2008 20:45
#2 RE: I Fall In Love Too Easily Zitat · Antworten
Hallo Dirk, willkommen bei uns!

Die Filmfassung stammt vom 05.09.1944 (M-G-M-Orcheter, George Stoll, Laufzeit 1'37"). Sie erschien nicht nur auf der Sinatra-Hollywood Box von Rhino, sondern zuvor schon auf dem boxset "That's Entertainment: The Ultimate Anthology Of M-G-M Musicals", Turner Classic Movies Music/Rhino Movie Music #R2 72182 (1995). Etwas längeres als das gibt es meines Wissens nach nicht.

Die kommerzielle Studioversion entstand am 01.12.1944 mit einem Orchester unter Leitung von Axel Stordahl (Laufzeit 3'13"). Also anderes Orchester, andere Session.

Tim

"We're all worms. But I do believe I'm a glow-worm." Sir Winston Churchill

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

24.04.2008 21:07
#3 RE: I Fall In Love Too Easily Zitat · Antworten
Hallo Dirk,

herzlich willkommen bei uns im OME! Gerne werden wir versuchen, Dich bei Deinem Projekt zu unterstützen.

Zu Deiner Frage - Tim hat sie im Kern schon beantwortet, es waren zwei verschiedene Sessions mit komplett verschiedenen Orchestern. Hier noch auf die Schnelle einige Details dazu:

MGM-Studioaufnahme vom 5.9.1944
aufgenommen in Los Angeles, MGM Soundstage, 5:30-7.45 p.m. (Sinatra)
Arrangement: Axel Stordahl
Orchester geleitet von George Stoll:
Lou Raderman, David Crocov, Sam Albert, Sam Fiedler, Albert Vertchamp, Sarah Kreindler [=Sally Raderman], Jaime Overton, I[gor] Boguslawski, Tony Briglio, Manuel Compinsky, Louis Sarli, Rocco Barbieri, Raf Lensky, M. Goldsobel, Harry Loventhal, Otto Landau, Herman Stark, Alex Guessen (Violine); Virginia Majewski, Reuben Marcus, Sam Noble, Henry Shostac, Maury Brenner (Bratsche); Irving Lipschultz, Alex Borisoff, Nathan Liebenbaum, E.C. Walker (Cello); Joe Quintile (Harfe); Arthur Schutt (Piano)***; Louis Previati, Herbert Berman (Baß).
*** - Schutt spielte seinen Part laut Sessionsheets schon zuvor (1.45-1.55 p.m.) ein.
[Master-Studiofassung] [Takes 1-8]
nicht dokumentiert/unveröffentlicht
[Master-Studiofassung] [Take 9] (1:34)
Film & alle Rhino-Veröffentlichungen & Box "Frank Sinatra In Hollywood" CD1 (2002)

Über den Gang der MGM-Session geben die Sheets, soweit sie dokumentiert sind, offenbar keine weiteren genauen Auskünfte (aber vielleicht hast Du ja noch was entdeckt?)

+++++

COLUMBIA-Studioaufnahmen vom 1.12.1944
aufgenommen in New York City, Liederkrantz Hall
Arrangement: Axel Stordahl
Orchester geleitet von Axel Stordahl:
Karl Chlupsa (Horn); Bernie Kaufman, Pete Pumiglio, Wolffe Taninbaum, Harry Feldman, Artie Baker (Saxophon, Holzbläser); Raoul Poliakin, Sid Harris, Leonard Kanter, Max Pollikoff, Gene Orloff, Julius Brand, Zelik Kaufman, Murray Kellner, Boris Levitsky, Louis Gabowitz, Kalman Reve, Milton Bornstein (Violine); Theodore Adoff, Sidney Brecher, Hyman Dickler (Bratsche); George Poliakin, Armand Kaproff, Aaron Shapinsky (Cello); Ruth Hill Berman (Harfe); Dave Mann (Piano); Matty Golizio (Gitarre); Ward Lay (Baß); Johnny Blowers (Schlagzeug)
(1)Columbia Master CO 33931-[Take 1]PB1 (3:26)
Offizielle Erstveröffentlichung/CD: Love Songs (Columbia/Legacy) (erschienen 9.1.2001)
(2)Columbia Master CO 33931-[Take 2] abgebrochen (2:21)
offiziell unveröffentlicht
(3)Columbia Master CO 33931-[Take 3]1 (3:10)
Erstveröffentlichung-Single: The Charm Of You/I Fall In Love Too Easily (Columbia) (erschienen 1945)
Erstveröffentlichung-LP: In Hollywood (Columbia) (erschienen 1969)
Alle Columbia-CBS/Sony-Columbia/Legacy CD-Veröffentlichungen bis auf die bei (1) genannte CD.

Die Columbia-Studioaufnahmen (1) und (3) unterscheiden sich vielfach, vor allem im Tempo - nach Take 1 haben Stordahl & Sinatra das Arrangement ein wenig beschleunigt.


Viele Grüße,
Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Dirk A. Offline

Bobby soxer


Beiträge: 2

24.04.2008 23:04
#4 RE: I Fall In Love Too Easily Zitat · Antworten

Vielen, vielen Dank euch beiden für die äußerst hilfreichen und ausführlichen Wortmeldungen. Da ich, wie bereits kurz angedeutet, auch seit längerem die Rhino M-G-M-Soundtrack-Serie sammle, war ich doch sehr erstaunt, noch nie von einer Sinatra-Box gehört zu haben. Ich musste sie natürlich sofort bei Amazon bestellen (und kanns kaum erwarten, Songs aus "On The Town", "Take Me Out To The Ball Game" und "Anchors Aweigh" in guter Tonqualität zu genießen). Nochmals danke für den Tipp!
Die M-G-M-Version von "I Fall In Love Too Easily" hat wirklich enorme Ähnlichkeit mit Take 1 der Columbia-Sessions. (Über letztere bin ich im Übrigen bei iTunes gestolpert. Das Dumme an der digitalen Musik ist natürlich, dass man keine zusätzlichen Infos erhält...) Ich habe beide Fassungen mal mit dem Computer übereinander gelegt - Sinatras Phrasierung ist fast auf den Punkt identisch. Wer seine Kunst auf so hohem Niveau "einfrieren" konnte, musste schon einiges auf dem Kasten haben...

Schönen Restabend

Dirk

P.S.: Mein Name lautet Dirk-Alexander. Manchmal unterschreibe ich mit Dirk, manchmal mit Alexander - ist von der Laune abhängig und keine Persönlichkeitsstörung.


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

24.04.2008 23:25
#5 RE: I Fall In Love Too Easily Zitat · Antworten
Im Booklet der Hollywood-Box (die vor sechs Jahren im Sommer 2002 erschien) gibts auch einen ausführlichen Essay zum Thema Sinatra & MGM - wird Dir also sicher viel Freude machen.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
"You are Love"
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von akroniger
6 21.02.2003 14:56
von aest • Zugriffe: 817
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1