Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 565 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

18.03.2009 20:57
Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten
Sein Mut und sein Vertrauen in einen Sänger in der Krise veränderten die Musikwelt: Als Frank Sinatra 1952 ohne Plattenvertrag dastand, holte ihn Alan Livingston, seit 1945 beim Label und damals Vizepräsident von Capitol Records, zunächst für ein Jahr zu Capitol, teils gegen heftige Widerstände... der Rest ist bekannt!
Eine weitere zukunftsweisende Tat Livingstons, der ab 1960 dann Präsident von Capitol Records war: 1963 verpflichtete er die Beatles für das Label, wiederum gegen manch Widerstände - auch das eine Erfolgsgeschichte.

Livingston, der jüngere Bruder des bekannten Songwriters Jay Livingston (1915-2001; u.a. "Que sera, sera") starb am vergangenen Freitag in Beverly Hills. Es gibt wohl niemanden hier, der ihm bei dieser letzten Gelegenheit nicht nochmal ein "Thank you" für 1953 hinterherschicken möchte auf dem Weg ins "Big Casino"...


Bernhard.
(Ausführlicherer Nachruf demnächst an üblicher Stelle im Magazin der DSS).

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Sinatra Liebhaberin Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.789

18.03.2009 23:14
#2 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten
We have to thank him for taking on Frank Sinatra when other men wouldn't and for his many works with Nat King Cole and others we have to applaud him.

May he rest in peace.

This man sure leaves behind a powerful legacy. How proud his family must be.

-------------------------------------------------
"The Sky Fell Down When I Met You."-Frank Sinatra


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.101

18.03.2009 23:40
#3 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten

Guter Mann...

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • •
SINATRA.INFO
DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

19.03.2009 07:26
#4 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten

Da sieht man wieder einmal wie wichtig es sist, daß es Menschen gibt, die auch mal gegen erhebliche Widerstände und gegen den Zeitgeist Dinge durchsetzen an die sie glauben.

Was wäre unsere Welt ohne sie.




Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Michael Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.387

19.03.2009 08:41
#5 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten

Ob es wohl den Main Event ohne Alan Livingston gegeben hätte?

Vielen Dank Alan Livingston

Grüße,
Michael

--
"It bugs me when people try to analyze jazz as an intellectual theorem. It's not. It's feeling." - Bill Evans
--
http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

19.03.2009 13:56
#6 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten

Ehrlich, ich weiß nichts über ihn. Natürlich bin ich ein paar Mal über seinen Namen gestolpert - aber das war es dann auch. Und meine tiefe Trauer hält sich auch deshalb in Grenzen, weil mir dank Adam Riese klar geworden ist, dass wohl nicht das Kindbettfieber für sein Ende gesorgt hat.

Auch wage ich die These aufzustellen, dass sich sowohl Frank als auch die Beatles gegen jeden Widerstand durchgesetzt hätten, zumal es sich in beiden Fällen nicht um Newcomer gehandelt hat.

Das soll aber nicht seine Leistung schmälern, es kann keiner abschätzen, welchen Verlauf die Geschichte tatsächlich genommen hätte. Und offenbar war es sein geschicktes Händchen, das Capitol zu dem gemacht hat, was Capitol einst war - und das löst bei mir schon reichlich Gänsehaut aus.

Auch hat Marcus das schön auf den Punkt gebracht: Ein gewisser Symbolcharakter spielt da schon auch mit.

Kann man auch gut bringen: Verpflichtete gegen Widerstand Musiker, an deren Erfolg keiner so recht glauben wollte - Sinatra und die Beatles - das kann was!

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Count 2.0 Offline

Capitol Bronze


Beiträge: 2.006

19.03.2009 20:48
#7 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten



sehr sehr traurig, er sorgte mit seiner entscheidung
für die besten musikalischen 8 jahre in fs' leben.

Count
-----------------------------------------------------
the song is ended but the melody lingers on...


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

20.03.2009 01:43
#8 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten
Bei seiner Entscheidung für Sinatra hat Livingston, find ich, auch noch zwei weitere Dinge tausendprozentig richtig gemacht:

Zum einen war der erste Vertrag für Sinatra kein "Sich-Ausruhen-Vertrag": Er lief nur über 12 Monate, und Capitol verpflichtete sich lediglich, die Aufnahmen rauszubringen; um Musiker und deren Bezahlung mußte Sinatra sich *erstmal* selbst kümmern - sprich, er hat "The Voice" bei Ehre und Ehrgeiz gepackt, sein Talent erkannt aber eben nicht gestreichelt sondern herausgefordert, mit fulminantem Ergebnis.

Und zum andern natürlich Livingstons genialste Idee überhaupt: Sinatras erste Capitol-Session Anfang April 1953 war ja noch mit seinem bis dahin üblichen Hausarrangeur Axel Stordahl. Als klar war, daß Stordahl nicht dauerhaft für Capitol zur Verfügung stehen würde, brachte Livingston einen anderen Arrangeur ins Spiel: "Probierts doch mal mit Nelson Riddle!". Hat ganz gut funktioniert, würd ich sagen... !


Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

20.03.2009 08:41
#9 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Probierts doch mal mit Nelson Riddle!


Sicher war dies ein damals durchaus radikaler Vorschlag.


Uns sollte das zu denken geben, wenn wir heutzutage ähnlich radikale Vorschläge ablehnen. Wer weiß, was die Zukunft bieten wird??????


Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


dino buddy Offline

Reprise Silber


Beiträge: 11.681

22.03.2009 15:19
#10 RE: Alan Livingston (ehem. Präsident von Capitol Records) 1917-2009 R.I.P. Zitat · Antworten
Absolute Stimmung! Solchen Mut würde ich mir auch von manchen Politikern wünschen.

Alan Livingston hat auch andere tolle Künstler verplichtet wie Nat King Cole,Julie London oder Bobby Darin.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sinatra und Michael Jackson (R.I.P.)
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
9 09.07.2009 15:53
von Goliath • Zugriffe: 791
Jack Lawrence ("All Or Nothing At All") 1912-2009 R.I.P.
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
7 01.09.2009 14:49
von Bernhard • Zugriffe: 715
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1