Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 880 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.566

12.05.2004 16:34
The Radio Years Zitat · Antworten

Hallo zusammen!

Wie Ihr wißt, habe ich mich in den letzten Wochen sehr vermehrt mit dem "Radio-Sinatra" beschäftigt.
Meine Frage paßt dann wohl auch zu den verschiedenen Themen "Dorsey", "James" und der Entwicklung Sinatras als Solo-Künstler. Sinatra spielte ja vor seinen Solojahren mit Dorsey und James im Radio. Versteht man unter Radio dann eine USA-weite Ausstrahlung, eine regionale Ausstrahlung oder lediglich eine Radioausstrahlung für New York City?

Ist ja schon interessant um beurteilen zu können wie riskant ggf. die Entscheidung Sinatra´s war eine Solokarriere zu starten, oder?

Ich tippe mal auf Radiosendung lediglich New York - bin gespannt, wie die Antwort lautet, falls es überhaupt jemand weiß.

Danke und viele Grüße

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de

Dean Martin - Welcome to my world
http://www.welcome-to-my-world.com
----------------------------------------


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.070

12.05.2004 17:15
#2 RE:The Radio Years Zitat · Antworten

Definitives weiß ich da zwar nicht, aber wer ein Techniker ist und ein wenig über das Radio weiß hat gewisse Vorstellungen:
Die Radiosender von damals hatten in Wechselwirkung mit den Empfangsgeräten sehr große Schwankungen. Weiters haben, teils drahtgebunden, teils drahtlos andere Sender mitunter Programme übernommen. Prinzipiell kann man davon ausgehen, dass also ein Radioprogramm hauptsächlich in einem Großraum zu empfangen war. Also New Yorker Sendungen hauptsächlich in New York, Boston in Bosten etc..

Durch Zusachltungen gab es auch bundesweite Sendungen, ich denke sogar, dass es bei Frank schon sehr früh eine Coast to Coast Sendung gab, würde aber hier den Zeitraum der ersten US-weiten Ausstrahlungen frühestens erst gegen Mitte bis Ende des Krieges sehen. Das ist jetzt aber echt nur eine Schätzung.

Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

12.05.2004 17:46
#3 RE:The Radio Years Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
wenn eine Radiosendung "von Küste zu Küste" ausgestrahlt wurde, dann war man damals schon sehr stolz darauf und hat das dem Hörer schon mitgeteilt.
Ich habe mehrere Sendungen dieser Art im Ohr, wo der Sprecher stolz erwähnt hat, daß es sich um eine nationale, allamerikanische Ausstrahlung handelte.
Ich denke im Umkehrschluß kann man davon ausgehen, daß wenn es nicht besonders erwähnt wird, sich bei einer Radiosendung um eine regionale oder vielleicht nur lokale Ausstrahlung handelte.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

12.05.2004 18:05
#4 RE:The Radio Years Zitat · Antworten

Hallo Andreas,

von seinen allerersten Radiosendungen (1932-1935, z.B. auf WAAT) einmal abgesehen, die sich auf das Sendegebiet von New Jersey bzw. dessen Hauptstadt Jersey City beschränkten, fand Sinatras Gesang schon zu Harry James' Zeiten und erst recht ab 1940 bei Tommy Dorsey regelmäßig USA-weites, sogar schon internationales Gehör... denn CBS und NBC waren ja (und sind es noch) landesweit übertragende Sendeanstalten.

Produziert wurden die Sendungen, sofern es Studiosendungen waren, in den Studios kleinerer lokaler Radiosender (in New York City z.B. häufig die Studios von KWEAF in Manhattan). Die Ausstrahlung erfolgte aber dann landesweit über die verschiedenen Frequenzen von z.B. CBS oder NBC, manchmal zu etwas versetzter Zeit, um den Zeitunterschied innerhalb der USA auszunutzen.

Die erste gemeinsame regelmäßig USA-weit ausgestrahlte Studio-Radiosendung von FS und Dorsey war der Songwriter-Wettbewerb "Fame & Fortune" (1940/1941), abwechselnd in Hollywood oder New York produziert, je nachdem an welcher Küste die Band sich gerade aufhielt.

Das gleiche gilt für die Liveübertragungen, die CBS und NBC ab 1939 regelmäßig mehrmals pro Woche sendeten, z.B. von Harry James & FS aus dem Roseland-Ballroom, oder von Tommy Dorsey & FS aus dem legendären Dachgarten des Hotel Astor am Broadway oder Frank Daileys "Meadowbrook"-Musikklub in Cedar Grove/New Jersey oder dem Hollywood Palladium - ab 1940 war Sinatra überall in USA zu hören, wo auch immer ein Radiogerät stand.

Mit "Carnival de Broadway" (einmal wöchentlich auf NBC) wurde ab Sommer 1940 sogar direkt aus dem Dachgarten des Hotel Astor nach Südamerika(!) gesendet, zu diesem Zweck gab es einen speziellen spanisch und portugiesisch sprechenden Ansager auf der Bühne, es wurden spanische Einlagegen gegeben, und auch "il cheffe" (Dorsey) selbst versuchte sich in spanischen Grüßen. NBC hatte dafür auf dem Dach des Hotels (damals eines der höchsten Häuser in NYC) eine eigene Sendeantenne errichtet. Kurzum - schon 1940 war Sinatra auf diese Weise regelmäßig z.B. in Brasilien zu hören, und seine bis heute ungeheuere Popularität in Brasilien geht nicht zuletzt auf diese Radioübertragungen aus dem Astor zurück, an die sich viele Fans der ersten Stunde dort noch heute gern erinnern.

Auch Sinatras erste Solo-Radioprogramme ("Reflections" und "Broadway Bandbox", 1942/1943) wurden von Anfang an USA-weit ausgestrahlt.

Die erste Live-Übertragung Sinatras nach Europa erfolgte im November 1944 im Rahmen des Specials "Atlantic Spotlight", das zeitgleich aus New York City und London gesendet wurde. Sinatra war jedoch über das Armeeradio (AFRS) auch vorher schon zu hören... AFRS übernahm regelmäßig z.B. "Your Hit Parade" oder die diversen Sinatra-Solo-Shows von CBS oder NBC, und strahlte sie dann in Europa und auch in Asien aus (manchmal mit verändertem Programm, weil die Werbespots herausgeschnitten und dafür weitere FS-Songs hineingeschnitten wurden).

Bernhard.

PS: DSSler können viele Details dazu in Tims und meiner Serie über Sinatras Radiosendungen in "The Voice" finden.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.566

12.05.2004 18:13
#5 RE:The Radio Years Zitat · Antworten

Hallo Bernhard, danke für die allumfassende Antwort!!!!!!

Viele Grüße ins Frankenland,

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de

Dean Martin - Welcome to my world
http://www.welcome-to-my-world.com
----------------------------------------


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

12.05.2004 20:17
#6 RE:The Radio Years Zitat · Antworten

**** Viele Grüße ins Frankenland ****

Für uns Sinatrafans gilt ja irgendwie, "FRANKenland ist überall", oder?

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.824

12.05.2004 21:00
#7 RE:The Radio Years Zitat · Antworten

Hallo,

da freue mich schon,leider kann ich es wegen der Kopie erst nächste Woche zusenden.

Gruß
Aleksej Schicke
Aleksej Schicke

Alex, ich nehme an, dieses Posting gehört in einen anderen Thread? Bitte korrigieren, dann kann es hier gelöscht werden. Gruß Bernhard/Admin 12.5.2004 21:53


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Meistgespielte Weihnachtssongs im US-Radio 2003-2008 (ASCAP)
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
2 11.01.2009 07:34
von Sinatra Liebhaberin • Zugriffe: 640
Aufstellung der Radio-Shows
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von akroniger
2 12.07.2003 23:37
von bdvogel • Zugriffe: 757
SINATRA - RADIO CITY MUSIC HALL Fest 2003
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
0 12.06.2003 01:43
von bdvogel • Zugriffe: 1158
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1