Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 1.080 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.119

06.04.2008 14:53
Verkaufszahlen Zitat · Antworten
Moin,

zum bei uns beliebten Thema, wer wie viele Scheiben verkauft hat, veröffentlichte die WAZ am letzten Freitag (4.4.08) folgende Zahlen, die auf Schätzungen der Musikindustrie basieren:

Künstler / Tonträger
1.) Elvis Presley 1,43 Mrd.
2.) Die Beatles 1,3 Mrd.
3.) Bing Crosby 900 Mio.
4.) Michael Jackson 750 Mio.
5.) Frank Sinatra 600 Mio.


Vermutlich hat jeder von Euch andere Informationen ???

Herzliche Grüße aus Buer sendet

Jupp


Count 2.0 Offline

Capitol Bronze


Beiträge: 2.006

06.04.2008 16:46
#2 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

dasselbe steht auch auf wikipedia, fragt sich bloß wer von wem abgeschrieben hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_I...A4gern_weltweit

count

_____________________________
but you mustn't avoid, what is basic as freud
take a chance, take a chance, yeah!


mbusch Offline

Columbia Silber


Beiträge: 319

06.04.2008 17:08
#3 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Bing Crosby soll mehr platten verkauft haben, als Sinatra?


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.198

06.04.2008 17:19
#4 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten
Solche Statistiken machen meiner Ansicht nach ohnehin nur wenig Sinn. Ganz klar, dass die Plattenverkäufe eines Musikers von den technischen, politischen und wirtschaftlichen Bedingungen während seiner Wirkungszeit abhängig sind.

Bing liegt bei den Singles aufgrund von "White Christmas" noch weit vorne, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Frank da in den letzten beiden Jahrzehnten nicht aufgeholt hat, was schon alleine daran liegt, dass die Veröffentlichungspolitik bei Bing noch viel bedenklicher ist als bei Frank...

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.681

06.04.2008 22:04
#5 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Ich kann mir auch nicht vorstellen,dass Bing mehr Platten verkauft hat als Sinatra.

Die Veröffentlichhungspolitik bei Crosby ist ziemlich schlecht.Der ICC kümmert sich fast auschließlich um die Veröffentlichungen und diese bedienen mittlerweile nur ein Randpublikum. Bei Crosby verkaufen sich nur die Weihnachtscds und das alleine reicht sicherlich nicht aus um vor Sinatra zu bleiben.

Schon traurig,dass hat Bing sicherlich nicht verdient.

Alex

You either got or you have not got style....


Anders Offline

Columbia Silber


Beiträge: 394

21.05.2014 23:16
#6 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Gibt es hier Spezialisten, die verläßlichere Zahlen haben?

Die oben gelinkte wikipedia-Seite weicht inzwischen um 450 Millionen von der WAZ ab, da ist von 150 Millionen verkauften Tonträgern die Rede, statt von 600 Millionen.

Mich würden solche Zahlen auch für Dino und Sammy interessieren...

---

And Life is filled with Happy Endings
When you pretend...


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.05.2014 01:44
#7 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Ich hab nicht mitgezählt, und ich hab schon Mal auch bei Frank von Schätzungen bei einer Milliarde gelesen

ABER - mit den Wiki-Zahlen sind de facto nur Angaben der Hauptschallplattenfirmen, und de facto nur USA ab 1956 - andere Länder wesentlich später

also das ist Schrott

vor 1975 in den Charts vertreten waren, müssen ihre vermeintlichen Verkaufszahlen mindestens zu 15% mit Schallplattenauszeichnungen nachweisen können.
zwischen 1975–1990 in den Charts vertreten waren, müssen ihre vermeintlichen Verkaufszahlen mindestens zu 15–35% mit Schallplattenauszeichnungen nachweisen können. (Das sind 1.33% für jedes zusätzliche Jahr nach 1975)
zwischen 1990–2000 in den Charts vertreten waren, müssen ihre vermeintlichen Verkaufszahlen mindestens zu 35–50% mit Schallplattenauszeichnungen nachweisen können. (Das sind 1.5% für jedes zusätzliche Jahr nach 1990)
2000 und später in den Charts vertreten waren, müssen ihre vermeintlichen Verkaufszahlen mindestens zu 50–75% mit Schallplattenauszeichnungen nachweisen können. (Das sind 2% für jedes zusätzliche Jahr nach 2000)

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

22.05.2014 06:54
#8 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Ich weiß nicht, was solche Diskussionen sollen, den in Zeiten in denen in zahlreichen Ländern unzählige "frei Pressungen" unterschiedlichster rechtlicher Einordnungen auf dem Markt sind, sind seriöse Schätzungen und Verkaufszahlenerhebungen einfach nicht mehr möglich.

Wir werden uns einfach damit abfinden müssen, hier niemals mehr Klarheit zu bekommen.

Marcus


Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


FloKerz Offline

Columbia Platin


Beiträge: 899

22.05.2014 08:15
#9 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Ich finde solche Angaben eigentlich nur zu Lebzeiten eines Künstlers interessant - alles andere ist zwar posthume Vermarktung, die ich aber differenziert betrachten würde. Wie Marcus aber schon sagt, heutzutage wird sich das nicht mehr verlässlich aufklären lassen.

Sammy Davis, Jr. ist jedenfalls zweifellos der "schwächste" im Bunde. 1974 lagen seine Plattenverkäufe bei 16 Millionen. 1976 gab es nochmal wegen "Keep Your Eye On The Sparrow" und 1984 aufgrund von "Hello Detroit", insbesondere durch die Verkäufe in Belgien und den Niederlanden, einen kleinen Ruck nach oben, so daß es Mitte der 80er Jahre rund 19 Millionen waren.

Florian

**************************************************
"For those of you, who came here for heavy metal -
I'm wearing it" Sammy Davis, jr.


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.101

22.05.2014 08:15
#10 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Habt Ihr Euch die aktuelle Wikipedia-Liste angesehen (Link von Tom stimmt noch)? Da rangiert Sinatra mittlerweile bei 150 Millionen, Presley und die Pilze bei 600 Mio bis 1 Mrd, und Bing Crosby wurde mangels "Zertifizierungen" ganz aus der Liste verbannt.

Nicht, daß Verkaufszahlen wichtig wären (Ihr kennt ja das mit den Fliegen ) - aber Alfred hat schon recht: Ein Schmarrn.

Andreas


Tony Offline

Unser Mann in Hollywood


Beiträge: 5.305

22.05.2014 08:22
#11 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Genau.

Und danach hat FS mehr als Udo Jürgens und als Barry Manilow !!

Tony,
Young at heart


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.05.2014 13:33
#12 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Bei Bing ist es klar - der hat ja die Platten vor den den Zertifizierungen verkauft. Sieht man ja bei den Sinatra-Links - der Hinweis auf die ZErtifizierungen.

in den meisten anderen Ländern ist die Art der Zertifizierung sowieso ganz jung - also de facto fehlt da ganz Europa - ausgenommen offenbar Beatles und ABBA - und wahrscheinlich sind genauso falsch, aber das war den Wiki-Dodln dann offenbar doch zu peinlich.

Sorry, aber auf so einen Schwachsinn kommt wirklich nur Wikipedia.

Gerüchten zufolge sind nämlich in Europa, Südamerika und Asien auch vor 1970 schon Tonträger verkauft worden - manche davon sogar legal.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Anders Offline

Columbia Silber


Beiträge: 394

22.05.2014 17:13
#13 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Danke, Florian, das ist doch schon mal ein Anhaltspunkt.

Diese Absatzzahlen aus den USA scheinen mir, verglichen mit den Gold- und Platin-Schallplatten, überzeugend: http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_bes...e_United_States

Wie die 600 Millionen aus dem erstgeposteten WAZ-Artikel zustande kommen sollen, ist mir schleierhaft...

---

And Life is filled with Happy Endings
When you pretend...


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.05.2014 18:54
#14 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Schätzungen - und die werden gar nicht so schlecht sein. Da sind auch die ganzen anderen Plattenfirmen dabei und vor allem die weltweiten Verkäufe.

Die 150 sind ja wohl nur die gesicherten Verkäufe der US-Hauptplattenfirmen ab Ende der 50-er Jahre in den USA, und ab rund 1970 in einigen weiteren Märkten.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.05.2014 18:58
#15 RE: Verkaufszahlen Zitat · Antworten

Nur eine Kleinigkeit, aber die weiss ich zufällig - von der Platte zur CD hat sich die Zählweise verändert.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frank's Anfänge
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Desiree
11 07.06.2006 14:02
von Desiree • Zugriffe: 973
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 2