Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 671 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

26.12.2013 18:48
Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Wir haben (von fachlich sehr versierter) Seite eine Anfrage bekommen, bei der hoffentlich die Datenbank-Besitzer helfen können: Wer spielte bei Stargazer das Banjo.

Bitte um Hilfestellung

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.198

26.12.2013 20:46
#2 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Sehr gut - für Capitol habe ich die Info - bei Reprise fehlt sie Kann also wirklich nur jemand mit der Datenbank weiterhelfen...

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

26.12.2013 21:39
#3 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Dürfte Al Viola gewesen sein.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


grumpy old man Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 106

26.12.2013 21:44
#4 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Zitat von alfred im Beitrag #3
Dürfte Al Viola gewesen sein.


So ist es, Alfred. Gemäß Nänzies Website wurde Al Viola 2006 dahingehend befragt und er bestätigte, der Banjo Spieler bei Stargazer gewesen zu sein.
Gruß

Joachim


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.101

26.12.2013 23:29
#5 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Einen besseren Anlaß gibt's wohl nicht, da nochmal reinzuhören...

Andreas


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

06.05.2014 17:09
#6 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Auch wenn die Frage schon länger her ist, der Vollständigkeit halber hier noch die komplette Besetzungsliste für "Stargazer" - die etwas kompliziert ist, weil das Stück zu den wenigen Aufnahmen Sinatras gehört, bei denen man ein paar Tage nach Sinatras Einspielung noch weitere/neue Instrumentalteile hinzugefügt hat, und zwar grad die Gitarren-/Banjo-Stellen.

Das "session sheet" listet die Gitarristen und Banjospieler nur summarisch auf: neben Al Viola spielten Tommy Tedesco, Bobby Gibbons, Thomas Rotella, Robert Walden und David Edelstein.

Viele Grüße,
Bernhard.


STARGAZER
Musik und Text von Neil Diamond (1976)

Arrangement: Don Costa

REPRISE Master UCA-6206
Zusammengesetzt aus zwei Sessions:

(A) REPRISE-Studioaufnahme (Orchester und Gesang) vom 21. Juni 1976
aufgenommen in Burbank/Kalifornien, Burbank Studios
Orchesterleitung: Bill Miller
Besetzung:
Snooky Young, John Audino, Pete Candoli, John Rosenberg (Trompete); Ernie Carlson, Chauncey Welsch, Lon Norman (Posaune); George Roberts (Baßposaune); Gale Robinson, James Decker (French Horn); Sam Butera (Tenorsaxophon, Solist); Nino Tempo, Bob Hardaway, Bob Cooper, Jack Nimitz, Jules Jacobs (Saxophon & Holzbläser); James Getzoff, Carl LaMagna, Betty LaMagna, Jacob Krachmalnick, Bobby Bruce, Alfred Lustgarten, Spiro Stamos, Marshall Sosson, John Santulis, Judy Eaton (Violine); Joseph Reilich, Virginia Majewski, Gareth Nuttycombe, Leonard Selic (Bratsche); Nino Rosso, Mary Louise Zeyen (Cello); Pete Jolly (Klavier); Al Viola, Tommy Tedesco, Bobby Gibbons, Thomas Rotella (Gitarre, Banjo); Gene Cherico (Baß); Irving Cottler (Schlagzeug); Alan Estes (Percussion)

(B) REPRISE-Instrumentalsession (nur Rhythmus-Gruppe) vom 23. Juni 1976
aufgenommen in Los Angeles/Kalifornien, Cherokee Studios
Orchesterleitung: Leo(!) Costa (ein Gitarrist, mWn nicht mit Don Costa verwandt)
Besetzung:
Bill Miller (Klavier); Al Viola, Robert Walden, David Edelstein (Gitarre, Banjo); Irving Cottler (Schlagzeug); Alan Estes (Percussion)

-----
Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein.

-- "Auf der Mundharmonika" (Marlene Dietrich), Text von Robert Gilbert (1899-1978)

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU



grumpy old man Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 106

06.05.2014 21:25
#7 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Zitat von Bernhard im Beitrag #6
Auch wenn die Frage schon länger her ist, der Vollständigkeit halber hier noch die komplette Besetzungsliste für "Stargazer" - die etwas kompliziert ist, weil das Stück zu den wenigen Aufnahmen Sinatras gehört, bei denen man ein paar Tage nach Sinatras Einspielung noch weitere/neue Instrumentalteile hinzugefügt hat, und zwar grad die Gitarren-/Banjo-Stellen.

Das "session sheet" listet die Gitarristen und Banjospieler nur summarisch auf: neben Al Viola spielten Tommy Tedesco, Bobby Gibbons, Thomas Rotella, Robert Walden und David Edelstein.

Viele Grüße,
Bernhard.



Bernhard, da hast Du mit den Sessionangaben zu STARGAZER wieder eine Super-Arbeit geleistet!! Was nun den Banjospieler betrifft, da kann ich nur - wie schon im Dezember letzten Jahres - auf ein bei Nänzies Website angeführtes Interview mit Al Viola aus dem Jahr 2006 verweisen, wo er behauptet hat, dass er der Banjospieler gewesen sei.
Gruß
Joachim


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

06.05.2014 23:00
#8 RE: Banjo bei Stargazer Zitat · Antworten

Zitat von grumpy old man im Beitrag #7
Was nun den Banjospieler betrifft, da kann ich nur - wie schon im Dezember letzten Jahres - auf ein bei Nänzies Website angeführtes Interview mit Al Viola aus dem Jahr 2006 verweisen, wo er behauptet hat, dass er der Banjospieler gewesen sei.


Ja, und Violas Angaben sind auch sicher glaubwürdig; er hat in seinen letzten Jahren ja oft und bereitwillig Auskunft über seine Arbeit bei und für FS gegeben, und wo man es aus anderen Quellen überprüfen kann, erinnerte er sich stets richtig (das ist nicht bei allen Musikern unbedingt immer der Fall, was wiederum logisch ist, wenn alte Hasen wie Viola oder Milt Bernhart locker auf ein paar tausend Sessions kommen).

Das Beispiel "Stargazer" zeigt also auch schön, warum man auch dann, wenn es von einer Aufnahmesession noch ein detailliertes "sheet" (für diejenigen hier im OME, die sich in diesen Begrifflichkeiten vielleicht nicht so gut auskennen: Das ist eine Art Protokollblatt, in dem mehr oder weniger genau vermerkt ist, welche Musiker wie lange bei welchen Musikstücken mit welchen Instrumenten mitgespielt haben; es diente vor allem zur Gagenabrechnung) gibt wie in diesem Fall, mitunter trotzdem noch "oral history" betreiben muß, um bestimmte Dinge/Instrumente exakt zuordnen zu können.

Auch wenn die Reihen sich seit Sinatras Tod 1998 merklich gelichtet haben: Noch leben eine ganze Reihe seiner "Sidemen", auch noch welche aus Capitol-Zeiten. Eigentlich sollte man alle noch Lebenden schleunigst interviewen (so wie es das Museum of Radio & Television Arts seit Jahren mit bekannten Musikern und Filmstars macht)...

Bernhard.

-----
Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein.

-- "Auf der Mundharmonika" (Marlene Dietrich), Text von Robert Gilbert (1899-1978)

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU



Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Sam Butera 1927-2009
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von dino buddy
4 05.06.2009 02:45
von Bernhard • Zugriffe: 622
Songs auf CD ausserhalb des "Koffers"!??!
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von neumayer
34 12.11.2008 11:19
von neumayer • Zugriffe: 1601
Sinatra in den 70ern
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Holger Schnabl
0 09.10.2002 00:44
von Holger Schnabl • Zugriffe: 479
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0