Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 628 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
dino buddy Offline

Reprise Silber


Beiträge: 11.681

12.05.2008 22:34
FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten
Hallo,

diesmal solle es um den Filmschauspieler Sinatra gehen.Ich habe mir gestern den Film "None but the brave" angesehen und war von den Film und deren Botschaft stark beindruckt.Mir ist aufgefallen,dass es in vielen Filmen von Sinatra um den zweiten Weltkrieg geht bzw. der zweite Weltkrieg ein Rolle spielt.Selber gesehen habe ich noch die Filme "Some Came Running" und "From Here to Eternity",die mir aber momentan nicht so präsent sind.Aber in den Filmen spielt auch der zweite Weltkrieg eine gewisse Rolle.

Darüber soll dieser Thema gehen über Sinatra´s Filme über den zweiten Weltkrieg und auch seine persönliche Einstellung zum Krieg.

Ich möchte zu Beginn ein paar Fragen mal in die Runde werfen.

In wievielen "Weltkriegsfilmen" hat Sinatra mitgewirkt?

Wie war die Reaktion von Sinatra´s "Weltkriegsfilmen" vom Publikum und der Presse?

Welche dieser Filme ist für euch der gelungste Film?

Hat Sinatra an solchen Filmen mitgewirkt,weil in der Zeit Filme über den "Weltkrieg" beliebt waren?

Findet ihr,dass alle diese Filme "patriotisch" sind oder üben sie auch Kritik an der Haltung/Einstellung mancher Amerikaner zum zweiten Weltkrieg?

Welche Botschaft steckt eurer Meinung nach hinter all diesen Filmen?

Hat sich Sinatra über den zweiten Weltkrieg und deren Nachwirkungen öffentlich geäußert?

Warum hat sich Sinatra so oft mit dem Thema Krieg und Frieden beschäftigt? Was glaubt ihr?

Hatte Sinatra einen Kontakt zu Kriegsveteranen?

War Sinatra´s Einstellung zum zweiten Weltkrieg in den 40zigern Jahren anders als in den 50ern und 60ern?

Ich bin sehr gespannt auf euere Meinung,dass ist sicherlich kein leichtes Thema.Ich muss mir selber ersteinmal meine eigenen Gedanken dazu bilden.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

21.05.2008 01:13
#2 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Ich glaube kaum, daß man die Filme über einen Kamm scheren sollte.
"Verdammt in alle Ewigkeit" und "Von Ryan´s Express" z.B. haben doch weder stilistisch noch von ihrer Botschaft her irgendwas gemeinsam.

Gut, beide spielten im Zweiten Weltkrieg und in wirkte Sinatra mit, damit hat es sich auch schon mit Gemeinsamkeiten.

Der Zweite Weltkrieg hat - wie wohl kein anderes Ereignis der letzten Jahrhunderte - eine unerrreichbar intensive Nachwirkung in der Kunst und im geschichtlichen Bewußtsein großer Teile der Bevölkerung. Er war einfach DAS Jahrhundertereignis. Klar, daß die Anzahl der Filme über dieses epochale Ereignis kaum noch zu überschauen ist und klar, daß auch Sinatra in einigen dieser Filme mitgewirkt hat.

Aber so vielfältig wie der Krieg mit all seinen unterschiedlichen Schauplätzen und Einzelschicksalen ist auch die filmische Aufarbeitung.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


dino buddy Offline

Reprise Silber


Beiträge: 11.681

21.05.2008 01:22
#3 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten
Hallo Marcus,

wollte auch nicht diese Filme über einen Kamm scheren.Mir ist halt augefallen,dass Sinatra in vielen Filmen über den Zweiten Weltkrieg mitgespielt hat.In den Film "None but the brave" führte er sogar Regie,also nehme ich mal an,dass ihm dieses Thema wirklich intensiv beschäftigt hat.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

21.05.2008 01:32
#4 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Naja, der Krieg war damals nun einfach das Thema.

Sinatra hat die V-Discs aufgenommen, er hat Radiosendungen moderiert in denen der Krieg gegenwärtig war, hat ein Werbelied für Kriegsanleihen gesungen und hat sich mit der Wehreinzugsstelle herumärgern müssen. Wie für eigentlich fast alle, die in dieser Zeit lebten war der Krieg einfach omnipräsent.

Warum sollte er sich nicht mit diesem Thema beschäftigt haben? Es war einfach das Thema der Zeit.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


dino buddy Offline

Reprise Silber


Beiträge: 11.681

21.05.2008 01:36
#5 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten
Ja natürlich Marcus,mir geht in dem Thread mehr wie er Amerika´s Rolle im Krieg bewertet hat.

Ob er den Patriotismus geteilt hat oder eher auch dem eher kritisch eingestellt hat.Deshalb ist ist intressant aus dem Aspekt heraus sich die Filme anzusehen.

Viele andere haben das Thema Krieg anch dem zweiten Weltkrieg z.b verdrängt.In seinen Filmen tauchte es schon häufig auf.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

21.05.2008 01:41
#6 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Denke auch, dass man das hier nicht so einfach über einen Kamm scheren kann. Der wichtigste Weltkriegsfilm war natürlich "Verdammt in aller Ewigkeit" (From Here To Eternity). Der darf übrigens durchaus als kritisch gesehen werden, und sein Erfolg war vielleicht deshalb gar nicht so vorprogrammiert - der Oscar wohl der wichtigste der Geschichte dieses Preises.

In wievielen "Weltkriegsfilmen" hat Sinatra mitgewirkt?
ANTWORT: Keine Ahnung aus dem Stehgreif - warens in Oceans Eleven WW2 oder Vietnam-Veteranen?, in Überfall auf die QM war es WW2 - es sind eine ganze menge, zumindest viele mit Bezug

Wie war die Reaktion von Sinatra´s "Weltkriegsfilmen" vom Publikum und der Presse?
ANTWORT: Denke hier ist eine Antwort nicht zu geben, weil es sich nicht um das genre WW2 Filme handelt.

Welche dieser Filme ist für euch der gelungste Film?
ANTWORT: Natürlich Verdammt in aller Ewigkeit, aber auch Colonel v Ryans Express kann was - und auch er geht mit dem Kommiss ganz schön hart ins Gericht, nur zu der Zeit war das keine so große Heldentat mehr.

Hat Sinatra an solchen Filmen mitgewirkt,weil in der Zeit Filme über den "Weltkrieg" beliebt waren?
ANTWORT: Na weil sie einfach ein Thema waren, und es dementsprechend auch Projekte, Angebote und Drehbücher gab.

Findet ihr,dass alle diese Filme "patriotisch" sind oder üben sie auch Kritik an der Haltung/Einstellung mancher Amerikaner zum zweiten Weltkrieg?
ANTWORT: Durchaus kritisch - sowas muss man immer im Contex zur Zeit sehen. Verdammt in aller Ewigkeit war der erste US-Film, der hart mit dem Kommiss ins Gericht gegangen ist - waren aber Sinatras Kriegsfilme alle

Welche Botschaft steckt eurer Meinung nach hinter all diesen Filmen?
ANTWORT: Ist zu allgemein - so kann man das nicht angehen, bei Western wäre das einfacher, geht aber auch nicht

Hat sich Sinatra über den zweiten Weltkrieg und deren Nachwirkungen öffentlich geäußert?
ANTWORT: Extrem oft sogar

Warum hat sich Sinatra so oft mit dem Thema Krieg und Frieden beschäftigt? Was glaubt ihr?
ANTWORT: Sicher sehr intensiv, selbst über den Saddam hat er noch auf der Bühne Statements abgegeben

Hatte Sinatra einen Kontakt zu Kriegsveteranen?
ANTWORT: Kann ich nichts sagen

War Sinatra´s Einstellung zum zweiten Weltkrieg in den 40zigern Jahren anders als in den 50ern und 60ern?
ANTWORT: Na 100% - aber damit war er sicher nicht alleine

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

21.05.2008 01:51
#7 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Übrigens, weil Du geschrieben hast, dass Du "None But The Brave" gesehen hast.

Zwei Dinge zeichnen den FIlm aus: Einerseits der Regisseur, ich denke es blieb der einzige Film, in dem Frank Regie geführt hat, und cineastisch bemerkenswert ist, dass der Film einer der ersten war, die Krieg nicht eindimensional gesehen hat. Selbst die Kommiss-kritischen Streifen, haben nur die Sicht einer Seite gezeigt - hier ist das erstmals nicht der Fall.

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

21.05.2008 01:51
#8 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Ich kann Alfred hier eigentlich bei seiner gesamten Beantwortung des Fragenkataloges nur zustimmen.

Insgesamt ist das ganze schon ein sehr differenziert zu sehendes Thema.

Ist schließlich nicht auch "Urlaub in Hollywood" ein Kriegsfilm? Immerhin sind Matrosen zu sehen, in einer Zeit als der Krieg gegen Japan noch nicht gewonnen war.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


dino buddy Offline

Reprise Silber


Beiträge: 11.681

21.05.2008 17:53
#9 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Ja ich stimme euch zu,sorry wenn der Eindruck aufkam,dass ich es pauschaul bewerten wollte.

Ich werde später noch was zum Thema schreiben.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.05.2008 16:51
#10 RE: FS- Filme über den zweiten Weltkrieg Zitat · Antworten

Es ist natürlich auch immer interessant, wie die ganz junge Generation solche Dinge sieht. Die Entstehungszeit ist da immer ganz, ganz wichtig, gilt auch für die Musik.

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Penthouse »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frank Sinatra Film "Suddenly"
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Tony
9 05.05.2005 14:41
von alex schicke • Zugriffe: 795
Film DVDs
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Swingman
10 22.09.2003 03:25
von marcusprost • Zugriffe: 836
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0