Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 2.036 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2
Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

09.12.2008 22:26
#16 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten


***Am Ende soll er singgemäß zu seiner Frau Barbara gesagt haben"Barbara warum lädst immer Steve Lawrence und Edyie Gorme ein,die sie sind so langweillig" Dylan und Springsteen sind viel cooler***

Die Quelle dafür wäre schon interessant... die Story tun ja sogar Summers/Swan als Märchen ab

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


dino buddy Offline

Reprise Gold


Beiträge: 12.196

09.12.2008 22:29
#17 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten

Entschuldige Bernhard,natürlich...

John Tambourelli;Sinatra so ziemlich auf den letzten Seiten.Ich habs in der Bibliothek gelesen hab mir die Seitenzahlen nicht aufgeschrieben.

Die Story hab ich schon mal in anderem Sinatraforum gelesen.

Ich kann mir solche Geschichten immer besser merken als Zahlen und Daten.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

09.12.2008 22:36
#18 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten
Du meinst J.R. Taraborelli - ja, sein Sinatra-Buch ("The Man Behind The Myth") hab ich auch, liest sich streckenweise ganz gut, auch wenn es inhaltlich vorwiegend die üblichen Gerüchte und Skandalsuppen neu aufkocht, ohne Neues oder gar Nachweise dazu beizusteuern. Und leider gibt er eben auch keine Quelle für die 1995er Story an (darauf wollte ich hinaus)... einstweilen scheint nichtmal gesichert, ob Sinatra Dylan und Springsteen wirklich bei sich daheim empfangen hat, oder ob die Story nur auf dem Zusammentreffen bei der After-Show-Party im Anschluß an die Aufzeichnung der 'Sinatra 80th'-Gala in Los Angeles (19.11.1995) beruht. Spannend wärs allemal, dazu aus Erster Hand Berichte zu bekommen.

Fest steht hingegen, daß er 1993 Bono zu sich nach Hause eingeladen hat, als beide das Video für "I've Got You Under My Skin" drehten; kurze Szenen davon (aus Sinatras "Bar-Room") kommen auch im Video vor.

Von diesen Nebenfragen mal abgesehen: Klar, Sinatra war "dem Nachwuchs" gegenüber eigentlich immer sehr aufgeschlossen, und ich denke auch, daß er sich wohl über jeden ernstgemeinten Tribut sehr gefreut hat bzw. heute noch freuen würde.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


dino buddy Offline

Reprise Gold


Beiträge: 12.196

09.12.2008 22:38
#19 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten

Er gibt auch einige Einblicke in Sinatra´s letzte Lebensjahre ließt sich sehr intressant!

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


dino buddy Offline

Reprise Gold


Beiträge: 12.196

15.12.2008 22:48
#20 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten
Ich habe selbst nicht soviele Tribute Alben,denn ich höre gerne frische Musik.

Aber ein Album möchte ich trotzdem nennen.

Keely Smith;Keely sings Sinatra.

Dieses Album wurde an Frank´s Gebursttag 12 Dezember 1992 aufgenommen.Es war ein persönliches Geburstatgsgeschenk von Keely Smith an Sinatra.

Frank hat es selber gehört und gefragt warum Keely Smith immer so hoch singt.Er hat sich sehr darüber gefreut.

Die Arrangements von Billy May sind auch sehr orignell.

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

15.12.2008 23:07
#21 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten
Alex, das Album "Keely Sings Sinatra" erschien erst im März 2001, knapp drei Jahre nach Sinatras Tod, bei Concord Records. Keely erhielt dafür eine Grammy-Nominierung. Begleitet wird sie nicht vom Orchester Billy May, sondern vom Orchester Frankie Capp. Für die CD-Veröffentlichung sprach Frank Sinatra junior eine kurze spezielle Eröffnung und ein kurzes Schlußwort, und schrieb schöne Liner-Notes für das Album. Aufgenommen hatte Smith das Album zwar schon zu Sinatras Lebzeiten (und mit seiner Zustimmung), aber nicht an seinem Geburtstag, sondern recht kurz vor seinem Tod, im Herbst 1997. (1992 ist dann wohl ein Druckfehler?).
Ich mag das Album auch sehr.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


dino buddy Offline

Reprise Gold


Beiträge: 12.196

15.12.2008 23:10
#22 RE: Frank Sinatra Tribute Alben Zitat · Antworten

Sie schreibt in den Linernotes,dass es Frank noch gehört haben soll.

Der Billy May schrieb ihr aber ein paar Arrangements.

Sie sagt da auch Happy Birthday Frank

Alex

Nothing but the best is good enough for me!


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frank Sinatra Tribute
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Tony
3 26.04.2012 22:35
von Sinatra Liebhaberin • Zugriffe: 799
Official Frank Sinatra Day
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Sinatra Liebhaberin
2 28.04.2008 00:25
von alfred • Zugriffe: 780
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1