Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 658 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

08.03.2011 02:01
40 Jahre Ali gegen Frazier. Sinatra und andere Hollywood Stars Zitat · Antworten

Vor 40 Jahren fand der Giganten-Kampf in New York statt

Ali gegen Frazier: Was machen die Box-Giganten heute?


Er elektrisierte die Menschen auf der Welt fast mehr als die erste Mondlandung!

Heute vor 40 Jahren, am 8. März 1971, standen sich im Madison Square Garden in New York die ungeschlagenen Schwergewichtler Muhammad Ali (damals 29) und Joe Frazier (27) gegenüber.

Die erste Giganten-Schlacht der Box-Geschichte.

Super-Star Ali gegen Normalo Joe, Showman gegen Familien-Mensch, Techniker gegen Hauer!

Zitat
JEDER wollte live dabei sein. Hollywood-Superstar Frank Sinatra spielte für die Illustrierte „Life“ sogar den Fotografen, um direkt an den Ring zu kommen. Der ehemalige US-Vize Hubert Humphrey bekam nur ein Billig-Ticket in den hinteren Reihen. Und „White-Christmas-Legende“ Bing Crosby musste sich das Mega-Duell im Public Viewing in der Music Hall anschauen.



Sie alle erlebten eine unglaubliche Ring-Schlacht. 14 Runden schlugen beide gnadenlos aufeinander ein. Tänzer Ali mit seinen blitzartigen Jabs, Puncher Frazier mit seinem brutalen linken Haken, der Ali in der 15. Runde voll am Kinn erwischte und „den Größten“ zu Boden schickte. Ali kam zwar wieder hoch, erreichte den Gong. Aber Ali war erstmals geschlagen.

Tiefe Spuren hatten die mörderischen 15 Runden (heute nur noch 12) bei beiden hinterlassen. Nicht nur Verlierer Ali auch Sieger Frazier musste zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus. An den Niederschlag konnte sich Ali noch zwei Tage nach dem Kampf nicht erinnern.

Als Schmerzensgeld kassierten beide die zu der Zeit Wahnsinns-Börse von umgerechnet 1,6 Mio Euro. Hätten sie nur jeder 1 Mio genommen und wären eine Gewinnbeteiligung eingegangen, hätten sie jeder 4,2 Mio bekommen.

Was machen sie heute?

Ali, heute 69, hat insgesamt neun Kinder (davon sieben eheliche mit vier Frauen). Er leidet seit 1984 an Parkinson. Der Größte engagiert sich jetzt für gute Zwecke.

Frazier, heute 67, dessen Sohn Marvis und Tochter Jackie auch im Boxgeschäft waren, hatte bis 2008 ein Gym. Lebt seit der Schließung zurückgezogen in Philadelphia.

Warum sehen wir heute nicht mehr solche Giganten-Kämpfe?

Axel Schulz: „Früher gab es nur einen Champion, an dem sich jeder messen wollte. Heute gibt’s zu viele Verbände. So gehen sich die Besten aus dem Weg.“

Ex-Weltmeister Henry Maske: „Die Gesellschaft ist satter geworden. Manchmal fragt man sich, ob es einem Profi reicht, die Börse einzustecken, anstatt sich selbst durchzubeißen. Wo sind denn die Amis, die hungrig sind und rebellieren?“

Fritz Sdunek, Trainer von Vitali Klitschko: „Heute sieht man solche Kämpfe nur noch in den unteren Gewichtsklassen. Im Schwergewicht spielt die Verteidigung eine viel größere Rolle. Außerdem fehlt im Schwergewicht sicher die Qualität.“

WBC-Champion Vitali Klitschko bewundert Ali, der später zwei weitere Kämpfe gegen Frazier gewann: „Er würde in jedem Jahrhundert ganz oben mitmischen. Er war der Größte aller Zeiten.“


www.bild.de

--------------------------------


Michael Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.387

08.03.2011 10:43
#2 RE: 40 Jahre Ali gegen Frazier. Sinatra und andere Hollywood Stars Zitat · Antworten

Ein wirklich toller Artikel zu dem Thema (mit Sinatra Erwähnung) war in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zu lesen und jetzt auch online:
FAS Artikel

Grüße,
Michael

--
"It bugs me when people try to analyze jazz as an intellectual theorem. It's not. It's feeling." - Bill Evans
--
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frage zu Sinatra In Hollywood
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von yvonne1305
9 02.02.2004 22:14
von bdvogel • Zugriffe: 817
50 JAHRE CAPITOL SINATRA
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
0 02.04.2003 18:03
von bdvogel • Zugriffe: 659
"Sinatra In Hollywood"
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Jan Lachmann
2 16.11.2002 15:45
von aest • Zugriffe: 638
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0