Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 643 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 20.380

17.07.2023 12:01
KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Künstliche Intelligenz schafft es jetzt auch in die Musik. Jetzt gibt es plötzlich Aufnahmen von Frank Sinatra, Johnny Cash und John Lennon, die rein im KI-Labor entstanden sind.

Ich verlinke Euch dazu einen Artikel aus der österr. Tageszeitung Det Standard, die zwar nicht zu meinen liebsten Publikationen zählt, auch halte ich den Text für Blabla, aber es gibt da einen Link zu den angesprochenen Musikstücken.
Die Sinatra-Version von Gangsta's Paradise ist zwar schrecklich, aber irgendwie ist es doch spannend. Bei Bob Dylan dürfte es einfacher sein, da sind die Stimmen insgesamt positiver, die Kritiker monieren aber, dass es zwar echt und ganz gut klänge, aber jegliches Feuer vermissen lässt.

Bei Sinatra wirken zwar einzelne Teile verblüffend echt, aber insgesamt ist es nur schrecklich. Trotzdem ist es irgendwie spannend.

https://www.derstandard.at/story/3000000...der-hit-im-netz

Hier gibt es auch einen Direkt-Link zu Youtube - das Ding geht ab, hat schon über eine Million Klicks
https://www.youtube.com/watch?v=W7SQ4uf9GmA

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.144

18.07.2023 17:48
#2 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Verblüffend in der Tat... nur schrecklich finde ich es nicht, aber natürlich ist es eine gefährlich gute Technik, auf anderen Feldern noch viel gefährlicher als in der Musik.

"Lässt jegliches Feuer vermissen", das stimmt schon. Meine Familie war sehr angetan vom "Spider Man"-Thema, das die KI nach Ella Fitzgerald klingen lässt (auch auf YT), aber in so einem Fall wird besonders deutlich: Die Stimme nachzuahmen reicht selbstverständlich nicht, um "ein neues Lied von Ella" zu bekommen. Denn wer es anhört und Ellas echte Aufnahmen kennt, ahnt: Da hätte sie selber viel, viel mehr draus gemacht.

Einiges finde ich aber echt nett und unterhaltsam - "Gangster's Paradise" jetzt weniger, aber z.B. "Where Is My Mind".

Wer es nicht kennt, zuerst das Original: https://www.youtube.com/watch?v=5iC0YXspJRM
Und dann "Frank Sinatra": https://www.youtube.com/watch?v=BO4cKQ8DxYU

_________________

“Every song this man sings, in essence, is a four minute movie.”
— CHARLTON HESTON ÜBER FRANK SINATRA


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 20.380

19.07.2023 12:47
#3 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Also der Beginn ist tatsächlich überraschend.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Timon.21.12 Offline

Bobby soxer


Beiträge: 5

19.07.2023 15:49
#4 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Huhu zusammen,

ja, auch ich bin schon vor einiger Zeit auf diese KI-erstellten Songs gestoßen und bin da ganz zwiespältiger Meinung!

Einerseits eine ganz nette Spielerei, wie oft habe ich schon einen Song gehört und gedacht: "Mensch, hätte Sinatra den Song doch auch aufgenommen, das wäre die ultimative Version!"
Oder einfach mal einen Song, den er aufgenommen hat zu einem gänzlich neuem Arrangement (z.B. "Mind If I Make Love To You" zu dem Arrangement von Seth MacFarlane).

Allerdings muss ich sagen, dass, obwohl die bisher vorhandenen Versuche schon einen großen Schritt in diese Richtung machen, es noch nicht die Qualität hat, um "täuschend echt" zu sein.
Es ist zwar tatsächlich an manchen Stellen verblüffend, wie gut Sinatras Stimmklang immittiert wird, aber die Art des Gesangs, die Atmung und die Stimmlage finde ich, wie du, Alfred, auch schrecklich! Das ist irgendwie noch so "brüchig". Ich finde man merkt es besonders beim "Spider-Man Theme" mit Sinatra-KI-Stimme - es wurde die Version von Michael Bublé genutzt und die hohen Töne, die Bublé singt, passen hier nicht zu Sinatra.

Der Anfang von "Where Is My Mind" allerdings hat mich beeindruckt! Ich bin gespannt, was uns noch so erwartet, das ganze KI-Thema ist ja noch relativ am Anfang seiner Geschichte.

Tja, letztendlich kommt doch nichts an die "echten" Aufnahmen unserer Lieblingssänger dran...


seini12 Online

Columbia Bronze


Beiträge: 155

20.07.2023 11:36
#5 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Wer braucht so etwas oder will das haben? Einfach nur ekelhaft. Spricht für die heutige Musikwelt und für die Algorithmen der Netzwelt.


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.144

20.07.2023 19:32
#6 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Solange der KI-Ursprung klar kommuniziert wird, störe ich mich persönlich nicht daran. Auf Youtube gibt es seit Ewigkeiten den Song "Frank Sinatra - I Love You Baby" mit inzwischen über 150 Millionen Aufrufen, und ich finde auf die Schnelle nicht einmal in den Kommentaren den Hinweis, dass die Aufnahme in Wahrheit von Frankie Valli stammt. Eine Mehrheit hält auch Sinatra für den Ursprungsinterpreten von "Singin' In The Rain" oder "White Christmas". Ganz zu schweigen von der Horde erbärmlich schlechter Sinatra-Imitatoren, die von Youtube bis zur nächsten Hochzeit am Werk sind – da ist mir eine gelungene, klar deklarierte KI-Produktion ehrlich gesagt lieber.

Zitat von Timon.21.12 im Beitrag #4
Tja, letztendlich kommt doch nichts an die "echten" Aufnahmen unserer Lieblingssänger dran...

Völlig unbestritten.

_________________

“Every song this man sings, in essence, is a four minute movie.”
— CHARLTON HESTON ÜBER FRANK SINATRA


dino buddy Offline

Reprise Gold


Beiträge: 12.804

23.07.2023 08:42
#7 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Absoluter Mist und braucht auch kein Mensch

too many chiefs and not enough indians around this place


seini12 gefällt das.
akroniger hat sich bedankt!
marcusprost Offline

Reprise Silber


Beiträge: 10.059

27.07.2023 09:35
#8 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Es wird eine Nachfrage dafür geben und ob man das mag oder nicht, man wird es nicht mehr aus der Welt bekommen.

Marcus

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.452

01.08.2023 16:13
#9 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Gedichte kann KI auch schreiben!

In schimmerndem Glanz auf Bühnen voll Licht,
Da stand er, der Sänger, im Anzug so schick.
Frank Sinatra sein Name, Legende gar bald,
Seine Stimme wie Seide, so weich und so bald.

Die Menschen ergriff er, mit jedem Gesang,
Mit Melodien, die durch die Herzen drang.
Ein König des Swing, des Jazz und des Blues,
Seine Lieder erzählten von Liebe und Schmerz im Gehäus'.

Von "New York, New York" bis "My Way" so klar,
Er schwang sich empor, wie ein strahlender Star.
Mit Eleganz und Charme eroberte er Herzen,
Die Damenwelt lag ihm zu Füßen, ohne Scherzen.

Doch hinter dem Glanz verbarg sich auch Pein,
Ein Mann, der im Leben nicht immer war fein.
Doch trotz aller Stürme, die ihn begleiteten,
Blieb seine Musik stets unberührt und unbeschritten.

Mit jedem Ton verzauberte er die Massen,
Sein Erbe bleibt lebendig, auch über die Straßen.
Frank Sinatra, ein Name, der ewig bestehen,
Sein Gesang wird die Seelen der Menschen bewegen.

Jürgen


purringcat Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.231

02.08.2023 12:04
#10 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Der Text stimmt, aber die Reime sind noch ausbaufähig

Ulrich


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.452

16.08.2023 11:54
#11 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Ich hab die KI mal gefragt wie "Sie" seine Gesangeskunst beschreibt:


Frank Sinatra, oft als "Die Stimme" bezeichnet, war ein legendärer amerikanischer Sänger und einer der einflussreichsten Vokalisten des 20. Jahrhunderts. Seine Gesangskunst zeichnete sich durch eine einzigartige Mischung aus technischem Können, emotionaler Tiefe und charismatischer Darbietung aus. Hier sind einige wichtige Aspekte, die Sinatras Gesangskunst definierten:

Sanfte und Melodische Stimme: Sinatras Stimme war für ihre sanfte, samtige Textur und ihren warmen, resonanten Klang bekannt. Er hatte eine makellose Kontrolle über seine Gesangsstimme und konnte mühelos zwischen tieferen und höheren Registern wechseln.

Phrasierung und Timing: Eines der charakteristischen Merkmale von Sinatra war seine außergewöhnliche Phrasierung und sein tadelloses Timing. Er hatte ein angeborenes Talent, Texte zu interpretieren, Nuancen und Emotionen zu jedem Wort hinzuzufügen. Sein Timing ermöglichte es ihm, die lyrische Bedeutung zu betonen und eine starke Verbindung zu den Zuhörern herzustellen.

Emotionale Tiefe: Sinatra hatte die bemerkenswerte Fähigkeit, eine breite Palette von Emotionen durch seinen Gesang auszudrücken. Ob er Herzschmerz, Freude, Sehnsucht oder Verletzlichkeit zum Ausdruck brachte, seine Stimme hatte eine Art, tief mit seinem Publikum in Resonanz zu treten. Diese emotionale Authentizität machte seine Darbietungen unglaublich nachvollziehbar.

Interpretation der Texte: Sinatra war ein meisterhafter Geschichtenerzähler durch das Lied. Er hatte ein einzigartiges Talent, sich vollständig in die Erzählung eines Liedes zu vertiefen und dessen Geschichte lebendig werden zu lassen. Seine Interpretationen wurden oft als zutiefst persönlich beschrieben, sodass die Zuhörer das Gefühl hatten, er teile seine eigenen Erfahrungen.

Künstlerische Nuancen: Sinatra stand dafür, subtile Gesangstechniken und Nuancen in seinen Gesang einzubringen. Dazu könnten geringfügige Variationen in Tonhöhe, Dynamik und Phrasierung gehören, die seinen Darbietungen eine zusätzliche Komplexität verliehen und das Publikum gefesselt hielten.

Rhythmische Präzision: Sinatras Gesang war durch ein starkes Rhythmusgefühl und die Fähigkeit gekennzeichnet, komplexe musikalische Arrangements mühelos zu bewältigen. Seine tadellose rhythmische Präzision ermöglichte es ihm, nahtlos mit Orchestern und Bands zu verschmelzen und harmonische musikalische Zusammenarbeiten zu schaffen.

Vielseitigkeit: Sinatras Vielseitigkeit als Sänger ermöglichte es ihm, in verschiedenen Musikgenres wie traditionellem Pop, Jazz, Big Band und Balladen herausragende Leistungen zu erbringen. Er konnte eine schwungvolle Uptempo-Nummer genauso souverän darbieten wie eine herzzerreißende Ballade.

Live-Auftritte: Sinatra war ein vollendeter Performer auf der Bühne. Seine charismatische Präsenz, das engagierte Verhältnis zum Publikum und seine natürliche Bühnenpräsenz machten seine Live-Shows unvergessliche Erlebnisse. Er verstand es, eine persönliche Verbindung zu seinem Publikum herzustellen, wodurch jeder Konzertauftritt wie ein intimes Zusammentreffen wirkte.

Einfluss auf die Phrasierung: Sinatras einzigartiger Phrasierungsstil hatte einen tiefgreifenden Einfluss auf Generationen von Sängern, die nach ihm kamen. Viele Vokalisten haben versucht, seine sanfte Vortragsweise, präzise Artikulation und die Art und Weise, wie er sich nahtlos mit der Musik verband, zu imitieren.

Insgesamt war Frank Sinatras Gesangskunst eine Kombination aus technischer Exzellenz, emotionaler Tiefe und einem unverwechselbaren interpretativen Ansatz. Seine Auswirkungen auf die Welt der Musik und sein anhaltendes Erbe als einer der größten Sänger aller Zeiten beeinflussen und inspirieren Sängerinnen und Sänger bis heute.


Jupp Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.172

17.08.2023 11:10
#12 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Sauber!!

Herzliche Grüße aus Buer sendet

Jupp


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.795

16.09.2023 12:56
#13 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Auch ich bekomme es in meinem Beruf natürlich immer mehr mit KI zu tun. Die Ergebnisse sind unterschiedlich, teilweise beängstigend gut, wenn man an Arbeitsplätze für Humanoide denkt...

Aber diese künstlich hergestellte Stimme ist einfach nur schrecklich - schließe mich da einem Vorredner an - wer braucht sowas?

Tim

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann, -
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, - und
gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger (1702 - 1782)

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Folgenden Mitgliedern gefällt das: seini12 und akroniger
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 20.380

01.10.2023 13:19
#14 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Nun, die Geschichte ist ja wohl noch im Anfangsstadium, das geht zweifelsfrei bald deutlich besser. Ob es da einen ernsthaften Markt für Quasi-Neuproduktionen geben wird bleibt abzuwarten, würde es aber nicht grundsätzlich verneinen. Alleine im Bereich Film wird da sicher viel passieren - vermutlich auch im Bereich der gefakten Wahrheit..

Bei der Restaurierung wird es wohl eine grössere Rolle spielen.

Künstliche Intelligenz ist ja vielleicht ein falscher Ausdruck, aber meine Güte, man sprach ja auch schon vor Jahrzehnten vom Elektronengehirn. Und ja, ich denke auch, dass es einen enormen Einfluss auf die Arbeitswelt haben wird. Komplexe Schreibtischarbeit, die zwar von Wissen aber nicht von Kreativität und Gespür für Entscheidungen geprägt ist, bekommt da ein tolles Werkzeug, das aber auch viele Arbeitsplätze vernichten wird - spannende aber auch beunruhigende Zeiten.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


seini12 Online

Columbia Bronze


Beiträge: 155

02.10.2023 09:04
#15 RE: KI erreicht auch Frank Zitat · Antworten

Ja klar ist KI mittlerweile überall angekommen. Aber was Musik betrifft hat man eines übersehen. KI hat keine Seele. Und was ist Musik ohne sie?


Seiten 1 | 2
75 Jahre LP »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Onassis-Yacht - Frank-Bezug
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von alfred
2 04.07.2019 15:02
von alfred • Zugriffe: 649
RIP Frank 12.12. 15 - 14.5. 98
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von alfred
47 14.05.2024 18:24
von marcusprost • Zugriffe: 5431
Frank & Liza at Meadowlands - cancelled
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von FloKerz
8 28.06.2005 19:05
von Desiree • Zugriffe: 884
Frank Sinatras vierter Oskar....
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Bernhard
8 16.03.2004 18:00
von bdvogel • Zugriffe: 1578
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1