Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.978 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

29.07.2002 01:56
Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
Frank Sinatra - Concert For The Americas auf DVD ab 30. September bei Amazon.

--------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come-hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


Dominik Offline

Columbia Silber


Beiträge: 352

29.07.2002 13:59
#2 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
Hui!!!
Was soll´s denn kosten?
Und ist er alleine oder singt einer seiner Kumpels mit ihm?

(Nachtrag)

Ich hab grade nachgesehen.
The First 40 Years kommt auch raus.


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

29.07.2002 17:50
#3 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
30 Euro.


--------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come-hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

29.07.2002 18:30
#4 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
Hier das Programm vom CONCERT FOR THE AMERICAS:

20.8.1982 La Romana/Dominican Republic, Altos de Chavon Amphitheater (open air)
Televised as „Concert For The Americas“
The Buddy Rich Orchestra conducted by Vincent Falcone jr.

I've Got The World On A String (Harold Arlen/Ted Koehler)
arrangement by Nelson Riddle

I Get A Kick Out Of You (Cole Porter)
arrangement by Nelson Riddle

Come Rain Or Come Shine (Harold Arlen/Johnny Mercer)
arrangement by Don Costa

When Your Lover Has Gone (Einar A. Swan)
arrangement by Nelson Riddle

The Lady Is A Tramp (Richard Rodgers/Lorenz Hart)
arrangement by Billy Byers

The House I Live In (Earl Robinson/Lewis Allen)
arrangement by Don Costa

The Jet Song / Something's Coming (Instrumental) / featuring Buddy Rich, drums

Searching (Sammy Cahn/Jule Styne)
arrangement by Don Costa

My Kind Of Town (Sammy Cahn/Jimmy van Heusen)
arrangement by Nelson Riddle

Something (George Harrison)
arrangement by Nelson Riddle

The Best Is Yet To Come (Cy Coleman/Carolyn Leigh)
arrangement by Quincy Jones

Strangers In The Night (Bert Kaempfert/Charles Singleton/Eddie Snyder)
arrangement by Ernie Freeman

All Or Nothing At All (Arthur Altman/Jack Lawrence)
arrangement by Nelson Riddle

Medley:
The Gal That Got Away (Harold Arlen/Ira Gershwin)
/ It Never Entered My Mind (Richard Rodgers/Lorenz Hart)
medley arrangement by Nelson Riddle

I've Got You Under My Skin (Cole Porter)
arrangement by Nelson Riddle

Send In The Clowns (Stephen Sondheim)
Duet with Tony Mottola, guitar (unrecorded in studio)

Quiet Night Of Quiet Stars (Corcovado) (Antonio Carlos Jobim/Gene Lees)
Duet with Tony Mottola, guitar (unrecorded in studio)

I Won't Dance (Jerome Kern/Dorothy Fields/Jimmy McHugh)
arrangement by Neil Hefti

Intro: New York New York (A Hell Of A Town) (Leonard Bernstein/Adolph Green) /
Theme from ‘New York New York’ (Fred Ebb/John Kander)
arrangement by Don Costa


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Dominik Offline

Columbia Silber


Beiträge: 352

30.07.2002 21:52
#5 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
WOW!!!!

Und bei "The First 40 Years"?


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

30.07.2002 22:53
#6 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
Ich würd's mal beim Main Event versuchen ...

--------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come-hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

30.07.2002 22:55
#7 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
Okok hier ist der Text, das du nicht extra suchen musst und darüberhinaus für alle anderen:

Holiday For Frank(Robert Merrill)
New York, New York(Tony Bennett)
My Kind Of Town (Tony Bennett)
I Left My Heart In San Francisco(Tony Bennett)
The Lady Is A Tramp (Sammy Davis jr.)
My Way(Paul Anka)
New York, New York
It Was A Very Good Year
The Best Is Yet To Come
I´ve Got You Under My Skin
I´ve Got The World On A String

Quelle: www.sinatra-main-event.de

--------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come-hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

31.07.2002 09:49
#8 RE:Frank Sinatra - Concert For The Americas Zitat · antworten
Guten Tag!

Abgesehen davon, dass Bild- und Tonqualität der DVD´s hoffentlich besser sind als die der Videokassetten (wie ich hörte, aber bei manchen der Sinatra-DVD´s auch nicht wirklich signifikant besser als beim Video), finde ich den Preis von 30 EURO ganz schön übertrieben – viele Musik-DVD´s von anderen Stars weisen Spielzeiten von weit über zweieinhalb Stunden auf, sind in Stereo, haben Texte, Bildergalerien, wählbare Kamerapositionen usw. und kosten höchstens um die 25 EURO. Langsam fällt mir auf, dass ausgerechnet die Sinatra-Käufer oft wesentlich tiefer in die Tasche langen müssen als andere Musikfreunde...

Wie auch immer, „Concert For The Americas“ dürfte einer der gelungensten Auftritte des späteren Sinatra sein. Trotzdem eindeutig überteuert. Ein gutes Song-Programm und Sinatra scheint darüber hinaus in sehr guter Stimmung zu sein. Die Stimme ist natürlich 80er-Jahre-Standard, also schon ziemlich „rostig“. Mich kostete – zum Vergleich – die Video-Version seinerzeit EURO 7,20. Bild und Ton des Videos sind ziemlich gut. Ich selber hab es mir nur zweimal angesehen, Sinatra 1982 – ich denke, er gibt sich Mühe aber für mich bringt er´s da einfach nicht mehr.

„The First 40 Years“ dürfte wahrscheinlich als DVD ähnlich teuer sein. Dies Teil ist aber wirklich nur für Hardcore-Fans zu empfehlen. Es handelt sich dabei nämlich nicht um ein Konzert, sondern um eine (gekürzte) Gala zu Ehren von Sinatras 40jährigem Jubiläum im Show-Biz. Sinatra sitzt während der Veranstaltung an einem Tisch, umringt von Familie und Kollegen und lauscht den Huldigungsreden einer Reihe von Alt-Stars (garantiert keiner unter 60), die abwechselnd die Bühne betreten. Die meisten davon kennt ohnehin kein Mensch. Lustig, wenn die Kamera ins Publikum schwenkt: Zu neunzig Prozent steinalte Knacker mit weiblicher Begleitung, die locker als Ur-Enkelin durchgehen könnte... Viele Szenen der Original-Veranstaltung wurden herausgeschnitten und dass zudem derart plump, dass man meint, den Film-Schnitt habe ein Blinder besorgt. Erst ganz zum Schluss singt Sinatra fünf Songs. Übrigens sieht Sinatra schrecklich aus: Sein Toupet bei dieser Veranstaltung ist ein wirklich unsägliches Etwas, kaum zwei Millimeter lang, er sieht aus wie ein geschorener Galeerensträfling... außerdem ist er ungewöhnlich dick, vor allem das Gesicht ist auffallend gedunsen, der Kopf eine richtige Kugel, die ohne Hals direkt aus dem Hemdkragen zu wachsen scheint...

„Concert For The Americas“ ist auf jeden Fall überteuert, wird Euch aber gefallen.
„The First 40 Years“ ist nur für jene, die´s nicht ums Geld leid tut.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

31.07.2002 14:13
#9 RE: First 40 Years Zitat · antworten

*******einer Reihe von Alt-Stars (garantiert keiner unter 60), die abwechselnd die Bühne betreten. Die meisten
davon kennt ohnehin kein Mensch.******

Hmmh... also ich poste mal die komplette Gästeliste und dann kann ja jeder mal selbst sehen, wie viele davon wirklich schon über sechzig waren, und wie viele man tatsächlich nicht kennt... ich sage aber mal, jeder, der sich auch nur ein bischen für American Entertainment & Hollywood interessiert, kennt mindestens die Hälfte, selbst bei Tunnelblick auf Sinatra... aber: suum cuique.

Bernhard.

***************

Glenn Ford, Harry James, Dean Martin, Red Skelton, James Cagney (via phone), Lucille Ball, Barbara Sinatra, Nancy Sinatra, Frank Sinatra Jr., Charlie Callas, Rich Little, Lillian Carter, Don Rickles, Orson Welles, Paul Anka, Sammy Davis Jr., Tony Bennett, Robert Merrill, Gene Kelly, Pat Henry, Jule Styne, Monty Hall, Milton Berle, Tina Sinatra, Spiro Agnew, Rita Hayworth, David Wayne, Peter Falk, Jack Klugman, Joe Louis, Andy Williams, Henry Mancini, Howard Cosell, Red Buttons, Jackie Gayle & Tommy LaSorda, Sammy Cahn, Cary Grant, Jimmy Van Heusen, Dionne Warwick, William B. Williams.

***************


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Denis Offline

Columbia Gold


Beiträge: 600

31.07.2002 14:30
#10 RE: First 40 Years Zitat · antworten
mmmh, ich kenne davon Glenn Ford, Harry James, Dean Martin, James Cagney (via phone), Barbara Sinatra, Nancy Sinatra, Frank Sinatra Jr, Lillian Carter, Orson Welles, Paul Anka, Sammy Davis Jr., Tony Bennett, Gene Kelly, Milton Berle, Tina Sinatra, Rita Hayworth, David Wayne, Peter Falk, Andy Williams, Henry Mancini, , Sammy Cahn, Cary Grant, Jimmy Van Heusen und Dionne Warwick. Ich denke, dass das nicht gerade wenig sind, die ein 18jähriger kennt.


Bezüglich der DVDs: DVDs für eine niedrigere Käuferschicht sind in der Regel teuer, um das Geld wieder herinzubekommen. DVDs von Popstars sind daher billiger, da es eine höhere Käuferschicht gibt und man daher die DVDs billiger anbieten kann.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I‘ve been in love more times, than I care to remember
And love‘s kept me cool in July and warm in December


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.543

31.07.2002 14:32
#11 RE: First 40 Years Zitat · antworten
Es fehlt ja dann auch noch "Sinatra and friends"....


------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de
----------------------------------------


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.594

31.07.2002 14:51
#12 RE: First 40 Years Zitat · antworten
wie Dennis, Du hast mit James Cagney telephoniert ????????

Aber im Ernst: So meinte ich das auch, von Leuten die kein Mensch kennt, kann wirklich nicht die Rede sein. Bzw., kommt eben auf den Mensch an.

Bernhard


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Denis Offline

Columbia Gold


Beiträge: 600

31.07.2002 16:16
#13 RE: First 40 Years Zitat · antworten
hehe, nee, ich kenne ihn aber aus Man of a Thousand Faces.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
I‘ve been in love more times, than I care to remember
And love‘s kept me cool in July and warm in December


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

31.07.2002 19:52
#14 RE: First 40 Years Zitat · antworten
Also kennen tu ich:
Harry James, Dean Martin, Barbara Sinatra, Nancy Sinatra, Frank Sinatra Jr., Orson Welles, Paul Anka, Sammy Davis Jr., Tony Bennett, Gene Kelly, Pat Henry, Milton Berle, Tina Sinatra, Spiro Agnew, Peter Falk, Jack Klugman, Sammy Cahn, Cary Grant, Jimmy Van Heusen

Die anderen vielelicht vom sehen ...

Hey meine 2 Lieblingskrimidarsteller waren j auch da.
Columbo und Quincy!

--------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come-hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

31.07.2002 20:11
#15 RE: First 40 Years Zitat · antworten
Guten Tag!

Kann sein, dass einige von Euch mehr Gäste kennen als ich, kein Wunder, da ich mich eigentlich nicht so besonders für US-Comedy-Stars usw. der 30er, 40er, 50er Jahre interessiere...

Wie auch immer, auf der von Bernhard geposteten Liste kenne ich gezählte 19 überhaupt nicht, soll heißen, ich habe noch nicht mal deren Namen irgendwo gehört oder gelesen, zumindest ist es mir nicht in Erinnerung geblieben. Von ein paar kenne ich zwar den Namen, wie z.B. Lucille Ball, weiß aber nicht, in welchen Stumm-Filmen die Dame spielte, ja nicht mal wie sie aussieht...Jack Klugman, Lilian Carter (Jimmy´s Mutter womöglich?), Charlie Callas, Jack Gayle...großes Fragezeichen. Ich gestehe – nicht ganz ohne leise Beschämung – meine Unwissenheit.

...ich glaube nicht, dass es notwendig sein wird, jetzt noch eine Liste mit den Geburtsdaten hereinzustellen, aber so beim ersten Drüberlesen waren doch viele, viele Gäste bzw. Gratulanten über 60, nicht wenige deutlich älter. Viva Kukident! Bei etlichen Gästen bzw Gratulanten meint man ja förmlich, Gevatter Hein schon mit der Sense ausholen zu sehen... Die meisten, ja beinahe alle dürften heute gar nicht mehr unter uns sein. Ein paar tanzen tatsächlich altersmäßig aus der Reihe, wie Peter Falk oder - - -hmmmm... ja wer eigentlich? Sammy Davis jr. wahrscheinlich… Aber ansonsten ist die Gästeschar zum großen Teil eine bemerkenswerte Versammlung von Ruinen und Mumien aus der Pionierzeit des Films und Radios. Nimmt man den Altersdurchschnitt, so kommt man an die 60 doch locker ran, wenn nicht weit drüber…! (die weibliche Begleitung der älteren Herren darf man in diese Berechnung des Altersdurchschnitts wohl nicht einbeziehen, ansonsten würde nämlich das Ergebnis gar zu sehr verzerrt... vielleicht handelt es sich dabei auch gar nicht um Ehefrau Nr. 5 oder 8, sondern um Pflegepersonal...)

War ja auch nicht abwertend gemeint, dass viele ziemlich, sagen wir mal so, reife Semester sind, das liegt ja in der Natur der Sache, wenn man Wegbegleiter einer vierzigjährigen Karriere versammelt. Trotzdem, ob alt oder jung oder junggebliebene Alte oder Ruinen oder Mumien oder halbverschimmelte Museumsstücke oder petrifizierte Relikte aus der Stummfilm-Ära oder wie auch immer, ich finde das Video/die DVD hat kaum Interessantes zu bieten.

Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Suche Frank Sinatra Concert 02.06.1993 Hamburg Derby Park
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von sr71
4 03.09.2012 15:43
von Miner • Zugriffe: 506
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1