Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.115 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2
aest ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 13:18
Last Performance Zitat · antworten

Moin,

war The Last Performance eigentlich sein bewußter Abschied von der Bühne oder hat es sich faktisch so ergeben?

Andreas E.


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.543

12.02.2003 14:22
#2 RE:Last Performance Zitat · antworten

Hallo Andreas!

Was verstehst Du unter "Last Performance"?

Das letzte Konzert fand in Japan im Dezember 1994 statt, der letzte Auftritt beim Golf Turnier im Februar 1995. Viele Konzerte hiessen "Last Performance". Fast ist, das der letzte Auftritt somit auch "The last Performance" war...

Und ich greife Holger mal vor: Da wurde es auch wirklich Zeit aufzuhören .

Viele Grüße

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de
----------------------------------------


aest ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 15:07
#3 RE:Last Performance Zitat · antworten

Andreas, ich meine das "Heimspiel" in Palm Springs.

Andreas E.


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.595

12.02.2003 19:32
#4 RE:Last Performance Zitat · antworten

***war The Last Performance eigentlich sein bewußter Abschied von der Bühne oder hat es sich faktisch so ergeben?***

Hi Andreas,

die Entscheidung, nach Ablauf des Jahres 1994 keine Konzertengagements mehr wahrzunehmen (Sinatra war eigentlich, mit dem üblichen Zusatz "subject to change", bis weit ins Jahr 1996 hinein ausgebucht), wurde im November 1994 getroffen. In der entsprechenden Verlautbarung heißt es, Sinatra werde noch seine Konzertverpflichtungen zur Eröffnung des Fukuoka Dome in Japan erfüllen (das sind die beiden Auftritte vom 19. und 20.12.1994), alle darüber hinausgehenden Buchungen wurden abgesagt.

Als nur wenige Tage später das Programm für das "Sinatra Celebrity Golf Tournament" (25.2.1995) erschien und darin angekündigt wurde, Sinatra werde, wie schon des öfteren zuvor, ein Mini-Konzert zum Galadinner geben, war allen klar, daß dieser Auftritt in Palm Springs wohl sein (vorerst) letzter Auftritt sein würde, und auch die Presse berichtete darüber. Dementsprechend waren alle Tickets innert weniger Stunden vergriffen, und dementsprechend wurde dafür gesorgt, daß der Auftritt in Ton und Bild festgehalten wurde.

Offiziell hießen aber weder der Auftritt in Palm Springs noch irgendeins der Konzerte in den Monaten zuvor "Last Concert" oder ähnlich, im Gegenteil. Geplant und geprobt waren für Palm Springs fünf Songs - aber Sinatra entschloß sich bekanntlich spontan dazu, einen sechsten Song zu singen, und zwar "The Best Is Yet To Come". Tat er das, um ein Zeichen zu setzen? Spekulation...

Der langjährige New Yorker Sinatra-DJ und Freund Jonathan Schwartz schrieb einen langen, sehr ergreifenden Bericht über den Palm Springs-Auftritt, in dem es heißt, es sei ja vielleicht wohl wirklich vernünftig, aufzuhören, aber "based on this night, I would book him around the world". Wörtlich genommen, nämlich bezogen auf die Form dieses emotionalen, aber auch musikalisch mitreißenden kurzen Auftritts, kann man Schwartz nur recht geben - freilich aber auch darin, daß es "vernünftig" war, aufzuhören. Die Vernunft bedeutete allerdings auch den Anfang vom Ende Sinatras... ich kann mich gut daran erinnern, das viele seiner engeren Weggefährten damals sagten, ohne die regelmäßigen Auftritte würde es schnell bergab gehen, und so ist es ja dann auch gekommen.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.798

12.02.2003 20:39
#5 RE:Last Performance Zitat · antworten

In Antwort auf:
Und ich greife Holger mal vor: Da wurde es auch wirklich Zeit aufzuhören

Also ich finde dieses letzte Konzert großartig. Sinatra war für sein Alter doch noch sehr gut in Form, das letzte "The Best Is Yet To Come" braucht sich vor anderen Aufnahmen in den 90ern keineswegs zu vestecken.
Ein paar Jährchen länger auf der Bühne hätte ich unserem Frank da schon noch gegönnt, mindestens.

Marcus


Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


aest ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 20:53
#6 RE:Last Performance Zitat · antworten

Stimmt, Marcus, insbesondere "The Best Is Yet To Come" gefällt mir sehr gut!
Dir Bernhard danke ich für die umfassende Information, verbunden mit der Bewunderung über dein offenkundig geniales Archiv!

Bis dannn

Andreas


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

12.02.2003 20:54
#7 RE:Last Performance Zitat · antworten

In Antwort auf:
Also ich finde dieses letzte Konzert großartig. Sinatra war für sein Alter doch noch sehr gut in Form, das letzte "The Best Is Yet To Come" braucht sich vor anderen Aufnahmen in den 90ern keineswegs zu vestecken.
Ein paar Jährchen länger auf der Bühne hätte ich unserem Frank da schon noch gegönnt, mindestens.


Dem kann ich wiederum auchnur beipflichten!

The Best is yet to come gehört zu meinen Top 5 und diese Version ist gleich mit der Basie Fassung, da dies die letzte ist und er nochmal alles reingelegt hat, auch wegen der historischen Bedeutung!
--------------------------------
Magic, moments, When two hearts are carin’,
Magic, moments, Memories we’ve been sharin’ . . .
I’ll never forget the moment we kissed,
The night of the hayride,
These magic, moments, Filled with love!


Arne Offline

Columbia Silber


Beiträge: 274

12.02.2003 21:03
#8 RE:Last Performance Zitat · antworten

Hallo,

ich glaube schlicht und ergreifend, daß seine Gesundheit das einfach nicht mehr zugelassen hat. Vielleicht hätte er 1995 noch ein paar Konzerte mehr geben können, aber wer weiß schon, in welchem Zustand er wirklich war? Auch wenn man sich das als Hardcore-Fan nicht gerne bewußt macht - ich gehe mal davon aus, daß die tatsächliche Situation so aussah, daß Sinatra etwa seit Mitte/Ende 1996 im Sterben lag.


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.595

12.02.2003 21:07
#9 RE:Last Performance Zitat · antworten

In Antwort auf:
da dies die letzte ist und er nochmal alles reingelegt hat, auch wegen der historischen Bedeutung!

Spannende Frage, Andi - daß er nochmal "alles reingelegt" hat, da gebe ich Dir sofort recht, die Version ist hervorragend gelungen. Hat er es wegen der "historischen Bedeutung" getan, sprich er wußte, dies würde sein letzter Auftritt sein? Das würde ich nicht zu entscheiden wagen... aber wer weiß. Ähnlich schwierig fände ich auch die Frage zu beurteilen, ob Sinatra selbst oder nicht eher sein Sohn und sein Management 'für ihn' die Entscheidung im Herbst 1994 trafen, die Auftritte zu beenden. In einem seiner letzten Konzerte (hab grad nicht parat, in welchem) fragt er zwischendurch seinen Sohn: "Sag mal, wo treten wir eigentlich morgen auf? Ach was, ist ja auch egal, ich laufe einfach den Leuten mit den Koffern hinterher und wir setzen uns alle in einen Bus und fahren irgendwo hin". Daraus und aus einigen anderen Äußerungen während seiner Auftritte in den letzten Monaten hat man immer ableiten wollen, Sinatra sei eigentlich mehr die Marionette seines Tour-Managements gewesen und habe gar nicht mehr so genau verfolgt, was eigentlich alles mit und um ihn geplant wurde.

Andererseits sollte man Sinatra auch mit 79 nicht unterschätzen... klingt jetzt vielleicht arg nach Fan-Psychologie, aber vielleicht hat er es "gespürt", daß Palm Springs die Schlußrunde sein würde... wer weiß. In jedem Falle ein äußerst würdiger Abschied, besonders deswegen, weil der letzte Song eben NICHT My Way gewesen ist. Wenn er es wirklich bewußt so gewählt hat: Es würde gut zu ihm passen.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.595

12.02.2003 21:16
#10 RE:Last Performance Zitat · antworten

***Auch wenn man sich das als Hardcore-Fan nicht gerne bewußt macht - ich gehe mal davon aus, daß die tatsächliche Situation so aussah, daß Sinatra etwa seit Mitte/Ende 1996 im Sterben lag.***

Eher etwas später, würd ich sagen - ein großer Schritt in die Richtung war aber sicher der Umzug nach Foothill im Frühjahr 1995, mit den von Tina in ihrem Buch so drastisch geschilderten Folgen. Und schon Anfang 1996 gings mit den Krankenhausaufenthalten los. Im Juni 1996 haben Sinatra und Barbara aber (zum 20. Hochzeitstag) nochmal ihre Ehezeremonie wiederholt und da wirkt er noch recht fit (aber was sagen Fernsehbilder schon). Ich weiß nicht, wer von Euch die letzten bewegten Bilder von Sinatra gesehen hat vom Januar 1997, beim Verlassen des Cedars Sinai Hospital, wo man inoperablen Blasenkrebs diagnostiziert hatte (wie Tina bestätigt hat) - da sieht er schrecklich aus, kaum noch zu erkennen.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


aest ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 21:18
#11 RE:Last Performance Zitat · antworten

FAS: "Sag mal, wo treten wir eigentlich morgen auf? Ach was, ist ja auch egal, ich laufe einfach den Leuten mit den Koffern hinterher und wir setzen uns alle in einen Bus und fahren irgendwo hin".

Ich halte diesen Satz für einen seiner vielen Scherze und keinesfalls für einen Beleg der These, der Senior sei zu einer Marionette des Managements geworden. Er mag die Texte nicht mehr ganz draufgehabt haben, insgesamt hat er jedoch für sein Alter einen recht guten Eindruck gemacht.

Andreas E.


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

12.02.2003 21:19
#12 RE:Last Performance Zitat · antworten

Ja und es gibt auch keinen Hervorragenderern Song als The Best isyet tom come für dieseen Anlass.

Ich war zwar erst enttäuscht als noch jüngerer Fan war, das My Way nicht gespielt wurde und sondern dieses The Best is yet to come, aber jetzt kann ich dies sehr gut verstehen.


Von den Geschichten wie es zuletzt ging, gibt es javiele, die traurigerweie wohl alle stimmen, zB das er mit seiner Tochter Nancy im Garten saß seine Lieblingsspeise Ice Cream aß und sie fragte wo er sei.

Ich denke schon das er gewusst hat, das es sein letzter Auftritt sein wird.

Hätet ihr es aber besser gefundne so wie es jetzt ist oder einen großes Abschiedskonzert vielelicht im Madison Square Garden nochmal im Marcarana, oder eben wie gesagt wie es so ist?
--------------------------------
Magic, moments, When two hearts are carin’,
Magic, moments, Memories we’ve been sharin’ . . .
I’ll never forget the moment we kissed,
The night of the hayride,
These magic, moments, Filled with love!


Arne Offline

Columbia Silber


Beiträge: 274

12.02.2003 21:24
#13 RE:Last Performance Zitat · antworten

Die immer wieder nachzulesenden Nachrichten vom nachlassenden Geisteszustand Sinatras sind sicherlich übertrieben, wenngleich ich - nicht nur aus beruflicher Erfahrung - weiß, daß es ab einem gewissen Punkt wirklich rapide bergab geht und man dem Verfall förmlich zugucken kann. Ich meine mich übrigens zu erinnern, daß (leider habe ich keinen Mitschnitt - gibt's den in vernünftiger Qualität?) Sinatra in Köln 1993 vor oder nach "A Foggy Day" irgendetwas sagte, was nur den Schluß zuließ, er wähne sich in London?!? Ich meine mich dunkel zu erinnern, daß wir für eine halbe Sekunde lang peinlich berührt waren... Sowas wie "Oh yeah, it's good to be back" oder so? Ich habe das Konzert und die Songfolge zwar in meinem Herzen aufbewahrt (es war schließlich das letzte Mal, daß ich Sinatra live gesehen habe), aber wörtlich kann ich die conférence nicht mehr wiedergeben.

Arne


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.595

12.02.2003 21:33
#14 RE:Last Performance Zitat · antworten

***Sinatra in Köln 1993 vor oder nach "A Foggy Day" irgendetwas sagte, was nur den Schluß zuließ, er wähne sich in London?!? Ich meine mich dunkel zu erinnern, daß wir für eine halbe Sekunde lang peinlich berührt waren... ***

Hi Arne, genau so gings mir damals auch! Obwohl, Sinatra sagte:

"I'm glad to be back here in this beautiful city that I absolutely adore, after New York. (Applaus). True, there are two cities in the world: New York and London. The rest, they can all sell'em to the Arabs..."

Könnte man mit viel gutem Willen auch so auslegen, er habe gemeint, nur NY und London seien besser als Köln. Immerhin später beim Intro für "Strangers" wußte er wieder, daß er in Deutschland ist.

Einen akzeptablen Mitschnitt von Köln gibts, sogar als NTSC-Video (steady-cam).

War übrigens nach sieben Jahren auch mein letztes Sinatra-Konzert, und ja, sowas bewahrt man wirklich im Herzen auf.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


aest ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 21:33
#15 RE:Last Performance Zitat · antworten

Noch schnell vor dem Fussball: Ich glaube die Frage "er wußte nicht in welcher Stadt er war" sollte nicht überbewertet werden. Auf einer Tournee zu "vergessen" wo man genau ist, könnte - so glaube ich - jedem von uns leicht passieren....
Andreas E.


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
The last performance und die Beerdigung
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von ASturm
26 01.02.2003 19:59
von bdvogel • Zugriffe: 1458
The last performance
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von FloKerz
26 14.02.2002 22:22
von ABergmann (Gast) • Zugriffe: 1388
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0