Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 4.243 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

03.11.2004 13:52
#46 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten


Ohje... ich hab geahnt, daß dieses Thema zu Selbstgeprächen zwischen verschiedenen Alias-Existenzen wird, aber muß es gleich sooo schlimm werden?

Denkt Euch wenigstens was spannenderes aus...

Bernhard/Admin.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Graf Offline

Columbia Junior


Beiträge: 56

03.11.2004 14:23
#47 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hm....Du könntest mich ja noch mal fragen, ob ich Sinatra WIRKLICH damals im Hyatt getroffen habe!. DAS scheint ja zumindest für Dich Spannung zu bieten...;)
What are you doing the rest of your life?
North and South and East and West of your life
I have only one request of your life
That you spend it all with me


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

03.11.2004 15:02
#48 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Um ehrlich zu sein: Neeeee, is alles eher *gähn*, hatten wir alles schonmal... schreib doch lieber mal, Thomas, wie/wann/warum Du zu Sinatra gekommen bist, was Du am liebsten hörst, usw.... wär interessant, auch um Dich besser kennenzulernen.
Also hau ma rein inne Tasten, Graf!

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

03.11.2004 23:04
#49 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Guten Tag!

Nanu, da wurde jetzt aber der letzte Eintrag von Bernard heftigst verändert und bietet ein völlig anderes Bild als zuvor, je nun dennoch:

Bernards letzte Einträge (teilweise nun nicht mehr vorhanden) kann ich nicht so recht nachvollziehen – ich zumindest habe hier in diesem Forum noch keine Anzeichen für die Anwesenheit von „Trollen“ ausmachen können. Ich bin jedoch – das möchte ich einräumen – nicht ganz so mißtrauisch jedem Neuling gegenüber wie manch sonst einer. Ich habe hierorts auch noch nie „Selbstgespräche“ verorten können – kurzum:

Ich denke mir, der Graf wird – kommt Zeit, kommt Rat – falls er diese Einrichtung regelmäßig zu frequentieren gedenkt, im Laufe der Zeit sein Profil auffüllen - - so er es möchte, denn es ist – soweit ich es verstehe – nicht verpflichtend, solches zu tun. Ich persönlich verstehe allzu gut, dass sich ein Neuling was seine persönlichen Daten angeht, vorderhand einmal eher bedeckt hält, er kennt uns schließlich noch nicht so gut und im Anfangsstadium einer Forenschreibtätigkeit ist es völlig legitim, einstweilen noch keine allzu genauen Details bekanntzugeben. Details, die bekanntzugeben - mir zumindest scheint es so - für eine Tätigkeit in einem Forum ohnedies nicht notwendig sind, was wir ohnehin auch in jüngster Vergangenheit schon einige Male umfänglich ausdiskutiert haben. Wie oft wurde nicht schon dieses und jenes Mitglied angezweifelt, wie oft hat sich jeglicher Verdacht als unbegründet erwiesen. Der Graf ist so echt wie ich oder Bernard oder Le Baron, das habe ich untrüglich im Gespür und eben auf das solche bin ich gewohnt mich absolut verlassen zu können.

Ich persönlich heiße den Grafen nach wie vor willkommen, wenngleich ich eingestandenerweise ein wenig enttäuscht bin, dass auch er „bloß“ ein Anhänger der Reprise-Phase ist. Ich für mein Teil wäre naturgemäß froh, hier auch einmal Neuzugänge begrüßen zu dürfen, welche gleich mir die Früh-Phase des Sinatraschen Schaffen vorziehen. Bis dahin – und möge der Tag bald kommen – wird es wohl oder übel weiter an mir und an mir allein sein, ab und an in gebührender Weise auf die meiner Ansicht nach ungleich erquicklicheren frühen Jahre hinzuweisen und dieselben in der ihnen entsprechenden Weise herauszustellen, wo und wann immer sich mir die Möglichkeit dazu auftut.

Graf, hast du seinerzeit im H. eigentlich auch irgendetwas von den Gesprächen an Sinatras Tisch mitbekommen? Äußerte er sich vielleicht zum Konzert des Abends? Trug er noch seine „Arbeitskleideung“ (Abendanzug, Toupet) oder war er etwas legerer gekleidet? Machte er einen müden Eindruck oder schien er guter Dinge zu sein? – in diesem Zusammenhang wäre natürlich von immenser Bedeutung, wie das Konzert in Göteborg gelaufen ist, mir sind hinsichtlich dessen leider keinerlei Presseberichte oder Aussagen von Zeitzeugen bekannt.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S. - Prinzipal der EOTC-Seiten und Souverän des daran angeschlossenen Sinatra-Forums

Frank Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

05.11.2004 02:23
#50 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

*** ich zumindest habe hier in diesem Forum noch keine Anzeichen für die Anwesenheit von „Trollen“ ausmachen können.****

Um Loriot zu zitieren: Ach was! Da spricht sicher der Fachmann...

Zu den aufgeworfenen Fragen: Bei seinem Köln-Konzert (das er selber ironisierend als "Matinee" bezeichnete, was es seinem eigenen dem Jet-Lag ausweichenden Schlafrhythmus nach ja auch war) trug Sinatra, wie meist bei Open-Air-Events, keinen Smoking sondern einen schwarzen leicht/schmal dunkelblau gestreiften Sommeranzug mit dunkelblau-schwarz gemusterter Krawatte. Für die Bar-Nacht danach aber hatte er sich umgezogen, denn dort erschien er im schwarzen Dinner-Jacket mit Fliege. Der Mann hatte eben wirklich Stil.

Das Göteborg-Konzert vom 29.5.93 hat, soweit ich sehe, ausnahmslos gute Kritiken bekommen, vor allem beschäftigten sich die Kolumnen auch wirklich mit dem Konzert selbst und weniger mit Stereotypen aus der Journalisten-Archiv-Schublade, wie es teilweise bei uns in Deutschland der Fall war, wo teilweise wieder mal (negatives) über Song-Performances zu lesen war, die er aber leider am betreffenden Abend gar nicht gesungen hatte. Herausragend war in Göteborg sein "Ol'Man River" (mindestens ebenso gut gelungen wie in Stuttgart eine Woche später, wo er es zum letzten Mal überhaupt auf einer Konzertbühne sang).

An dem Abend nach dem Köln-Konzert, an dem Alfred & ich in der Bar waren, konnte man zumal am Anfang wegen der sonstigen Geräuschkulisse in der überfüllten Bar wenig von dem verstehen, was Sinatra erzählt hat. Fest in Erinnerung ist mir aber die Tatsache, *daß* er sehr viel geredet hat und das Gespräch an seinem Tisch dominierte, viele Lacher inbegriffen. Ich glaube nicht, daß Sinatra da viel über seine aktuellen Konzerte geredet hat, das waren eher Schnurren aus seiner Karriere... jedenfalls hat er sehr viel gelacht, und seine Stimme und besonders das Lachen 'beherrschte' den Raum, trotz der allgemeinen Geräuschkulisse.

Der "Graf" kann ja mal erzählen, wie es in der Nacht nach dem Göteborg-Konzert gewesen ist. Denn über diese Nacht in der Hyatt-Bar habe ich auch schon von anderen viel Interessantes gehört... das wäre toll wenn Du uns mehr darüber berichten würdest, Thomas. Denn wir freuen uns ja (denk ich mal) hier alle sehr, einen neuen "Zeitzeugen" im OME mit an Bord zu haben.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer ist hier der Boss?
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von marcusprost
3 17.10.2010 13:51
von marcusprost • Zugriffe: 650
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0