Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 4.243 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Graf Offline

Columbia Junior


Beiträge: 56

23.10.2004 19:33
Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Habe diese Seite heute entdeckt. Hielt mich immer für den größten Sinatra-Fan Deutschlands (4 x live gesehen!)...Bin ab heute nur noch still und demütig. Hier sind ja echt F.A.S.-Maniacs!!;)

Habe 1993 nach dem Köln-Konzert neben Sinatra bis 4.30 Uhr an der Theke des Hyatt-Hotels (mit Gianna Nannini, die er aber natürlich so wenig kannte, wie mich;) gesessen und, nachdem der dann gegangen war, heimlich sein noch halbvolles (siebentes) Glas mitgenommen und dann ausgetrunken. Es war WIRKLICH Jack Daniels (dachte, dass er evtl. im Alter auf Tee umgestiegen sei und die "Whiskey"-Gläser nur noch dem Image dienen sollten...). Muss sagen, dass ich seitdem unter der Dusche m. E. nach um einiges besser singe...;)

Grüsse an alle Sinatra-Fans

It's Frank's world - we just live in it

PS: Übrigens war ich doch erstaunt, wie oft Sinatra an jenem Abend das Wort F*** in den Mund nahm. Ohne Witz - es kam in fast JEDEM Satz vor. Aber der Geburtsort Hoboken New Jersey ist wohl auch nicht Boston...;)

Thomas


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

23.10.2004 20:12
#2 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hallo Thomas!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum und viel Spaß! Vielen Dank auch, dass Du uns an Deinem Erlebnis mit Frank teilhaben lässt; übrigens müssten Dir damals noch drei weitere Leute aufgefallen sein, die ebenfalls in der Zeit im Hyatt waren: Der eine war Paul Kuhn und die anderen beiden Alfred und Bernhard, die hier ebenfalls sehr aktiv sind und sich gewiss dazu noch äußern werden...

Erzähl doch mal, wie Du zu FS gekommen bist und wo die anderen Konzerte waren, die Du geshen hast.

Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Graf Offline

Columbia Junior


Beiträge: 56

23.10.2004 20:19
#3 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Tja...wie "kommt man zu Sinatra"...?;) Bin Jahrgang 67..Mein Vater hatte, ohne dass er ganz großer Fan gewesen wäre, glaube ich eine "Hörzu"(!)-Sinatra LP in den Siebzigern gekauft, die ich "für mich" Mitte der Achtziger Jahre entdeckte. Dann gab es für mich (ursprünglich großer ELVIS-Fan gewesen - und immer noch) "kein Halten mehr";). 1989 erstmals live gesehen (Las Vegas, "Bally's"), dann 1990 in London, 1991 (?) mit Sammy Davis und Lisa Minnelli in Rotterdam (Karten damals 320 Gulden, ein HEIDENGELD!) und eben 1993 in Köln.

Falls jemand hier "inoffizielle" Konzerte oder CDs "zu viel" hat. Über eine private mail würde ich mich sehr freuen (ist eine kleine Übertreibung...ich würde DURCHDREHEN, wenn ich etwas bekommen könnte, was ich bislang noch nicht habe..;).

Beste Grüsse (werde jetzt hier öfters im Forum sein!)


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

23.10.2004 20:27
#4 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hallo Thomas!

Bin 68er und ich vermute ganz stark, dass Dein alter Herr die gleiche Hör-zu-Lp besessen hat wie meiner. Räkelte sich auf der unteren Hälfte des Covers vielleicht Nancy? Dann wäre es schon irre, wenn wir durch die gleiche Platte zu Sinatra gekommen wären!

Noch etwas zur allgemeinen Sprachregelung hier: Habe bitte dafür Verständnis, dass über evtl. Tauschaktionen (gerade das Thema Bootleg ist da aufgrund der repressiven Politik der Sinatra-Family ein ganz heikles Thema) nicht hier im Forum, sondern nur auf privatem Wege kommuniziert werden soll.

Übrigens habe ich nur ein Live-Erlebnis; nämlich 1993 in Hamburg. Bin immer sehr neidisch auf andere, die ihn öfter gesehen haben.

Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

24.10.2004 03:27
#5 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hallo Thomas,
auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen hier im Forum.
In Köln bin ich damals auch gewesen, allerdings nicht im Hyatts, sondern "nur" beim regulären Konzert.
Schön, daß es immer mehr werden, die sich hier einfinden. Vielleicht sieht man sich ja auch mal persönlich bei einem der vielen OME oder DSS-Treffen, die in den nächsten Monaten geplant sind.

Grüße,
Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

24.10.2004 03:29
#6 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

P.S.: Die Juhnke-Bilder finde ich ebenso klasse.
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.070

24.10.2004 14:51
#7 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hallo Thomas
Zuerst einmal herzlich willkommen, und ein Gruß an die Hyatt-Theke, sozusagen vom Stehtisch bei den Blumen. Da waren wir wahrscheinlich den ganzen Abend nur zwei, drei Meter voneinander getrennt, bzw. am Schluß warst Du vielleicht sogar bei uns am Tisch, oder?
Gruß, Alfred


http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


lebaron Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 103

24.10.2004 15:05
#8 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Auch von mir ein herzliches willkommen - und ich kann, nein ich muss sagen, dass cih doch vor Neid erblasste als ich von deinem FAS-Erlebnislesen durfte/musste.

Meine Fresse ... :)
____________________________________

... proud of her - ****

She takes the winter and makes it summer, but summer could take some lessons from her.


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.566

24.10.2004 17:13
#9 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hallo Thomas!

Schön, dass Du uns dann endlich gefunden hast und ein herzliches Willkommen!

Vorsicht, wir sind noch bekloppter als Du denkst, wir machen das schon ein paar Jahre ...

Auf die Email antworte ich im Laufe der Woche - im Moment habe ich wenig Zeit ...

Viele Grüße

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de

Dean Martin - Welcome to my world
http://www.welcome-to-my-world.com
----------------------------------------


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

24.10.2004 21:04
#10 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hallo Thomas,

und noch jemand, der Dich willkommen heißt .

Find ich ja spannend, daß Du auch damals im Hyatt warst, dann haben wir uns (unbekannterweise) ja damals gesehen. Erinnere mich an zwei 'Gestalten', warst/bist Du der aus Neuenahr? (Ahrweiler?)

Jedenfalls viele Grüße und auf hoffentliche viele Beiträge von Dir in unserm Forum,
Bernhard.
(Admin)

PS: Bitte den "Leitfaden zum OME" (oben anzuklicken) beachten.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Holger Schnabl ( Gast )
Beiträge:

25.10.2004 18:56
#11 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Guten Tag!

Großartig – in unserem so schönen Forum tummeln sich in letzter Zeit immer mehr Leute, durch deren Adern blaues Blut pulsiert. Ich vermute stark, dass schon demnächst eine Komtess und ein Herzog zu uns stossen wird.

Der Graf möge sich – ebenso wie auch der Baron – unverzüglich auf meine Seite verfügen, auf dass er sich daselbst ein Bild davon machen möge, auf welch ersprießliche Weise ich das Thema, welches uns allen hier angelegen ist, für Neu-Interessenten aber auch für altgediente Sinatra-Freunde aufbereitet habe. Der Besuch meiner Seite wird hiermit nicht anbefohlen, wohl aber anempfohlen. Ich bin zwar lediglich Prinzipal, daher nicht von Adel, würde mich aber über einen Besuch unseres Restl-trinkenden Neuzugangs in jedem Falle ganz enorm freuen. Zwar mag es in deutschen Landen viele Restl-Trinker geben, aber nicht jeder kann von sich behaupten, Sinatras Restl ausgetrunken zu haben.

Ich persönlich bin ohnehin was alkoholische Getränke anbetrifft, streng abstinent (Hurra!), aber auch gesetzt dem Falle, ich wäre es nicht, so würde ich zumindest ganz sicher davon Abstand nehmen, die Restln anderer aus den Gläsern zu trinken... immerhin spielt hier auch ein gewisser Hygiene-Faktor mit, nun gar wenn es sich beim Vortrinker um einen sehr alten Mann handelt. In der Tat, sowas wäre wirklich nichts für mich – was nun nicht bedeutet, dass ich des Grafen Tun verurteilen würde, dies steht mir nicht zu, meinetwegen kann es mit dem Restl-Trinken ein jeder halten, wie es ihm selber dünkt. Dennoch möchte ich anmerken, dass ich die Sache wenn auch nicht verurteile, so doch auch mit Sicherheit nicht gutheiße. Für meinen persönlichen Geschmack hat so etwas ganz einfach keinen Stil. Offen gestanden, beim Lesen der diesbezüglichen Passage verspürte ich sogar ein leichtes Ziehen in der Gegend, wo die Kutteln liegen – bei mir immer ein Zeichen des Nicht-Einverständnisses. Nichts für Ungut, das ist lediglich meine persönliche Ansicht zu dieser Sache...

Aber wie dem nun auch sein mag, was sollen mir die Trinkgewohnheiten der hierortigen Mitglieder - ich schließe mich den Willkommensworten meiner Vor-Redner vorbehaltslos an und sehe weiteren Einträgen des Grafen mit einer gewissen Neugier entgegen – naturgemäß würden mich vor allem zunächst seine Präferenzen betreffend der unterschiedlichen Schaffensperioden Sinatras in ungewöhnlich hohem Maße interessieren. Ich persönlich ziehe jedenfalls die Columbia-Phase (1943-52) jeder anderen Phase bei Weitem vor, wenngleich ich einräumen darf, dass mir die Capitol-Periode (1953-61) in Summe auch sehr, sehr zusagt. Nicht verhehlen möchte ich unserem Neuzugang jedoch, dass ich ca. 85 Prozent allen Schaffens nach 1970 streng, teils sehr streng ablehenend gegenübestehe – dies aus Gründen, die ich auf meiner HP insbesonders bei den Platten-Rezensionen deutlicher herausgestrichen habe, als ich es hier in diesem Eintrag jetzt machen möchte. Auf das Allerwesentlichste reduziert lautet meine Meinung zum Sinatra der Post-Retirement-Phase (1973-95): Er konnte spätestens nach 1970 nicht mehr singen. Viele der hier anwesenden Mitglieder kennen meine diesbezüglichen Ansichten, ich habe sie auch in vielen, vielen älteren Einträgen hier in diesem Forum immer wieder in aller Deutlichkeit herauszuarbeiten versucht, sodass ich jetzt und vorderhand einmal auf eine detaillierte Darlegung verzichten darf.

Wohl an beziehungweise nichts trotz Desto, lieber Graf: ich bin der Letzte, der einem Neuzugang persönliche Daten und Details zur Person aus der Nase ziehen möchte – aber ich zumindest würde mich freuen, zu hören, wie es mit dem Umfang deiner persönlichen Sinatra-Sammlung bestellt ist, wo deine Vorlieben hinsichtlich Sinatras Schaffen liegen usw.


Allen noch einen gemütlichen Abend
H.S. - Prinzipal der EOTC-Seiten und Souverän des daran angeschlossenen Sinatra-Forums

Frank Sinatra - Entertainer Of The Century
http://www.geocities.com/allthewaysinatra


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.043

25.10.2004 21:41
#12 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Worin liegt eigentlich der Unterschied des "Hygiene-Faktors" zwischen einem alten und einem jungen Mann? Alter schmutziger Mann?
Ich hätte das Glas auch nicht ausgetrunken. Ob nun alter oder junger Mann.
Auch von mir ein herzliches Willkommen Thomas!

Jürgen


----------------------------
Kick your shoes off baby!


Mathias Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 172

26.10.2004 10:23
#13 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Das ist ja wirklich ein großartiges Erlebnis. Wer hat schon neben Sinatra an der Bar gesessen?
Wirklich beneidenswert. Ich weiß bloß nicht, ob ich es gewagt hätte das halbleere Glas mitzunehmen. Hätte ich mich aber getraut,ich hätte es ebenso gemacht. Vielleicht hätte ich es aber dann nicht ausgetrunken, sondern nur etwas davon gekostet und dann in Ehren in eine Glasvitrine gestellt.

Viele Grüße

Mathias


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

26.10.2004 20:33
#14 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Hmmh, ein Glas hätte ich sicher nie ohne Zustimmung der Hotelleitung mitgenommen. Wenigstens hätte ich versucht es dem Hotel abzukaufen.
Gekostet, ob es wirklich echter Jack ist, hätte ich sicher auch. Schließlich ist es Ehrgeiz eines jeden Wissenschaftlers etwas herauszufinden und Thesen zu bstätigen.
Ich kann nicht erkennen, was daran so schlimm sein soll. Und Resteverwertung sollte in schweren Zeiten eigentlich selbstverständlich sein. Auch wenn es uns 1993 noch deutlich besser ging als heute, konnte es auch damals schon nicht schaden mit kostbaren Gütern sparsam und sorgsam umzugehen.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

26.10.2004 21:53
#15 RE:Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!! Zitat · Antworten

Es gibt ja nachweislich einen Fan in USA, der eine von Sinatra bei einem Konzert weggeschniptte Zigarettenkippe unter Glas gerahmt an der Wand hängen hat... naja, jedem das Seine, denke ich. Ich persönlich kann an "Berührungsreliquien" dieser Art gar nix spannendes finden, Whiskyglas bleibt Whiskyglas, ob nun FS oder sonstwer es mal benutzt hat oder nicht. Viel wertvoller ist für mich, was diesen Abend betrifft, eben einfach, daß ich "da gewesen bin", Sinatra an seinem Tisch über Stunden beobachten konnte, ihm einmal abseits der Bühne 'begegnen' zu können, mich für wenn auch nur 2 Sekunden lang bei ihm für "alles" bedanken zu können. Das kann man zwar nicht als "Souvenir" einrahmen oder ausstellen, aber es ist ungleich kostbarer.

Kleine Frage noch an Thomas, warum denn Zweifel bestanden, daß FS wirklich Jack Daniels getrunken hat? Die Flasche wurde ja für alle sichtbar direkt von der Bar am Tisch serviert... übrigens neben einigen Flaschen "Gerolsteiner"-Mineralwasser.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wer ist hier der Boss?
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von marcusprost
3 17.10.2010 13:51
von marcusprost • Zugriffe: 650
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0