Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.723 mal aufgerufen

An Aus

 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.607

08.03.2005 19:23
#16 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Seine erste Goldene war - wie schon angedeutet - "All Or nothing At All", aber erst im Zuge der Wiederveröffentlichung 1943 (sonst wäre ja nicht Glenn Miller die richtige Antwort gewesen). Da die Fragestellung von Bernhard nach der RIAA-Goldenen lautet, die RIAA aber erst 1958 gegründet wurde, muß jetzt auch ich raten: Es wird es wohl "Come Fly With Me" gewesen sein, und zwar sowohl die LP als auch die Single-Auskopplung. Aber wie gesagt, das ist jetzt geraten.
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

08.03.2005 19:26
#17 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Yo, deswegen die RIAA-"Grenze", sonst wär die Frage ja zu einfach wg. "All Or Nothing At All" (zu der noch diverse andere vor 1958 dazugekommen sind)...

Come Fly With Me ist es erstaunlicherweise nicht! (inzwischen natürlich längst, ich glaube sogar mehrfach, aber die Grenze wurde erst überschritten, nachdem eine andere Scheibe schon gewonnen hatte)

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.607

08.03.2005 19:32
#18 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Sorry, ich halte die RIAA-Grenze eher nicht für sinnvoll, "All or Nothing At All" ist schon der würdige Sieger, zumal es gleich eine spannende geschichte war. Die RIAA-Frage ist aber natürlich lustig, zumal die RIAA sowieso völlig falsch führt (in irgend einer Liste so rund auf Platz 150 oder so, mit lediglich 25 mio verkauften Tonträgern ...)
Gruß, Alfred

Hier Infos von der RIA-Homepage zur RIAA-Geschichte.

In Antwort auf:
On March 14, 1958, the year the awards were launched, the RIAA® awarded the very first Gold plaque to Perry Como for his hit single, "Catch A Falling Star" (RCA Records). Four months later, the cast album to Oklahoma! sung by Gordon Macrae (Capitol Records) became the first official Gold® album. These events transformed the euphemism "Gold Record" into a formalized process honoring recording artists who achieve extraordinary success.

Fueled in part by the disco craze, the volume of music sales and Gold awards skyrocketed by the mid-1970s, prompting the RIAA® to introduce the Platinum® award category in 1976, for sales of one million albums. By the mid-1980s, the recording industry was enjoying another boom, this time from the introduction of the CD, and the RIAA® instituted Multi-Platinum™ awards for sales of 2 million or more.

Johnny Taylor's "Disco Lady" is the first Platinum® single. The first Platinum™ album certified by the RIAA® was The Eagles' Their Greatest Hits 1971-1975. And now, that album has reached over 26 million copies, becoming the best-selling album of the 20th century. Michael Jackson's Thriller, which was one of the first Multi-Platinum™ albums ever certified, held the top album slot from 1984 until his record was tied and then eventually broken in 1999.



http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

08.03.2005 19:41
#19 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Na, alles wo nicht Sinatra draufsteht, ist sowieso unwürdig


Die Antwort ist "Sinatra Sings For Only The Lonely" - erreichte die Gold-Grenze ganze 5 Tage vor "Come Fly With Me"
Sinatras erstes Gold-Album überhaupt war gleich das erste von 1946 "The Voice of Frank Sinatra".
Und sein erster 'Million-Seller' bei Reprise war "Sinatra's Sinatra" (1963).

Die bislang letzte "goldene" für FS war "Classic Sinatra" (Capitol) im Jahr 2003, die nächste Verleihung soll aber demnächst anstehen.

Von den "goldenen" insgesamt entfallen heute knapp 65% auf Capitol-Aufnahmen und Alben.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.607

08.03.2005 19:44
#20 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Bei den 45-ern sind die Kandidaten "Hey, Jalous Lover" (wenn es noch mitgezählt wird), "All The Way", "Witchcraft", "High Hopes" oder wirklich "Strangers In The Night" - bei den LP's ist es kompliziert, denn da müßte man jetzt wissen, ab wann hat die RIAA genau gezählt, da gibt es kurioserweise zahlreiche Kandidaten. Natürlich auch "A Jolly Christmas", "This Is Sinatra 2", "Only The Lonely" (Platz 1, 120 Wochen), "Come Dance With me" (Platz 2 140 Wochen), "Look To Your Heart", ", No Ine Cares (Platz 2 73 Wochen), Nice N Easy" (Platz 1, 86 Wochen) - all diese Alben sind zwischen 58 und 60 (!) auf Spitzenplätzen gelandet.
gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.607

08.03.2005 19:46
#21 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

In Antwort auf:
1946 "The Voice of Frank Sinatra

Ja, aber leider auch kein RIAA-Award ....

und damit können die frager gut erkennen, wieso Dsinatra in manchen Statistiken nicht den Platz eingeräumt bekommt, den er verdient.
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

08.03.2005 19:47
#22 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten


Die erste RIAA-Goldene steht auch dort, Alfred, unsere Postings kamen wohl gleichzeitig.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

08.03.2005 19:52
#23 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten


*** und damit können die frager gut erkennen, wieso Dsinatra in manchen Statistiken nicht den Platz eingeräumt bekommt, den er verdient. ***

Ja genau, so ist es, und die Infos muß man sich bislang mühsam zusammensuchen. Wäre mal was, eine genaue Liste aller Goldenen zu erstellen, nicht nur mit denen aus USA, sondern auch mit den vielen aus Europa, Australien, Japan, Südamerika.....

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.607

08.03.2005 19:57
#24 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Glenn Miller, das war mir sofort klar, als ich alle Fakten gegeneinander abgewogen habe.

Ja, ja Thorsten, das hatten wir schon an anderer Stelle, dummerweise war dann die Sendung schon aus bzw. hat der befragte nocht das OME-forum zur Hilfe.

Ich selbst wäre vom Stuhl gestiegen, auch wenn mir klar war, dass es Frank nicht war. Wer sagt denn, dass die Goldene überhaupt eine amerikanische idee gewesen sein muß, außerdem sind die Zahlen hier niedriger. Dass es Edith Piaf nicht gewesen sein kann, war mir klar, mit "La Vie En Rose" feierte sie zwar schon vorher Live-Erfoklge, die Schallplatte wurde aber erst nach Kriegsende aufgenommen, aber lale Andersen mit der deutschen version von "Lilli Marlen" war schon eine gute Finte. Und auch Frank war klug ausgewählt, selbst wenn jemand die geschichte von "All Or Nothing At All" kennt: 1940 Nummer 1-Hit, das hat schon was. Nur war damals die Million halt eine unglaubliche Schallgrenze, sodaß es es sich halt erst mit der Neuauflage gelungen ist. Und just Chattanooga Choo Choo ist vielleicht fast ein unwürdiger Titel für diese Schallmauer, wenn#s wenigstens "In The mood" oder die Moonlight Serenede" gewesen wäre.
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.607

08.03.2005 20:03
#25 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

In Antwort auf:
die Infos muß man sich bislang mühsam zusammensuchen

Ja leider - und irgendwie würde mich dann auch noch die Marktanteilsquoten interessieren. bei dem kleinen Markt von 1940 über eine Million Platten abzusetzen, das ist mehr wert als mit "Candle in The Wind" knapp "Diana" und hauchknapp "White Christmas" zu überholen ...
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.288

08.03.2005 20:08
#26 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Auch wenn Candle In The Wind den Crosby Klassiker überholt hat, bleibt für mich White Christmas der wahre Favorit. Schließlich handelt es sich hier um eine unglaubliche Erfolgsgeschichte. CITW existiert ja nur in den zwei Aufnahmen von Elton John und es hat sich nie (nennenswert) ein anderen Künstler des Songs angenommen, während "White Christmas" von hunderten von Interpreten aufgenommen wurde.
Stefan Huber
shicorp@gmx.at
http://www.shicorp.net.tf
------------------

If they asked me,
I could write a book!


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.731

08.03.2005 20:49
#27 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Leute seid ihr euch wirklich sicher das "Candle in the Wind" die meistverkaufteste Single ist?

Jedes Musical das neu herauskommt ist doch das erfolgreichste Deutschsprachige.
Letztens war es Phantom der Oper, dann König der Löwen, jetzt Sissi ... (wenn man der Werbung glauben schenken mag)

White Christmas befindet sich doch auf jeder noch so kleinen Weihnachtsplatte und ich glaube nicht das "Candle in the Wind", so schön wie das Lied auch ist in einem Jahr mehr Platten umgesetzt hat als ein Lied, das jedes Jahr seit den 40ern gut verkauft wird.

--------------------------------
Magic, moments, When two hearts are carin’,
Magic, moments, Memories we’ve been sharin’ . . .
I’ll never forget the moment we kissed,
The night of the hayride,
These magic, moments, Filled with love!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.981

08.03.2005 20:53
#28 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Auch wenn "Candle in the wind" "White Christmas" wirklich vorerst geschlagen haben sollte, es ist nur eine Frage der Zeit bis "White Christmas" wieder aufgeholt hat.
Jedes Jahr werden wieder weltweit Millionen Weihnachtstontrager verkauft, aber wer kauft schon noch "Candle in the wind"?
Diana ist seit 1997 tot, Charles heiratet bald seine Camilla und der Kult um die ehemalige Kindergartentante läßt immer mehr nach.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Jimmy Harper Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.570

08.03.2005 21:12
#29 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Jetzt mal eine Frage von mir:
Welchen Kommentar brachte Harald Schmidt an Sinatras 80tem Geburtstag

Noch viel Spaß bei den Postings, Folks!

Thorsten
-----------------------------
Drink long and prosper!


Jimmy Harper Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.570

09.03.2005 16:29
#30 RE:Sinatra bei Jauch Zitat · Antworten

Also, ich wiederhole meine Quiz-Frage:
Wie kommentierte Harald Schmidt Sinatras 80ten Geburtstag?

Get me to the Church, aber wer will das schon?!

Thorsten
-----------------------------
Drink long and prosper!


Seiten 1 | 2 | 3
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
22 Jahre "Sinatra - The Main Event"
Erstellt im Forum Sinatra - The Main Event von akroniger
3 04.10.2021 12:05
von marcusprost • Zugriffe: 111
Sinatra Family Website geht Offline 1 August 2021
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von dino buddy
9 27.07.2021 20:56
von dino buddy • Zugriffe: 245
Frank Sinatra Nevada Hearings
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von dino buddy
1 29.05.2021 21:26
von marcusprost • Zugriffe: 177
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0