Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 738 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

04.12.2011 10:10
Deutschlandhalle nun endgültig am Ende Zitat · Antworten

Der Mythos Deutschlandhalle wird nun endgültig Geschichte.
Die legendäre Konzerthalle in der 1993 sogar Frank Sinatra auftrat wird abgerissen. Das Dach wurde gestern bereits gesprengt. Zugegeben, die Halle gammelte in den letzten Jahren nur noch vor sich hin und wurde zeitweise nur noch als provisorische Eissporthalle genutzt. Dennoch traurig, daß so ein geschichtsträchtiges Bauwerk abgerissen wird.
Ein Nachruf für "The Voice" ist in Arbeit.

Marcus

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

04.12.2011 13:47
#2 RE: Deutschlandhalle nun endgültig am Ende Zitat · Antworten

Sowas ist immer traurig - und zeigt halt schon auch auf, dass Denkmalschutz mitunter nur eine Phrase ist.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Cornelia Online

Moonwalker


Beiträge: 2.151

04.12.2011 18:20
#3 RE: Deutschlandhalle nun endgültig am Ende Zitat · Antworten

In der Halle hab ich zum erstenmal Liza gesehen. Die Erinnerung bleibt aber.


Conny


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.101

04.12.2011 18:43
#4 RE: Deutschlandhalle nun endgültig am Ende Zitat · Antworten

Ich habe gelesen, daß die notwendigen Sanierungsarbeiten angeblich zu teuer gewesen wären. Kann mir schon vorstellen, was der Deutschlandhalle jetzt nachfolgt: Eine "zweckmäßige" Betonschönheit wohl, die nach rund 30 Jahren wieder baufällig ist, siehe unsere Uni - oder schlimmer, siehe Bad Reichenhall. Aber Hauptsache getreu dem Motto "Baue auf und reiße nieder, so hast Du Arbeit immer wieder".

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street



Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

04.12.2011 19:21
#5 RE: Deutschlandhalle nun endgültig am Ende Zitat · Antworten

Unter Denkmalschutz stand die im Jahr 1957 (wieder)erbaute Halle - vom Original, 1935 unter den Nazis eingeweiht, hatte ein Luftangriff bereits 1943 nichts mehr übriggelassen - ja bereits seit 1995, doch fehlte dem damaligen Berliner Senat ebenso wie der Betreibergesellschaft der Wille (und zunehmend wohl auch das Geld), sich dem Denkmal auch entsprechend anzunehmen, so daß die Halle, wie Marcus schon andeutete, im Prinzip schon seit Ende der 1990er Jahre mehr oder weniger dem Verfall preisgegeben war. Daran änderte auch der politische Machtwechsel in Berlin 1999 nichts.

Seit 2005 stand fest, daß das Dach erneuert werden muß; seither passierte soweit ich weiß aber dennoch gar nix mehr... sicher kein Ruhmesblatt. Denn auch wenn man einwenden kann, daß Berlin viele andere Baudenkmäler von größerer Bedeutung besitzt: Als Konzertarena besitzt die Deutschlandhalle auf jeden Fall Legendenstatus. Man denke nur an "Ella (Fitzgerald) in Berlin", das dort 1960 entstandene vielfach preisgekrönte Album.

Andis Befürchtung, daß dem Abriß nun kein "nachhaltiger" Neubau folgen wird, teile ich ohne Einschränkung... so wirds wohl kommen.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU



marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

07.12.2011 21:59
#6 RE: Deutschlandhalle nun endgültig am Ende Zitat · Antworten

Nun ich muß gestehen, daß - so sehr ich immer für den Erhalt historischer Bausubstanz bin - in diesem Falle nicht ganz so betrübt bin, wie bei anderen Gebäuden, die abgerissen werden.

Denn seien wir mal ehrlich: Warum trauern viele Berliner der Deutschlandhalle hinterher? Weil sie durch sie Erinnerungen an tolle Konzerterlebnisse haben.

Einige von uns haben dort Sinatra oder die Minnelli erlebt, andere freuten sich auf ABBA oder die Rolling Stones. Das sind wunderbare Erinnerungen, die man an die Konzerte hat.
Aber wer erinnert sich noch unbedingt an die Halle selbst?
Wie Berhard schon richtig schrieb: Die Halle war ohnehin kaum mehr die Originalhalle aus den 30ern, sondern ein typisches Wiederaufbauprodukt der Nachkriegszeit. Die 50er Jahre waren hierzulande selten für herausragende Architektur berühmt. Man baute in erster Linie um die Kriegszerstörungen auszugleichen und möglichst schnell wieder Wohnraum und Nutzbauten zu haben.

War die erste Deutschlandhalle noch in vielerlei Hinsicht innovativ und damals modern, sollte der Wiederaufbau hauptsächlich die Lücke schließen und Westberlin wieder eine große Veranstaltungshalle bieten.
Das hat sie getan, aber ein herausragendes Baudenkmal war sie meiner Ansicht nach nicht mehr.
Statt dem repräsentativen Säulenportal gab es jetzt nur noch den strebenartigen Fenstervorhand, ansonsten... ansonsten war die Halle auch nur noch ein großer Betonkasten. Sonderlich schön war da nix und wenn dann noch - wie sehr oft - die Vorderfront mit Plakaten zugeklebt war, sah sie tagsüber nicht sehr einladend aus. Im Dunkel bei heller Beleuchtung sah sie in ihren besseren Tagen bis in die Mitte der 90er noch halbwegs schick aus, aber bei Tageslicht unterschied sie sich kaum von einer der vielen Messehallen in der Gegend. Da hätte Berlin mehr verdient gehabt. Wenn man bedenkt welch repäsentativen Namen die Halle hatte, konnte man da schon mehr erwarten.

Wäre die Halle erhalten geblieben, wäre sie ohne umfassende Generalsanierung nicht mehr bespielbar gewesen. Und was an Originalsubstanz nach einer solchen Generalsanierung übrig geblieben wäre, wäre sicherlich kaum noch als solche erkennbar.

Der Abriß der Deutschlandhalle ist schwerzlich auch für mich, aber ich kann damit leben, weil die Entscheidung letztlich doch rational war. Es gibt Bausubstanz von weitaus größerer Bedeutung, deren Erhaltung wichtiger als das Kostenargument sein sollte, in disem Falle war nach Anwägung aller Argumente eine Abrißentscheidung durchaus zu rechtfertigen.

Das wichtigste wird bleiben, und das sind die Erinnerungen an die schönen Momente in der Deutschlandhalle. Und die kann uns - sofern wir kein Alzheimer kriegen - niemand nehmen. Behalten wir die Halle in schöner Erinnerung.

Marcus

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


«« Frankfurt 91
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Deutschlandhalle soll abrissen werden
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von marcusprost
3 03.06.2008 01:33
von Scaramanga • Zugriffe: 871
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1