Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.042 Antworten
und wurde 75.282 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 70
lebaron Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 103

30.10.2004 19:46
F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Man (und auch wir) sagt und behauptet ja oft, dass Frank Sinatra heute (und damit meine ich das tägliche Leben) immernoch (oder zumindest häufiger) allgegenwärtig ist.

Und so habe ich heute einmal versucht mir darüber klarzuwerden, wo ich denn wirklich auf Frank (in welcher Form auch immer) treffe. Dabei wollte und möchte ich einfach mal Dinge wie: Ebay, Amazon, dieses und andere Foren, sowie Fansites außen vor lassen.

Wo sind sie denn die Fahrstuhlmusiken, die Zeitungsanzeigen, Flyer und Sinatrabrötchen ?

Ich bin zu dem traurigen Schluß gekommen, dass ich NIRGENDS auf Frank stoße, nicht einmal im TV, denn leider (oder eigentlich gut dass es so ist - nicht wegen Fs aber im Allgemeinen) ist mir ein Premiereanschluß verwehrt und andere Sender streuen ihre Sinatra-Dosen doch nur sehr spärlich.

Also lasst hören...

Gruß
Basti
____________________________________

... proud of her - ****

She takes the winter and makes it summer, but summer could take some lessons from her.


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.963

31.10.2004 01:27
#2 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Ich stoße ständig auf Frank, das hat aber auch damit zu tun, dass ich mich in einer ganzen Reihe von Lokalen aufhalte, in denen entweder Frank selbst zu Wort kommt oder es Live-Musiker gibt, die in unterschiedlichster Qualität Frank Songs rauf und runterspielen. Der Überklassiker ist da aber momentan eher Volare ...
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.028

31.10.2004 01:47
#3 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Ich gebe dir recht Sebastian. Sinatra kommt leider nicht vor in der Öffentlichkeit. Wenn wenigstens die (auch von mir bezahlten) öffentlichen Rundfunkanstalten etwas mehr bringen würden. Wir leben wohl leider im "Musikantenstadl" und "Dschungelfieber" Zeitalter. Vielleicht ist mein Urteil etwas zu pauschal, denn es gibt ja doch TV-Sender die was für "Minderheiten" bringen. Ich hab mir aber überlegt das zum Beispiel Elvis Presley m. e. auch nicht öfter vorkommt.
Aber na ja. Ich zitiere: We keep up the flame!

Jürgen

----------------------------
Kick your shoes off baby!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

31.10.2004 01:48
#4 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Also auch ich stoße ständig auf Sinatra im Alltag:

Ein paar Beispiel:

- in den Medien ist momentan sehr viel von seiner Tochter Nancy die Rede
- im Kino läuft bald "Der Manchurian Kandidat" an, ein Remake des Botschafters der Angst
- auf manchen Bühnen läuft die Rat-Pack-Revue
- weitere Veranstaltungen mit Sinatra-Sängern gibt es ebenfalls regelmäßig (z.B. Schobesberger)
- in vielen Restaurants, Bars und sonstigen Gaststätten kann man öfter Sinatramusik hören, auch auf Weihnachtsmärkten gehört Sinatra mit zur Dauerbeschallung
- in einem Whiskeylexikon habe ich neulich erst unter dem Stichwort "Jack Daniels" was über Sinatra gelesen
- in zahlreichen aktuellen Hollywoodfilmen kommen Sinatrabezüge vor (z.B. erst jüngst "Liebe auf Umwege")

Die Liste ließe sich noch problemlos fortsetzen.
Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

31.10.2004 02:04
#5 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Ja, da gibt es einiges.

Im Radio ist er öfters vertreten.
Die letzten 2 Jahre habe ich ihn wiederholt mit liedern wie "New York-New York", "My Way", "Strangers in the night", "Something Stupid", "Moon River" oder "Bad Bad Leroy Brown" gehört.

Die Shows wie die des Rat Packs nd Schobesberger ist was anderes.
Bei uns in Wiesloch das ist 15 km von mir entfernt gibt es auch eine ständige Sinatra Show, die Freitags öfters stattfindet.

Auf http://www.yahoo.de unter der Rumbrik Nachtrichten, findet sich immerwas, was mit ihm in Verbidnung steht in neuester Zeit.

Die Werbebrance ist auf ihn aufmerksam geworden im Fernsehen. ("Fly me to the moon" bei Itel Pentium Werbung).

Ich schaue kein Marienhof, Verbotene Liebe oder GZSZ, doch bei Oma oder Schwester habe ich einige male im Hintergrund Sinatra Lieder vernommen als sie in der Bar standen oder im Bistro waren.

Dies sind einige um es der Liste Marcus' hinzuzufügen.
--------------------------------
Magic, moments, When two hearts are carin’,
Magic, moments, Memories we’ve been sharin’ . . .
I’ll never forget the moment we kissed,
The night of the hayride,
These magic, moments, Filled with love!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

31.10.2004 02:31
#6 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Ich gebe Marcus und anderen hier recht - wer mit offenen Augen und Ohren durch die alltägliche Welt geht, wird sehr oft auf Sinatra stoßen, und sogar heute viel öfter, als es noch vor wenigen Jahren der Fall war.

Die Palette reicht von den aktuellen Alben-Charts (in denen immer mal wieder ein Sinatra-Sampler vertreten ist) über eine wahre Buchschwemme mit Publikationen über Sinatra (gerade sind wieder gleich 4 neue auf einmal dazugekommen!) seit 1998 bis hin zu immer mehr Kneipen und Lokalen, in denen Sinatras Musik und die seiner "pals" regelmäßig gespielt wird. Danach mußte man auch in Großstädten vor noch gar nicht allzulanger Zeit lange suchen.

Würde man noch alle "Sinatra-Zitate", Erwähnungen und Verarbeitungen seines Schaffens im derzeitigen Kino- und (seriösen) Blätterwald erwähnen, käme eine sehr sehr lange und vor allem sehr regelmäßig erweiterte Liste zusammen. Auch hier hat sich im letzten Jahrfünft einiges geändert. Früher war ich froh, dreimal im Jahr einen Artikel in der "Süddeutschen" zu finden, der sich mit Sinatra beschäftigte. Heute vergeht kaum eine Woche, ohne daß im Feuilleton/Kultur-Teil einmal von seinem Werk die Rede ist oder Parallelen dazu gezogen werden, wenn es um aktuelle Veröffentlichungen geht. Von den vielen neuen Monographien über FS ganz zu schweigen, wie eben schon erwähnt. Und wie viele aktuelle Kinofilme "zitieren" Sinatra und/oder verwenden seine Musik? Die Liste ist erstaunlich und ermutigend, Marcus weist ja hier immer wieder auf vieles hin.

Was den Radio- und Fernsehmarkt betrifft, so dominiert sicher weiterhin die Kommerzwelle, aber nachdem Jazz- und Swingsendungen zeitweise schon für tot erklärt wurden (noch gar nicht lange her), gibt es heute doch wieder viel mehr davon. OK man muß natürlich schon seine Nase in die Programme stecken, aber das tut jeder, der sich dafür interessiert, oder?

Im Live-Konzert-Bereich gibt es ebenfalls viele viele Produktionen, die Sinatras Erbe auch direkt aufnehmen, nicht nur die "Rat-Pack-Revival-Shows" (über die man geteilter Meinung sein darf), sondern auch einerseits neue Künstler (Krall, Monheit, Cincotti, Bublé), die regelmäßig auch in Deutschland auftreten und in ihren Conférencen stets Sinatra als 'spirit' erwähnen (er hätte das sehr gemocht), und andererseits großartige reine Swing-Tourneen etablierter nationaler Jazzstars wie z.B. Paul Kuhn, Hugo Strasser etc., die allzulange im Schlagerkäfig gefangen saßen, jetzt aber nochmal "loslegen" und dabei wiederum vieles von dem aufgreifen, was Sinatra aufgebaut hat. All das findet sehr intensiv statt, niemand (auch in ländlicheren Gegenden) wird ein Problem haben, mindestens einmal im Monat ein solches Konzert sehen zu können. Von Großstädten wie Berlin ganz zu schweigen...

Also kurzum, ich kann nur sagen, Basti: Sperr halt Ohren und Augen auf , und verwechsle "das Fernsehen" nicht mit Öffentlichkeit... wer bloß auf die Glotze starrt, wird immer in die Röhre schauen.

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.963

31.10.2004 11:47
#7 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Heute in der Kronenzeitung (weltweit größte Tageszeitung in Relation zur Bevölkerungszahl) zwei Seiten über Sammy Davis, natürlich mit Bild von Frank. Den Namen Sinatra liest man im Schnitt sicher mindestens alle ein zwei Wochen in einer der großen österr. Zeitungen (mitunter sogar in Motor-Teilen ))
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

31.10.2004 14:55
#8 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Mein Sinatra-Erlebnis vor einiger Zeit:
Wir hatten ein Kursfest von der Schule aus und haben eine kleine, mir bis dato noch unbekannte Bar besucht. Wir setzen uns hin, ich schlage gerade die Cocktailkarte auf und plötzlich ein kleines Aha-Erlebnis: da singt doch Frank "Witchcraft" im Hintergrund! Ich bestelle mir also was und sehe mir anschließend das Lokal etwas genauer an. Durch das ganze Lokal verstreut hängen Bilder von allen möglichen Hollywoodstars und Sängern, von Bob Hope über Judy Garland bis natürlich zu Frank!

Mein Sinatra-Erlebnis gestern:
Ich hatte Karten für den Polizeiball. Es war Live-Musik geboten und es wurden natürlich die "üblichen" Songs gespielt:
Something Stupid, Strangers In The Night und Moon River. Es trat dann eine Travestieshow aus Berlin auf, mit verschiedenen Imitationen und Späßchen. Zum Schluss wurde dann "So Leb Dein Leben" ("Juhnkes" My Way") gesungen! Und das sogar sehr gut!

Ich würde Bernhard und Marcus Recht geben, man findet in der Tat tagtäglich Sinatra in seiner Umwelt. Egal ob es in Filmen/Musik ist oder in Zeitungen oder ähnlichem. Und auch wenn man nur irgend eine Zeitung im Kiosk aus langeweile aufschlägt, dann findet man oft 'ganz zufällig' etwas über Sinatra.

"Frank Is Everywhere"!

marc
---------------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

31.10.2004 16:08
#9 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Hi Marc,

klingt ja nach ner netten Bar, die man mal kennenlernen sollte - wo ist die denn? Vielleicht auch mal ein künftiger Treffpunkt.

Viele Grüße,
Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.963

31.10.2004 16:46
#10 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Solche Plätze gehören gesammelt, das ist ja ein alter Plan von mir. Also raus mit der Sprache.
Gruß, Alfred
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

31.10.2004 17:45
#11 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Wie könnte ich anders als dem Wunsch unseres Präsidenten zu gehorchen?

Die Bar heißt "Irish Pub Dubliner" in Weiden. Internetpräsenz gibt es keine, soweit ich weiß. Aber ich kann mich gerne mal erkundigen...!

marc
---------------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.559

31.10.2004 18:11
#12 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Hey, das wäre doch ein schönes Monatsthema, oder?
Orte an denen man die Spuren Sinatras findet: Gaststätten etc. und die eine oder andere (persönliche) Geschichte dazu.

Was meint Ihr?

Grüße

Andreas
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de

Dean Martin - Welcome to my world
http://www.welcome-to-my-world.com
----------------------------------------


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

31.10.2004 18:22
#13 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Gute Idee! Man könnte ja dann auch, anhand von Fotos o.ä., die schönste "FS-Lokalität" küren - Stichwort: Stiftung OME-Test oder so...
Ein "Kneipenführer" wäre für den ME bestimmt auch interessant, oder?

marc
---------------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.559

31.10.2004 18:25
#14 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Aber beim "Kneipenführer" wäre ich besser geeignet als bei "Sinatra-Bezug"-Gaststätten

An die Bilder habe ich auch gedacht.
------------------------------
"Who knows where the road will lead us - Only a fool would say"
Frank Sinatra - The Main Event
http://www.the-main-event.de

Dean Martin - Welcome to my world
http://www.welcome-to-my-world.com
----------------------------------------


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

31.10.2004 19:26
#15 RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Prima Idee, Leute!!

Und "OME-Test" hört sich klasse an, Marc - äußerst streng, aber auch äußerst umsatzsteigernd . Monatliche Berichte in "Stiftung OME-Test". Anleitung zur Bestechung der Prüfer als Download. Totales Musikverbot für Kneipen & Gaststätten ohne OME-Prüfsiegel. Kampf der nationalen Gastronomie um die begehrten Sterne des Guide-OME, auch "Goldkronis" genannt. Und und und...

Es gibt viel zu tun...

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 70
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Habe Sinatra satt - Entdecke Sinatra erneut...
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
23 01.09.2005 01:25
von Bayer in Hoboken • Zugriffe: 2265
Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!!
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
49 05.11.2004 02:23
von bdvogel • Zugriffe: 4223
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1