Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 134 Antworten
und wurde 9.379 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Jimmy Harper Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.567

13.04.2005 19:46
Renaissance Zitat · Antworten

Immer mehr Künstler wollen auf der Erfolgswelle schwimmen und nehmen eigene Swingalben auf.
Aber bedeutet das auch einen Popularitätsschub für Frank Sinatra?
Und wie lange wird dieser Trend noch anhalten?

Thorsten
---------------------------------------
Please be kind!


Heinz291 Offline

Columbia Silber


Beiträge: 359

13.04.2005 20:19
#2 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Die Popularität für Sinatra ist m.E. doch groß genug, er ist in jedem Plattenladen zu finden, seine Filme laufen im Fernsehen, was denn noch. Jeder Depp kennt doch mindestens "New York, New York". Ich finde, das reicht, oder?
Was ein zu großer Popularitätsschub bedeutet, sieht man doch bei Abba und Elvis. Diese Songs kann man ja bald nicht mehr hören. Ist jedenfalls meine Meinung.
Grüße
Heinz


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

13.04.2005 20:37
#3 RE:Renaissance Zitat · Antworten


In gewisser Weise denke ich, daß es umgekehrt ist, Thorsten - nicht die neuen Künstler bringen Sinatra einen Popularitätsschub, sondern der genuine Popularitätsschub, den Sinatra seit seinem Tod erfahren hat, hat die große Swing-Revival-Welle erst mit ins Rollen gebracht. Tatsächlich finde ich es ziemlich bemerkenswert, daß Sinatra in den jetzt bald 7 Jahren nach seinem Tod mehr Platten "verkauft hat" als zu manchem Zeitpunkt der 80er... in diesen Tagen gibts schon wieder Platin für den Capitol-Sampler aus dem Jahr 2000.

Sinatras Popularitätskurve zeigt jedenfalls seit der Jahrtausendwende deutlich nach oben - die Neuveröffentlichungen verkaufen sich blendend (siehe die "Platinum Collection"-Box in England, und die ganzen Rat-Pack-Sachen/DVDs), und die neue Live-CD wird das sicher auch tun.

Wie lange dies so bleibt, wird m.E. zentral davon abhängen, daß bzw. ob seine Plattenalben im Laden verfügbar bleiben. Wenn man sich ansieht, daß derzeit mehr als die Hälfte der Reprise-Alben, die Reprise-Gesamtausgabe, die Columbia-Gesamtausgabe und einiges mehr von den Labels aus dem Programm gestrichen wurde (warum, grad jetzt, das verstehe, wer wolle), dann wird diese Frage umso wichtiger.

Ein anderer Faktor wird sein, wie sehr/wie stark/wie dauerhaft sich die "echten" neuen jungen Künstler des Genres (also keine Copycats wie Robbie oder Rod Stewart, oder die Rat-Pack-Revival-Shows, sondern individuelle neue Swing-und Bandsänger), wie Cullum, Bublé, Monheit & Co., im schnellebigen Markt werden etablieren können. Da besteht m.E. Grund zum Optimismus, zumal auch eine ganze Reihe junger Big Bands sich inzwischen ihren eigenen Namen erspielt haben, in Deutschland allen voran Thilo Wolf.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Jimmy Harper Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.567

13.04.2005 21:04
#4 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Die Meinung von Heinz kann ich nur schwer nachvollziehen.
Ich glaube, Bernhard, du hast das schon sehr gut dargestellt, allerdings sollte man die jungen Leute nicht vergessen.
Ich denke, das schaukelt sich hoch, auf der einen Seite der Popularitätsschub Sinatras, auf der Anderen diese neuen Künstler, die hierdurch erst ermöglicht werden.
Durch diese werden viele jedoch erst auf Sinatra aufmerksam.
So entsteht ein Kreislauf, doch inzwischen und das merke ich auch in meiner Klasse, wo sehr viele Namen sich als gelegentliche Hörer outen, trägt der Name Sinatra sich bereits auch bei der jungen Generation wieder selber, einem habe ich bereits nach und nach fast alle Reprise/Warner-DVDs ausgeliehen, er war nach jedem Anschauen ganz begeistert, einmal meinte er: "Mein Gott, da sah er noch richtig jung aus!" (Er meinte damit "A man and his Music"), was meint Ihr, was er gesagt hat, nachdem ich ihm "On the Town" ausgeliehen habe!

Thorsten
---------------------------------------
Please be kind!


Heinz291 Offline

Columbia Silber


Beiträge: 359

13.04.2005 21:09
#5 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Was ich meine, ist, das ich es nicht gut finde, wenn Sinatra so verwurstet wird, wie manch andere Künstler, das würde m.E. heißen, daß in Supermärkten, Fahrstühlen und Geschäften Sinatra lieblos abgedudelt wird. Das hat er meiner Meinung nach nicht verdient. Darum ging es mir!
Warum wird von den neuen Croonern nicht Bobby Caldwell erwähnt. Ist er vielleicht im Forum nicht bekannt?
Grüße
Heinz


Jimmy Harper Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.567

13.04.2005 21:14
#6 RE:Renaissance Zitat · Antworten

In Antwort auf:
... in diesen Tagen gibts schon wieder Platin für den Capitol-Sampler aus dem Jahr 2000.

Berichtige mich wenn ich falsch liege, aber ich glaube, du meinst "Classic Sinatra", habe irgendwo mal davon gelesen.
Besonders beliebt soll er in den USA sein, dort ist er das, was für und der "My Way"-Sampler ist.

Thorsten
---------------------------------------
Please be kind!


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

13.04.2005 21:54
#7 RE:Renaissance Zitat · Antworten


Ja, "Classic Sinatra" war gemeint. Mehrere neue "Goldene" stehen übrigens auch an. (Alles nur bezogen auf USA, anderswo siehts aber ähnlich aus, "Platinum Collection" gewann in England auch in kurzer Zeit Gold).

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Tony Offline

Unser Mann in Hollywood


Beiträge: 5.305

13.04.2005 22:12
#8 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Bernhard,
Du hast Rod Stewart als "Copycat" bezeichnet.

Seine Songs sind den meisten vertraut, aber hör Dir "For the first time" in einer ruhigen Minute nochmal an. Kriegst Du da keine Gänsehaut?

Ich bin jetzt ganz traurig!


Tony,
Young at heart


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

13.04.2005 22:20
#9 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Tony, ich meinte damit nicht Rod Stewarts Musik generell, sondern ausschließlich seine Album-Versuche zum "American Songbook", also seine Scheibe "It Had To Be You" und Vol 2 - die finde ich beide ziemlich daneben, es ist einfach nicht seine Musik. Ansonsten hab ich gar nichts gegen Rod Stewart, würde ihm nur raten: Schuster, bleib bei Deinen Leisten. (Und die sind ja nicht schlecht).

Bernhard.


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


Tony Offline

Unser Mann in Hollywood


Beiträge: 5.305

13.04.2005 22:24
#10 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Bernhard,
okay, die ich habe ich mir nie angehört, aber jetzt bin ich wieder ganz doll glücklich.


Tony,
Young at heart


Capitol Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.231

13.04.2005 22:33
#11 RE:Renaissance Zitat · Antworten

gibt sogar schon drei "American Songbook Alben" von Mr. Stewart
------------------------------

Hey you drink like I´m supposed to!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.946

14.04.2005 03:10
#12 RE:Renaissance Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Was ein zu großer Popularitätsschub bedeutet, sieht man doch bei Abba und Elvis. Diese Songs kann man ja bald nicht mehr hören. Ist jedenfalls meine Meinung.

Davon ist Sinatra leider - zumindest im deutschsprachigen Bereich - noch sehr weit entfernt. Gemessen an der Qualität un der Bedeutung seines Werkes ist dieses hier immer noch unterrepräsentiert. Machen wir uns also erst mal keine Sorgen, daß es zuviel Sinatra in den Medien geben könnte.


Marcus
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Arne Offline

Columbia Silber


Beiträge: 275

14.04.2005 10:00
#13 RE:Renaissance Zitat · Antworten

>>>>> Machen wir uns also erst mal keine Sorgen, daß es zuviel Sinatra in den Medien geben könnte. <<<<<

Das sehe ich auch so. Historische "Rockpalast"-Auftritte werden recht häufig gesendet, aber es ist 14 (!) Jahre her, daß zum letzten Mal ein Sinatra-Konzert im deutschlandweit frei empfangbaren TV lief (das dürfte Silvester '91 gewesen sein, als das Frankfurter Konzert aus dem gleichen Jahr ausgestrahlt wurde).

Wobei ich mir vorstellen könnte, daß das nicht unbedingt an den Sendern liegt, sondern an den wahrscheinlich gigantischen Lizenzgebühren.

Arne


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.258

14.04.2005 10:46
#14 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Ein Hauptproblem ist, denke ich, dass EMI/Warner viel zu wenig in Rundfunkwerbung investiert. Ich denke, dass es doch auch mal ganz nett wäre, wenn anstatt der üblich Sampler und Robbie Williams, auch neue Sinatra- und Rat-Pack-Compilations durch Radio- und TV-Spots angekündigt würden. Vor allem würde hier auch das jüngere Publikum angesprochen werden.
Stefan Huber
shicorp@gmx.at
http://www.shicorp.net.tf
------------------

If they asked me,
I could write a book!


Capitol Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.231

14.04.2005 12:05
#15 RE:Renaissance Zitat · Antworten

Ich habe unter meinen Freunden mehrfach die Erfahrung gemacht, daß man Sinatra mit "Theme from New York, New York" oder mit "My Way" identifiziert und als altbackenen Schnulzensänger abtut. Ob man in einer Zeit, in der Rapper, die provokant bis zur Schmerzgrenze gegen fast jede Gesellschaftliche Gruppierung herziehen und damit Millionen verdienen, noch mit Frank Sinatra beim noch jüngeren Publikum von z.B.: Eins Live, NJoy, etc. landen kann, halte ich schlichtweg für extrem fragwürdig. Ich denke auch, daß Sender, deren Zielgruppe kleiner und ob Ihrer Sensibilisierung für Musik weiter gedungen ist, wie z.B.: KlassikRadio, hier eher der richtige Weg wäre. An Ostern hatte ich ja berichtet von einer 2 Stündigen Sinatra-Easter-Parade, der sicherlich den ein oder anderen neuen dazu inspiriert hat, sich mal eine CD zuzulegen.


------------------------------

Hey you drink like I´m supposed to!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1