Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.183 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2
SwinginPhone ( Gast )
Beiträge:

03.11.2003 00:44
#16 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Ich habe, während sich herausstellte, dass es einer der Kellner war, noch ein wenig in meinen Platten gestöbert.
Stücke oberhalb der 300 bpm sind ziemlich selten. Ich hab' zwar zwei Nummern über 350 gefunden, allerdings sind die nur instrumental:
Louis Prima mit dem "Tiger Rag", 352 bpm und Les Paul mit "Lover" 368 bpm (allerdings ist das eine Trickaufnahme, er spielt also nicht alle Instrumente in dieser Geschwindigkeit).
Dann hab' ich drei gesungene Nummern gefunden, die noch schneller als Frank's "Most Speedful Girl" sind.
Marilyn Monroe in "Manche mögen's heiss" mit "Running Wild", Scatman Crothers mit "I Got Rhythm" und Gloria Wood mit "Anybody Hurt?" (eine wirklich akorbatische Nummer).

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu OffTopic.

Eine gute Nacht noch

Henning


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.798

03.11.2003 01:29
#17 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Kennt jemand die Doris-Day-Fassung von
"Everybody loves my baby (but my baby don't love nobody but me)", das würde ich auch in die Reihe der heißen Kandidaten der schnellsten Lieder von anderen Künstlern einreihen.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Mathias Offline

Columbia Bronze


Beiträge: 172

04.11.2003 23:09
#18 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Hallo!

Ja, "Everybody loves my baby (but my baby don´t love nobody but me" kenne ich. Das hab´ ich auf CD - auf dem Soundtrack von "Love me or leave me". Ist eine klasse Nummer! Ich konnte mich sofort erinnern. Das hab´ ich ewig nicht mehr gehört und muß ich mir unbedingt bald wieder auflegen...heute noch!!!
"The curse of an aching heart" wurde hier unter den schnellen Songs noch nicht genannt. Der kommt mir auch ziemlich flott vor! Es wäre eigentlich großartig, wenn Sinatra ein Album mit ausschließlich schnelleren Songs aufgenommen hätte. Auf jedem "Swing" -Album sind eigentlich auch langsamere Stücke, aber auf keinem "Balladen" Album gibt es was beschwingteres. Frankie schätzte doch wohl eher die Balladen!


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.798

04.11.2003 23:56
#19 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Na ob ein ganzes Album nur mit schnellen Liedern so eine gute Idee gewesen wäre ????
Sinatra war immer auch Geschäftsmann und wußte durchaus, daß sich eine gute Liedzusammenstellung auch verkaufstechnisch auszahlt.
Bis auf die Duets-Alben sind die Alben ja immer noch in erster Linie als Schallplatten veröffentlicht worden. Und da die Menschen faul sind und nicht gerne ständig zum Plattenspieler rennen wollten, weil sie das eine oder andere Lied wiederholen oder weglassen wollten, war es wichtig, daß das Album als Gesamtkunstwerk hörbar ist.
Wer weiß ob es die Konzeptalben je gegeben hätte, wenn statt der Schallplatte gleich die CD erfunden worden wäre.
Aber so war man gezwungen bei der Zusammenstellung darauf zu achten, daß der Hörer die Liedmischung auch als Mischung mag und nicht nur die einzelnen Lieder.

Balladenalben mit plötzlichen Swingnummern????? Das will keiner hören.
Da begibt man sich einmal in melancholische Stimmung und soll dann plötzlich swingen... das geht einfach nicht.

Ein ruhiges Lied in einem Swing-Album, das geht aber doch problemlos. Wenn "Come Dance With Me" mit "The Last Dance" ausklingt, dann ist das kein Stilbruch, sondern ein netter ruhiger Abschluß nach swingenden Nummern.

Und die richtig schnellen Lieder? Die beleben ein Album, setzen einen klaren Höhepunkt, dem dann aber wieder ruhige Akzente folgen müssen, damit das Album als ganzes "rund" wirkt. Ein Kracher wie "Hello Dolly" zwischendurch ist genial, ein ganzes Alben von solchen Liedern wäre aber wohl kaum ein Erfolg. Umgeben von ähnlichen Liedern würde das schnelle Lied seine besondere Wirkung verlieren.

Ich glaube ein Album nur mit schnellen Liedern wäre in der LP-Zeit wenig erfolgreich gewesen und auch heute noch nehmen die wenigsten Musiker reinrassige Schnellliedalben auf.

Marcus
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.017

05.11.2003 12:53
#20 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Hallo zusammen,

das auf ein Balladenalbum wie etwa "Point Of No Return" oder gar "Only The Lonely" kein fetziger Song passt, das ist vollkommen klar, da stimme ich Marcus absolut zu. So ein Song zwischen den ganzen tristen und langsamen Liedern würde die ganze Atmosphäre zerstören, das würde nicht passen.

Ein Album nur mit schnellen Songs finde ich aber sehr gut! Ich habe mir schon einige CDs selbst zusammengestellt, mit meinen "Lieblingsliedern". Und darunter sind auch zwei CDs, auf dem wirklich nur schnelle Songs sind. Und diese Platte höre ich sehr gerne und oft!

Meiner Meinung nach herrscht also kein Unterschied zwischen einem ganz "langsamen" und einem ganz "schnellen" Album, außer dem Tempo. Ich höre beide Arten gerne und oft. Je nach Stimmung.

marc

PS: Auch auf die Gefahr hin, dass ich für verrückt erklärt werde: Ich habe eine ganze CD mit verschiedenen Versionen von "I've Got You Under My Skin". Insgesamt 23 Songs, von Frank und Ella über Diana Krall bis zu James Darren und Sandro (auf spanisch). Und diese CD höre ich SEHR oft und werde nie 'satt' von diesem wunderbaren Song!


---------------------------------------
Those fingers in my hair
That sly come hither stare
That strips my conscience bare
It's witchcraft


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.798

05.11.2003 16:31
#21 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Hallo Marc,
damit ich nicht falsch verstanden werde: ich halte ein Album mit nur schnellen Liedern für nicht so verkaufsträchtig, wie ein gemischtes Album.
Daher meine Argumentation mit dem Hinweis auf die Schallplattenära und auf Sinatra als Geschäftsmann.

Nichtsdestotrotz mag eine Zusammenstellung nur mit schnellen Alben ihren ganz besonderen Reiz haben. Heute im CD-Zeitalter ist sowas ja auch problemlos möglich. Ich habe mir auch einige sehr persönliche und ungewöhnliche Zusammenstellung gebrannt. Aber ob sowas als Kauf-CD einen Massenmarkt erwarten würde, wage ich zu bezweifeln.

Marcus
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.595

21.11.2003 04:18
#22 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

SUPER IDEE mit dem Metronom, Henning!!! Das fand ich wirklich klasse und sehr aufschlußreich!!!! Danke!

Ich hätte auch "The Most Beautiful Girl..." (sang FS übrigens auch sichtbar in seiner TV-Show 1966 und noch mehrmals Anfangs der 80er im Konzert) und "Come Back To Me" genannt. Die meisten anderen Genannten sind doch etwas "langsamer" und schon in einer Kategorie, aus der es dutzende anderer Songs von FS gäbe, die man nennen könnte.

Hab zwar kein Metronom hier, aber orientiert an Hennings Werten hab ich nochmal jene Version von "Just One Of Those Things" angehört, über die ich mal schrieb wie von Katha zitiert. Ich schätze der Wert liegt bei etwa 285-300. Also in jedem Falle in der Spitzengruppe.

Noch ein Kandidat wäre "Come Rain Or Come Shine"! Sinatra sang das Lied ja fast immer nur als Ballade - aber 1981 für kurze Zeit auch als superschnellen Jazz-Swinger (mit Rhythm-Quartett unter der Ägide von Vinnie Falcone jr.), also in ganz ähnlichem Tempo, in dem das originale Arrangement geschrieben war, das Nelson Riddle einst für Rosemary Clooney schrieb und das kurz darauf auch von Judy Garland gesungen wurde). Sinatras schnelle Fassung ist toll gelungen, leider gibts (jedenfalls bislang) nur Audience-Tapes davon. Meine Schätzung im Vergleich zu Hennings Werten wäre 275-290.

Bernhard.

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!


ASturm Offline

Capitol Silber


Beiträge: 2.730

22.11.2003 01:01
#23 RE:Der schnellste Sinatra-Song Zitat · antworten

Ich konnte die Ergebnisse jetzt nicht mitverfolgen und hab mich eben erst wieder in den Thread "eingegklikt", doch die Ergegnisse und die Art und weiße wie Hennig das herausgefunden hat sind wirklich sehr interessant und aufschußreich.

Danke!
--------------------------------
Magic, moments, When two hearts are carin’,
Magic, moments, Memories we’ve been sharin’ . . .
I’ll never forget the moment we kissed,
The night of the hayride,
These magic, moments, Filled with love!


Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Der traurigste Sinatra song
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von peter
29 28.06.2016 06:52
von marcusprost • Zugriffe: 2182
Videos zu Sinatra-Songs?
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Marc
7 24.07.2003 15:34
von Dominik • Zugriffe: 651
Sinatra-Songs Killer Style
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Jan Lachmann
5 31.03.2003 15:54
von Christian Weiser • Zugriffe: 1081
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0