Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 3.751 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

16.07.2009 13:30
#46 RE: Internationale Erfolge deutscher Hits Zitat · Antworten

Zum Thread-Titel eine Anmerkung (mich wundert, dass hier Marcus noch nicht protestiert hat. Der Begriff "Hit" ist diesbezüglich eigentlich schlimm, zumal das Wort "Schlager" wohl schon früher verwendet wurde, und es sich beim mittlerweile gebräuchlicheren englischen Begriff nur um die Übersetzung handelt.

Seit wann der Begriff Schlager verwendet wird, ist schwer einzuschätzen, da er in jener Zeit in der Umgangssprache recht gebräuchlich war. In abgedruckter Form verwendet wurde das Wort erstmals anlässlich eines dafür sehr würdigen Titels - ein Welthit allerersten Ranges, geschaffen von einem Mann, den ich ihn seinem Startum gerne mit Frank vergleiche.

Das Lied von dem ich spreche kennt jeder und darf durchaus als Welterfolg gelten. Ich selber habe natürlich mehrere Aufnahmen davon, die Fachwelt streitet, ob "die Berliner" unter Herbert von Karajan, oder "die Wiener" unter Karl Böhm die beste Version abgeliefert haben. Ich hab eine Version von Glenn Miller - die mag ich auch.

Also, erstmals verwendet wurde der Begriff 1867 vom „Wiener Fremdenblatt“ anlässlich der Uraufführung des Walzers "An der schönen blauen Donau" (Donauwalzer) von Johann Strauss Sohn, wo zu lesen war: „Die Eröffnungsnummer der zweiten Abteilung war ein entschiedener Schlager.“ Dieser Schlager war auch bald ein Hit in Amerika - Strauss trat ja auch mit Riesenerfolg in Boston und New York auf.

Der Begriff "Schlager"= Hit begann sich durchzusetzen und fand auch seine Weg nach Berlin- man beachte, dass in einigen für die Entwicklung der modernen Musik sehr wichtigen Kulturkreisen (vor allem Frankreich und Italien) kein entsprechender Begriff vorhanden ist, oder mit einer anderen Bedeutung.

Als der klassische erste Schlagerproduzent Berlins gilt natürlich Paul Lincke - und ihm ist es wohl auch zu verdanken, dass sich der Begriff "Schlager" auch in Berlin durchgesetzt hat, und vielleicht sogar ein wenig auch seinetwegen den Weg über den großen Teich angetreten hat. Sein erfolgreichster Song "Das macht die Berliner Luft, Luft, Luft“, wäre vielleicht jenseits des Atlantiks eher nur vergleichbar gewesen mit Juhnkes "Theme from New York, New York" - aber auch Lincke hatte bald einen Schlager, der später auch in Amerika zum Hit wurde - er wurde zwar schon einmal erwähnt, aber irgendwie zu knapp:

Der Song um den es geht, war nicht nur einer der ersten "Schlager" Deutschlands, wo dieser Begriff überhaupt verwendet wurde, er war auch ein echter Superhit in den USA - auf Platz 1 der damals wichtigsten Schlagerparade Cash Box-Magazin (übrigens der letzte Nummer 1 Hit der Mills Brothers). Für die Jugend: Der Ansager ist Nat King Cole, die singende Truppe sind die Mills Brothers, die bereits 1933 die erste goldene Schallplatte der USA bekommen haben/hätten (und nicht Glenn Miller 1941), ihr 1943 erschienenes „Paper Doll“ gehört zu den größten Hits der US-Musikgeschichte.

und jetzt zum Link:
http://www.youtube.com/watch?v=8myK93FqbYc

Paul Lincke „Glühwürmchen, Glühwürmchen glimmre, Glühwürmchen, Glühwürmchen schimmre“ - Interpretation von den Mills Brothers "Glow Worm" - 1952 Platz 1

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

16.07.2009 16:42
#47 RE: Internationale Erfolge deutscher Hits Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Zum Thread-Titel eine Anmerkung (mich wundert, dass hier Marcus noch nicht protestiert hat.


Ich kann ja nicht immer der Meckerer sein

Allerdings würde von mir auch nie der Begriff "Thread-Titel" verwendet werden.

Statt "Thread" verwende ich eigentliche immer "Rubrik" oder "Thema" oder "Themenbereich".

Ansonsten: Volle Zustimmung, Alfred.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Die DSS lädt ein in die Weltstadt mit Herz - jetzt anmelden!


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.198

03.07.2010 22:31
#48 RE: Internationale Erfolge deutscher Hits Zitat · Antworten

Ein neuer Eintrag für die Liste - leider auch aus weniger erfreulichem, aktuellen Anlass: Lolita dürfte mit der englischsprachigen Version von "Seemann" in den USA den Charts-Einstieg geschafft haben...

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

04.07.2010 00:59
#49 RE: Internationale Erfolge deutscher Hits Zitat · Antworten

Wenig erfreulich nämlich, weil sie verstorben ist.

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

04.07.2010 12:32
#50 RE: Internationale Erfolge deutscher Hits Zitat · Antworten

Schaffte mit "Seemann..." sogar Platz 5 in den US-Charts, wenn man der Liste bei Wikipedia glauben darf (bei sowas sind sie da recht genau). Weiß nicht, ob das auch für Österreich gilt - aber ihr deutsches "Seemann..." ist hier bei uns heute durchaus noch im Ohr, und ich war grad recht erschüttert zu sehen, daß der Hit schon 50 Jahre alt ist...

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de

My Kind Of People!


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.198

04.07.2010 13:12
#51 RE: Internationale Erfolge deutscher Hits Zitat · Antworten

Ich glaube, die Frequenz an Radioausstrahlungen von deutscher Musik aus den 50ern und 60ern hat leider auch im Regionalradio in den letzten fünfzehn Jahren massiv abgenommen. Selbst die ganz großen Namen hört man nur noch selten. International sieht es da geringfügig besser aus, vor allem in der Rock'n'Roll-Ecke. Von "Memories Are Made Of This" würde man beispielsweise heute im Radio kaum die Version von Freddy Quinn hören.

Obwohl Lolita nur gut zwanzig Kilometer von mir geboren ist, habe ich eigentlich nie irgendwelche Anekdoten gehört. Mein Eindruck ist, dass ihre Platten für mich zu sehr in die volkstümliche Richtung gehen. Ihre Stimme finde ich auch etwas gewöhnungsbedürftig. Ich werde mich aber schlauer machen - vielleicht ist die eine oder andere Überraschung dabei. Mit dem Percy Faith/Max Steiner-Cover hätte ich beispielsweise nicht gerechnet

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Frank Sinatra und Udo Jürgens ... Udo - der deutsche Sinatra ?
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von lebaron
28 11.10.2004 16:27
von crooner • Zugriffe: 2466
Reprise-Freatest Hits Vol.2
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Manfred
16 31.03.2003 15:47
von Jupp • Zugriffe: 1363
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1