Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 3.725 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

07.09.2011 12:07
#61 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Hallo zusammen,
irgendwo in diesem Thema kamen Irritationen über den Rubriknamen "Auskunft" aus. Ich finde den Namen großartig, allein schon weil er sich von der denglischen Sprachpanscherei von Telekom und Deutsche Bahn AG abhebt. Wir brauchen nun wahrlich keine weiteren "Info-Points".

Zu den "Duets": Bei aller Kritik, die manche an diesen Alben äußern... darf ich daran erinnern, daß sie seinerzeit durchaus ein Erfolg gewesen sind. Manche Radiosender, die sonst nie Sinatra spielten, brachten plötzlich seine Musik und endlich war Frank auch in Ländern wie Deutschland wieder im öffentlichen Bewußtsein. Den meisten Leuten, die ich so kannte, haben die Lieder damals gefallen. Also wo ist das Problem. Einzig mit den Videoclips hatte ich so meine Probleme. Gab es da keine Bildveranstwortlichen, die sich vor der Ausstrahlung das mal angeguckt hatten?

Marcus

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


martin Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.244

07.09.2011 14:04
#62 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Du darfst uns gerne daran erinnern. Aber niemand hat bestritten das die Alben sich gut verkauften.
Verkaufzahlen beweisen noch lange nicht das etwas auch gut ist. (Es schliesst sich aber auch nicht aus.)
Das Deinen Bekannten die Lieder damals gefallen haben kann doch nur bedeuten das sie die Original-Aufnahmen noch nicht kannten, oder?
Wenn aber der Eine oder Andere durch die Duets-CDs auf Frank und dessen "richtige" Aufnahmen gestoßen wurde, hat dieses Projekt doch noch Sinn gemacht.

www.martinstempel.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

07.09.2011 14:20
#63 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Mein Urteil über die "Duets"-Alben fällt aber, ähnlich wie das von Marcus, nicht so harsch aus wie Deins, Martin.
Ich formuliere es mal bewußt etwas provokativ: Wer hier bei FS genau hinhört, wird genug Nuancen in seinen Interpretationen entdecken, die es "rechtfertigen" (obwohl FS niemals eine Rechtfertigung nötig hatte, auch nicht bei "Duets"), daß Sinatra die Aufnahmen gemacht bzw. gebilligt hat.
Ob FS die fertigen Duette selber auch "toll" fand? Wir wissen es nicht, denn es gibt dazu kein Statement von ihm.
Wir wissen aber, daß "Duets" und "Duets II" beide mit Abstand(!) die meistverkauften Alben seiner gesamten(!) Karriere sind. Sinatra war stets gleichermaßen Künstler und "Businessman", nur die Mischung aus beidem brachte seine legendären "klassischen" Capitol- und Reprise-Aufnahmen hervor.
Hat er was falsch gemacht?

Viele Grüße,
Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU



alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

07.09.2011 14:27
#64 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Du bringst es auf den Punkt.

Es wurden neue Türen aufgestossen. Frank wurde auf einmal wieder gespielt - der kommerzielle Erfolg ist mir dabei reichlich egal. Es ist ja nicht mein Rolls der da mehrfach mit Platin überzogen wurde. Aber Frank hat damals mehr als nur ein Lebenszeichen von sich gegeben, und er hat eine Tür aufgestossen, die teilweise heute noch offen steht.-

Klar waren hauptsächlich jene Menschen davon angetan, die Frank wenig bis so gut wie gar nicht kannten. Und viele davon sind offener geworden, wissen dass es da mehr gibt als My Way und NY, NY. Aber das war mehr als diese Clubing-Version von Über den Wolken oder Für mich sollt's rote Rosen regnen. Das ganze Genre hat profitiert - auf einmal war der Swing wieder frisch - bei vielen Menschen. Deshalb bin ich von dem Projekt in Summe schwer begeistert - und ich war damals vor Weihnachten in New York und Miami - geil. Überall Frank!

Der Sound ist ja auch nicht schlecht, war modern und trotzdem irgendwie authentisch. Bei der Birthday-Week hab ich immer wieder darauf zurückgegriffen - und es durchaus als Brücke eingesetzt - meist in Verbindung mit LA Is My Lady und Basie-Nummern - ist gut angekommen.

Was ich übrigens nie verstanden habe war die Ablehnung von Skin mit Bono. Nicht dass das meine Lieblingsversion von Skin wäre, aber die höre ich dennoch selbst gelegentlich - und die ist wichtig, und die ist auch in ihrer Art gut. Ich gehe sogar soweit zu sagen, die ist das Herzstück der Geschichte. Der Rest ist bestenfalls nett, aber das Stück mit dem Bono, das kann mehr.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


martin Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.244

07.09.2011 20:02
#65 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Auf der kommerziellen Seite wurde alles richtig gemacht. Die bekanntesten Songs neu einzuspielen und Stars mitmachen zu lassen die auch genügend eigene Fans haben welche die CD nur wegen diesen erwerben ist schon eine gute wenn auch naheliegende Idee. Der damalige Produzent, Phil Ramone, macht aktuell das gleiche mit Bennett und es wird wieder funktionieren. Wobei das Ergebnis wohl musikalisch besser sein wird.
Das Frank mal wieder in die Charts wollte kann man ihm nicht übel nehmen. Mit einer Solo-Platte hätte er vielleicht nicht ganz so punkten können.
Ist es vorstellbar das er die Alben selbst mochte? Ich glaube das nicht. Er mochte mit Sicherheit die Verkaufszahlen und die Aufmerksamkeit die ihm nochmal zuteil wurde.

Wieviele Aufnahmen hat er nicht veröffentlichen lassen weil er mit der Qualität seines Gesangs nicht zufrieden war? Siehe z.B. die Vegas-Box. Die erste CD beinhaltet ein großartiges Konzert welches veröffentlicht werden sollte. Er hat es nicht getan. Aber Duets kam herraus. Hier ging es nicht um Kunst, nur um Geld.

Ich vermute das wir uns einig darüber sind, dass ein Solo-Album mit (für Ihn) neuen Songs uns besser gefallen hätte. Ein Balladen-Album mit kleiner Besetzung oder noch besser nur mit Miller am Piano. Das wäre was gewesen!

Aber um hier nicht ganz als Miesmacher abgestempelt zu werden, möchte ich noch diejenigen Aufnahmen nennen die ich für gelungen halte. Ja, selbst auf Duets gibt es noch Sachen die mir gefallen. (Ein wenig jedenfalls.)

What Now My Love
I´ve Got The World On A String
One For My Baby
For Once In My Life
Bewitched
Where Or When
Embraceable You
How Do You.../ My Funny Valentine

www.martinstempel.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

07.09.2011 20:27
#66 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Was ist schon wirklich Neu - aber in der Form war es das eigentlich, und dieses Erfolgsmodell wurde erst dadurch so richtig modern - und ist es noch. Mit einzelnen Nummern gab es das, auch mit Sinatra, aber in der Form war das wahrscheinlich die erfolgreichste Produktion überhaupt. Dabei war der Erfolg keine Selbstverständlichkeit. in Wahrheit war es knapp, gleichzeitig gab es nämlich eine gleichnamige CD mit gleichem Konzept. Und die hatte zumindest in Europa sogar den besseren Start. Elton John war das - ist dann aber doch eher schnell so richtig abgestochen worden.

Es hätte viel gegeben was schön gewesen wäre, zwar hatte Frank 1993 noch ein kleines Zwischenhoch, aber er hatte für ernste Studioarbeit halt ein Problem: Man hätte ihn mit seinem eigenen Werk verglichen. Und so großartig er auch in den letzten Jahren sein konnte, vor allem wenn der alte Mann auf der Bühne ganz plötzlich wieder Frank Sinatra war - aber für ein feingliedriges Studio-Album hätte es einfach nicht mehr gereicht - wahrscheinlich für alle, aber nicht für ihn.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Cornelia Offline

Moonwalker


Beiträge: 2.151

07.09.2011 21:24
#67 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Zitat von alfred

Was ich übrigens nie verstanden habe war die Ablehnung von Skin mit Bono. Nicht dass das meine Lieblingsversion von Skin wäre, aber die höre ich dennoch selbst gelegentlich - und die ist wichtig, und die ist auch in ihrer Art gut. Ich gehe sogar soweit zu sagen, die ist das Herzstück der Geschichte. Der Rest ist bestenfalls nett, aber das Stück mit dem Bono, das kann mehr.




Alfred ich bin entsetzt. Das Gejammer von Bono gefällt Dir ???? Gerade im schönsten Stück des Liedes, das Wolfsgeheule.

Gut, am Anfang vom Song, klingt es richtig gut ( die Stimme von Bono), aber dann kommt das Schrecken.

Conny


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

07.09.2011 22:47
#68 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Also das mit dem Wolfsgeheul stimmt - das trübt die Sache wirklich - vor allem vor dem schönen Blechsolo. Ob es mir wirklich gefällt? Irgendwie schon. Aber um das geht es nicht. Mir war das beim ersten Mal völlig klar, dass genau diese Nummer der Renner wir.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

07.09.2011 22:53
#69 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Zitat von alfred
Alfred ich bin entsetzt. Das Gejammer von Bono gefällt Dir ???? Gerade im schönsten Stück des Liedes, das Wolfsgeheule.



Ich würd mich ja nie trauen, es so direkt hinzuschreiben (danke Conny!), weil es mir immer irgendwie gegen den Strich geht, was ganz negatives über eine Sinatra-Aufnahme zu schreiben, aber - in der Bewertung spricht Conny mir da aus der Seele. Ich versteh schon, was Alfred mit "das ist was großes" meint, aber - Jungs und Mädels, rein musikalisch gesehen, ists auch meiner Meinung nach einfach Sch---.

Viele Grüße,
Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU



alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

07.09.2011 23:38
#70 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Na es verlässt "unser Fach" - übrigens genau das was Sinatra Zeit seines Lebens gemacht hat.

Und genau deshalb ist es die einzige Aufnahme, die wirklich etwas Besonderes ist. Genau das ist der Unterschied zu Steve & Eydie - und bis auf das Wolfsgeheule und das asthmatische Geschnaufe am Ende ist Bono auch noch wirklich toll.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

08.09.2011 08:47
#71 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Welches "Fach" soll das denn sein, Alfred? Entweder wollte Bono unter die Eunuchen gehen oder in der Nacht, als er die Aufnahme machte, herrschte Vollmond. Eine andere Erklärung kann es für diesen Dreck doch wohl kaum geben...

Tim

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann, -
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, - und
gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger (1702 - 1782)

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.103

08.09.2011 09:07
#72 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Die simpelste Erklärung lautet: Bono ist kein Sänger.
Ich finde seinen Part (und damit leider das ganze Ding) auch schlimm, aber das damalige "Drumrum" scheint interessant gewesen zu sein - die Aufnahmen von Sinatra und Bono in der Limousine, ein Musikvideo lief auch, und Bono hat ihm dann ja auch den Grammy überreicht.

Wäre ich damals schon Sinatra-Fan gewesen, hätte mir das bestimmt gefallen. Die meisten Darbietungen seiner Duettpartner (von Kenny G über Willie Nelson bis Streisand) allerdings nicht. Habe "Duets" ewig nicht mehr gehört (ausgenommen die Solos).

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street



marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

08.09.2011 09:21
#73 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Hallo,
hier muß ich Sinatra - ausnahmsweise ;) - mal in Schutz nehmen. Gerade das Bono-Duett steht doch in bester Sinatra-Tradition.

Viele andere Künstlder, die vor Jahrzehnten mit All-American-Songbook und Swingtiteln Erfolg hatten, machen heute immer noch das Gleiche. Sinatra hat hingegen immer wieder mal experimentiert und auch Dinge gemacht, die manchem seiner Fans gar nicht so gepaßt haben. Nicht jeder mag die Jobim-Sachen, nicht alle mögen die Diskonummern und auch "The Future" stößt oft auf Unverständnis. Aber genau die Experimentierfreude unterscheidet Sinatras Vielfalt vom versteinerten Repertoire anderer Künstler.

Bono war damals ein in der jungen Generation sehr populärer Künstler und allein der Umstand, das ein Künstler der MTV-Generation (der "Skin"-Videoclip lief damals tatsächlich auf MTV, damals DER Kultsender der Jugend) mit der Legende Sinatra was zusammen machte, hat Aufsehen erregt. Hätte Sinatra nur mit "Seinesgleichen" Aufnahmen gemacht, wäre es aur öde geworden und alle hätten gedacht, er wärme nur alte Eintöpfe auf. Ob man Bonos "Organ" nun mag oder nicht, auf jeden Fall sticht es heraus. Ich hätte auch nichts dagegen gehabt, wären auf Duets auch Duette mit Madonna oder Michael Jackson. Dafür hätte ich gerne auf ein paar der anderen verzichtet.

Ob ich ein Balladen-Solo-Album lieber gehabt hätte? Weiß ich nicht mal. Dies hätte man außerhalb der "Fachwelt" doch kaum wahrgenommen. Es war schon richtig, das eine Karriere, die so großartig und einzigartig war, wie die Sinatras, mit einem Feuerwerk bekannter Namen und erfolgreicher Alben endete und nicht leise mit einem sentimentalen Abgesang.

Marcus

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

08.09.2011 09:50
#74 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Wer den Meister mit "Don't you know you ol' fool, you never can win" herausfordert, der hat eigentlich per se schon verloren. Das tut Bono im Vergleich ja auch. Tun wir nichts weg, Bono ist sicher kein musikalisches Highlight, verglichen mit dem, was wir uns erwarten. Wenn's keine guten Sänger mehr gibt, dann ist halt der Einäugige mit dem Glasauge König unter den Blinden. Ansonsten sind ja auch größtenteils nur Praktikanten und Praktikantinnen aus dem Gewerbe versammelt.
Musikalisch ist es Mist, aber der Name zieht halt. Das Drum-Herum mag ein wenig was besonderes sein, aber auch da stellt sich doch wieder die Frage: was war zuerst da, Ei oder Huhn? Musikvideos und Preisverleihungen hätte man auch mit jemand anderem machen können. Wäre statt Bono der Duettpartner Kermit gewesen - das Ergebnis klänge ähnlich, das Video wäre in der Sesamstraße gelaufen. Gut fände ich es deswegen trotzdem nicht.

Marc

--------------
Tout ça pour Chopin et rien pour Hugo...


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

08.09.2011 10:35
#75 RE: Das letzte Lied Zitat · Antworten

Zitat
Wäre statt Bono der Duettpartner Kermit gewesen - das Ergebnis klänge ähnlich, das Video wäre in der Sesamstraße gelaufen.



Jetzt mal ganz im ernst. Zu den großen Versäumnissen in Sinatras Vita zählt für mich, daß er die Muppet-Show zu wenig beachtet hat.

Bezüge gab es ja genug (hier eine sehr gute Zusammenstellung:
http://muppet.wikia.com/wiki/Frank_Sinatra), aber wo blieb der große Wurf?

In den 90ern war es zu spät, aber der Sinatra der frühen 80er Jahre hätte doch gut als Gaststar hineingepaßt. Ein Duett mit Miß Piggy, das wär´s doch mal gewesen. Vielleicht ein Lied "Pigs" (zur Melodie von "Things") oder "Something Stupid".

Marcus

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Letzter Auftritt
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Jupp
5 07.04.2020 00:10
von crooner • Zugriffe: 297
Das langsamste Sinatra-Lied
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von marcusprost
5 03.11.2003 17:46
von ASturm • Zugriffe: 653
Frank Sinatra's letzter Auftritt.
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von ASturm
3 10.06.2002 17:39
von KatharinaH • Zugriffe: 2262
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1