Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 859 Antworten
und wurde 58.780 mal aufgerufen
 DSS | Mitgliedermagazin THE VOICE
Seiten 1 | ... 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | ... 58
Cornelia Offline

Moonwalker


Beiträge: 2.151

21.04.2011 19:52
#511 RE: THE VOICE 39 • Einsendeschluß und Redaktionskonferenz Zitat · Antworten

Alfred das ist richtig. Habt ihr kein Feiertag morgen ?
Bei mir ist auch noch nix angekommen.

Conny


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.04.2011 00:26
#512 RE: THE VOICE 39 • Einsendeschluß und Redaktionskonferenz Zitat · Antworten

Nein - Österreich hatte doch die Habsburger. Wir sind verlogene Katholiken. Für die Probleme haben wir die Muslime.
Aber heute ist Fasttag - da spekulieren die meisten, dass die Fleischportionen grösser sind.

Gilt der Feiertag bei Euch im ganzen Land?

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.558

22.04.2011 00:56
#513 RE: THE VOICE 39 • Einsendeschluß und Redaktionskonferenz Zitat · Antworten

Zitat von alfred
Nein - Österreich hatte doch die Habsburger. Wir sind verlogene Katholiken. Für die Probleme haben wir die Muslime.
Aber heute ist Fasttag - da spekulieren die meisten, dass die Fleischportionen grösser sind.

Gilt der Feiertag bei Euch im ganzen Land?



Habe Deine Sätze mehrfach gelesen, aber der Wiener Schmäh entzieht mich mir diesmal.


**************************************************
Who knows where the road will lead us
Only a fool would say...

http://www.the-main-event.de

**************************************************


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.04.2011 02:17
#514 RE: THE VOICE 39 • Einsendeschluß und Redaktionskonferenz Zitat · Antworten

Das ist wahrscheinlich für den Nichtösterreicher auch schwer verständlich.

Dazu muss man wissen. Die meisten hier haben ein sehr entspanntes/distanziertes Verhältnis zur Amtskirche - wenngleich wir am Papier (ohne Zuwanderung) wahrscheinlich historisch bedingt das katholischste Land nach dem Vatikan sind (auch staatsrechtlich gesehen). Durch diese (vergangene) Macht und Strenge der katholischen Kirche, ergibt sich entweder die Distanz oder die Verlogenheit.

Auslegungsdifferenzen und Spannungen innerhalb der Christengemeinschaft (abgesehen von der eigenen) sind uns auch völlig fremd - kein Wunder, Evangelische gleich welcher Gruppe sind hier extrem rar. Wenn jemand einer anderen Konfession (gilt aber nicht nur für Christen) einen Hohefeiertag hat, hat der trotzdem arbeits- oder schulfrei - darum weiss ich, dass es im Herbst den Reformationstag gibt.

Jetzt kommt der Karfreitag aber aus dem Katholizismus. Und liturgisch haben wir (grad die Erzdiozöse Wien) noch dazu mit einzelnen (wesentlich strengeren) unierten Orthodoxen zu tun (die aber zahlenmässig schon gar keine Rolle spielen). Aber trotzdem spielt der Karfreitag selbst in unserer katholischen Hochburg im Alltagsleben keine wie immer geartete Rolle - auch nicht der Gründonnerstag. Und der wäre von der Lehre durch das letzte Abendmahl allemal wichtiger.

Und der Karfreitag ist selbst für Katholiken kein Feiertag (kurioserweise ein strenger Fasttag, aber das gilt ja für die gesamte Vorosterfestfolge - was aber heute kein Thema mehr ist, und sowieso eine andere Geschichte ist). Und in dem Fall ist "selbst für Katholiken" vor allem gegenüber modernen Lutheranern wörtlich zu nehmen - denn der Karfreitag ist ja innerhalb der traditionellen christlichen Osterfestfolge hauptsächlich durch den Kreuzgang wichtig - und so zu einem Höhepunkt der Osterfestfolge geworden. Nur just bei Lutheranern gibt es den Kreuzgang meines Wissens ja gar nicht, oder nicht mehr. Umso verwunderter war ich, als ich mitbekommen habe, wie streng der Karfreitag in Deutschland als Feiertag gehandhabt wird - also ohne Postzustellung und ohne Bundesliga (und Tanzverbot, wie mir Google zwischenzeitlich verklickert hat).

Also das irritiert den Katholen dann schon.

Auf Deutsch: Wieso feiert Ihr in Deutschland einen christlichen Feiertag, der selbst in der katholischen Hierachie nicht besonders hoch steht, und in der evangelischen Lehre sogar noch deutlich abgeschwächt wird. Und wenn schon, wieso derart intensiv?

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.101

22.04.2011 09:45
#515 THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Habe Eure letzten Beiträge ins allgemeine Voice-Thema verschoben - obwohl fast ein Sonderthread "Ostern und wir" angebracht wäre.

Hoffe, bei den meisten kommt Ausgabe 39 am Samstag an (denke schon, daß die Post da liefert).

Angenehme Lektüre und Frohe Ostern allerseits!

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street


DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
ANHELBERG.DE


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.04.2011 10:52
#516 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Also die ersten Meldungen, dass die Voice gestern angekommen ist, hab ich schon (sind zwar von da, aber damit ist sie nicht im Postamt liegen geblieben). Also sollte sie morgen eigentlich überall ankommen.

Und danke fürs Verschieben.

Und dass der Karfreitag bei Euch ein derart hoher Feiertag ist, geht mir immer noch nicht ein. Stimmt es, dass Lokale nicht einmal Bandmusik spielen dürfen (Googel behauptet das) - und dass Zuwiderhandeln sogar wirklich bestraft wird?

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

22.04.2011 11:33
#517 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Also Karfreitag interessiert hier in Berlin niemanden und auch schon in meiner Jugend in NRW hat ihn keinen, den ich je kannte, interessiert. Es war ein ganz normaler gesetzlicher Feiertag, an dem die Geschäfte zu hatten. Restaurants haben aber selbstverständlich auf und natürlich kriegt man auch, an dem Tag an dem man angeblich kein Fleisch essen soll, seine Currywurst an jeder Ecke.

Karfreiag dürfte der überflüssigste Feiertag sein, den wir in Deutschland haben. Selbst der 3. Oktober wird mehr gefeiert. Wahrscheinlich denken ohnehin die meisten Karfreitag hätte was mir Karstadt zu tun und wäre der Gründungstag der legendären Warenhauskette.

Aber Feiertage lassen sich leider nicht so einfach abschaffen. Da haben Kirchen, Gewerkschaften und viele andere Institutionen was dagegen.
1995 hat man versucht den Buß- und Bettag abzuschaffen um die Pflegeversicherung zu finanzieren. Das ist zwar - bis auf Sachsen - überall gelungen, war aber ein gewaltiger politischer Kraftakt an dem sich viele Politiker verbrannt haben und die heute vor solchen Dingen zurückschrecken.

Manche Dinge halten sich einfach ewig. Noch heute haben wir die Sektsteuer, die einst für die Finanzierung der kaiserlichen Kriegsflotte eingeführt wurde, und noch haben wir den Karfreitag als schwachsinnigen sinnentleerten Feiertag. Aber er ist halt ein Feiertag und die Beschäftigten freuen sich über ein verlängertes Osterwochenende. An diesen kleinen Miniurlaub traut sich kaum ein Politiker ran.

Marcus

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Tony Offline

Unser Mann in Hollywood


Beiträge: 5.305

22.04.2011 11:56
#518 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Wir Gläubische lassen uns den Karfreitag nicht ums Verrecken wegnehmen.

Ist euch Preissn und Österreicher nix mehr heilig ??

Schließlich brauchen wir einen fleischlosen Tag, da ist Fisch Bürgerpflicht und wenn es nur ein Rollmops ist, der weggeputzt wird !

Und dann noch die perversen Vorschläge, an einem solchen Tag zu tanzen und wilde Musik horchen ?!

Unser christliches Abendland schafft ihr gottloses Heidenpack nicht ab !

Tony,
Young at heart


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.101

22.04.2011 12:28
#519 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Also, zur Finanzierung der Pflegeversicherung oder was-auch-immer würden mir wirklich 1000 sinnvollere Maßnahmen einfallen, als der abhängig beschäftigten Bevölkerung die Feiertage zu streichen - egal, ob an diesen freien Tagen noch irgendwelchen Traditionsritualen nachgegangen wird oder nicht.

Alfred: Ja, an "stillen Feiertagen" ist hier Tanzverbot.

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street


DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
ANHELBERG.DE


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

22.04.2011 15:22
#520 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Danke für die Aufklärung, man lernt nicht aus. Und selbstverständlich wollte ich niemandes religiöse Gefühle verletzen - oder gar einen Feiertag in Frage stellen.

Also wenn ich es recht verstanden habe, dann wird der Karfreitag bei Euch von den Katholiken aus Respekt vor den Evangelischen und von den Evangelischen aus Respekt vor den Katholiken so streng gehandhabt. Das leuchtet ein - so kann ich mir das merken.

Tony: Mia san de Katholerer - es Bayern seits uns da sowieso suspekt. Es tats jo nua so ois ob. Doss es de Franken immer no ned katholisch gmocht hobts, des wü uns goa ned eigeh.

Und das mit dem Rollmops ist auch nur deshalb, weil sich der Kreis mit Aschermittwoch schliessen muss. Und zum Kreis schliessen eignet sich ein Rollmops schon allein durch sein Form.

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

22.04.2011 16:03
#521 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Nur zu Info:
Ich hatte übrigens gerade zu Mittag ein wundervolles Oliven-Reis-Gericht mit in der Pfanne kurz angebratenen frischen Fleischstreifen. Ein bißchen Knoblauch war auch dabei.

Heute abend gibt es noch frischen deutschen Spargel mit Schinken und Buttersouce, dazu Weißwein.

Soweit zu meinem "Karfreitag". Und ich steh dazu.

Marcus

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Tony Offline

Unser Mann in Hollywood


Beiträge: 5.305

23.04.2011 12:41
#522 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Vor zwei Stunden ist bei mir ein Hase durch den Garten gelaufen

Hat aber keine Eier hier gelassen

Aber die Voice ! Danke an die DSS !

Frohe Ostern noch

Tony,
Young at heart


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.877

23.04.2011 15:55
#523 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Also kein falscher Hase - sehr gut.

Ich bin ja in Bio nicht sonderlich gut, aber Vorsicht vor den Eiern, die normale Hasen so legen. Die schauen ja ein wenig so aus, als wären sie von Lindt - aber schmecken meist scheisse.

Gruß, Alfred
---

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.008

24.04.2011 01:32
#524 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Die "Voice" ist gestern (Sonnabend) bei mir im Briefkasten gelandet. Vielen Dank!

Jürgen

---------------------------------------------------
"Live every day as if it were your last 'cause one day, you'll be right."


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.892

24.04.2011 09:01
#525 RE: THE VOICE 39 erschienen Zitat · Antworten

Zitat
[Also kein falscher Hase - sehr gut.



Was hast Du gegen "falschen Hasen" Alfred???

So nennt man hier bei uns ein Hackfleischgericht, das durchaus sehr wohlschmeckend sein kann.

Marcus

DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Seiten 1 | ... 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | ... 58
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
10 JAHRE DSS • Jubiläumsmagazin THE VOICE 36
Erstellt im Forum DSS | Mitgliedermagazin THE VOICE von Miner
6 21.06.2010 16:32
von Miner • Zugriffe: 1116
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 0