Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 4.965 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.965

26.11.2014 12:49
#31 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Worüber sollten wir uns Sorgen machen?

Dass Frank in manchen Radio-Sendern wenig gespielt wird, ja das fällt mir auch auf, aber das liegt zum Teil daran, dass da kaum ältere Sachen gepielt werden, in solchen Sendern gibt es auch keine Beatles mehr.

- dafür wird er zumindest im sonst sehr unbrauchbaren Medium ORF sehr sehr oft eingesetzt - erst letztens beim Beitrag über diese Raumsonde kam natürlich wieder Fly Me To The Moon, oder lange und breit beim neuen Tony B-Album -

Die beliebteste Zeitungs-Beilage bei uns ist die Kurier-Freizeit (war auch schon besser) - im Schnitt einmal im Monat, ob es um Monaco geht, oder altes Hollywood, irgendwelche Stilfragen - Frank ist immer dabei. Gefühlt steht da nur Marilyn drüber.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.753

26.11.2014 12:54
#32 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Pressespiegel hab ich in meinem alten Job gemacht.

Im Radio wird er wirklich selten gespielt,es sei denn es geht im Radio um das Thema New York dann wird sein Lied gespielt. Die Wahrscheinlichkeit Frank zu hören ist bei Deutschland Radio Kultur deutlich höher.

In unseren öffentlichen rechtlichen Fernsehsender werden kaum Filme von ihm gezeigt, die Auswertung macht ja Jürgen für uns.

Und den ORF können immerhin in Österreich fast alle Haushalte frei empfangen. Er finanziert sich von öffentlichen Mitteln.

Bei Wetten Dass taucht der Name Sinatra ab und zu auf.

Die Radiolandschaft hat sich eh stark verändert,Alfred.

too many chiefs and not enough indians around this place


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.965

26.11.2014 13:12
#33 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Und finanziert sich auch aus Zwangsgebühren.

Da allgemein geschützte Werkstätten nicht immer sonderlich marktgerecht agieren, ist das auch beim Rotfunk aus Wien so - irgendwer wird die Finanzlöcher schon auf Kosten der Staatsbürger berappen.

Wenn ich mir aber so anhöre, was auf grösseren Veranstaltungen, vor allem auf Bällen so gespielt wird - dann ist das durchaus sehr viel Sinatra-Musik - auch wenn logischerweise nicht Frank himself - also diese Art der Musik ist absolut lebendig.

Dass es im Radio kaum noch vernünftige Musiksendungen gibt, das ist bei uns schon auffallend - betrifft aber allgemein Musik.

Im Hauptsender Ö3 (der allerdings die besten Verkehrsnachrichten hat) ist Frank mittlerweile Geschichte - in anderen Sendern ist das nicht so, vor allem die anderen populären Sender, haben durchaus ein Ohr für unsere Musik, und da kann es sogar auch der Meister himself sein.

Ausserdem ist ja jetzt bald die Adventzeit, da hört man ja nicht immer nur Last Christmas.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


talkwithvolk Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.796

26.11.2014 13:30
#34 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

In Zürich gibt's ein Lokalradio namens "Radio 1". Der Slogan ist "Radio 1 nur für
Erwachsene". Da hört man immer wieder mal Sinatra oder Dean Martin, seltener Sammy Davis.
Für einen erwachsenen Swing Liebhaber dürfte es gerne etwas mehr sein.

Weil die von der Werbung leben, wie andere Sender auch, muss ein breites Publikum angesprochen
werden und deshalb werden auch viel andere internationale Interpreten gespielt. Was nicht immer
leicht zu ertragen ist.

Volker

............................................

Ni dieu, ni maître.


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.753

26.11.2014 20:12
#35 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Also diese Gebühr nenn man Rundfunkgebühr. Diese muss glaube ich jeder Haushalt in Österreich zahlen, ansonsten würde er sich strafbar machen.Private Radiosender müssen natürlich die aktuellen Hits spielen, diese werden nicht vom Staat subventioniert.

Jede Tanzkappelle hat sicher Sinatra Lieder im Repoitoire, der Kreis dem es erreicht ist aber begrenzt.

Sinatra als Schauspieler droht in Vergessenheit zu geraten, nur zwei Sinatra Filme im Dezember und auch nicht in öffentlichen Sendern. Es gab mal eine Zeit Alfred, da war Sinatra als Schauspieler populärer als Sänger.

Seine Filme waren ja auch Kassenschlager?

too many chiefs and not enough indians around this place


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.965

26.11.2014 20:22
#36 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Also dass die jeder Haushalt in Österreich zahlen muss halte ich für ein Gerücht - das hat zwar der ORF immer behauptet, aber da hat es einen Journalisten gegeben, der hat das bestritten - und mittlerweile hat sich der Verfassungsgerichtshof dieser Meinung angeschlossen ...


Das mit den Filmen stimmt, gilt aber eher für eine aussterbende Generation. Das war kurz nach dem Krieg bis Ende 50-er Jahre - in der Zeit als Kino noch stärker als Fernsehen war - Sinatra zwar als Sänger ein Begriff war, aber nur selten gespielt wurde, weil er so ausländisch gesungen hat. Allerdings war Frank auch wieder einer jener Interpreten, die trotzdem gespielt wurden.

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.753

26.11.2014 20:26
#37 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Jeder Haushalt in Österreich dürfte fernsehempfang haben? Gut vieleicht nicht auf einer Skihütte in der Steiermark.

In Deutschland muss jeder eine Pauschale zahlen, weil unterstellt wird, dass jeder ein Medium nutzt.

Diese Hollywoodspielfilme aus den 50ern und 60ern geraten im Vergessenheit. In den 50ern waren die Filme sicherlich ein großer Erfolg.

Leider gibt es ja noch kaum alte Kinos in unseren Ländern, diese werden ja systematisch durch Kinokomplexe ersetzt.

too many chiefs and not enough indians around this place


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.965

26.11.2014 20:30
#38 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Also bei uns gilt ein empfangsbereites/empfangsfähiges Gerät - über die Argumentation mit der Möglichkeit, dass man sich ja eines kaufen könnte haben sich die Verfassungsjuristen totgelacht -

das wird schon in Torbergs Die Erben der Tannte Jolesch erklärt ...

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 18.965

26.11.2014 20:31
#39 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Dass das Hollywood-Kino von früher nicht mehr gepflegt wird ist ärgerlich - und dumm.

Da zeigt man lieber eine Talk-Show aus dem Assi-Format ...

Gruß, Alfred
--------------------------------------------------


Anders Offline

Columbia Silber


Beiträge: 394

26.11.2014 21:19
#40 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Zitat von dino buddy im Beitrag #37
Leider gibt es ja noch kaum alte Kinos in unseren Ländern, diese werden ja systematisch durch Kinokomplexe ersetzt.


Ich denke, daß es noch eine ganze Reihe Programmkinos wie den Kölner Filmclub 813 gibt, der ja beispielsweise vorigen Monat Botschafter der Angst [The Manchurian Candidate] gezeigt hat. Nur hält sich das Interesse an solchen Vorführungen auch sehr in Grenzen. Ich glaube, an dem Abend waren ~20 Zuschauer da, das ist schon viel für den Filmclub 813.

Ich habe es aber auch aufgegeben, zu missionieren. Ich erfreue mich an meiner eigenen Entdeckungsreise. Und wenn bei anderen der Funken dieser Freude nicht überspringt, dann ist das halt so. Mir sind die Toten [Schauspieler, Filme, Musiken] eine gute Gesellschaft...

---

And Life is filled with Happy Endings
When you pretend...


Count 2.0 Offline

Capitol Bronze


Beiträge: 2.006

26.11.2014 21:37
#41 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

in münchen gibt es zum beispiel den gloria palast. da laufen ab
und an auch mal ältere filme und die atmosphäre dort ist super.

Count
---------------------------------------------------
Lisa & Nancy - Anything but fancy!


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.753

26.11.2014 21:58
#42 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

In München gib's auch das Filmmuseum.

So wird Sinatra im ORF gepflegt, Alfred

https://m.youtube.com/watch?v=1napMgQhWO0

too many chiefs and not enough indians around this place


akroniger Offline

Wizard of the Main Event


Beiträge: 7.559

26.11.2014 22:31
#43 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Zum Kino:

Es ist wirklich schade, dass sich das Genre des Films so stark geändert hat. Heute gibt es schnelle Schnitte, Aktion, Computeranimationen und kaum noch Dialoge. Andererseits gehe genau dafür ins Kino.

Heute hat wohl jeder einen Fernseher mit 42 (107 cm) bis 65 Zoll (163 cm!) zuhause. Da kann man sich wirklich überlegen welcher Film wirklich im Kino notwendig ist!

Ich war schon in Kinos, da war war die Leinwand kleiner

**************************************************
Moe: "Was hast du in all den Jahren gemacht?"
Noodles: "Ich bin früh schlafen gegangen."
**************************************************


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.753

28.11.2014 18:00
#44 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Manchurian Candidate ist aber keine Wunder, den dürften nur wenige kennen. Den Film konnte man Jahre nicht im Kino sehen.

Viele Filme von Sinatra waren auch Massenware,daher droht er hier in Vergessenheit zu geraten.

Eine Ausnahme ist "High Society", der Film hat sicherlich mittlerweile einen Kultstatus.

too many chiefs and not enough indians around this place


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

02.12.2014 01:47
#45 RE: Ist die Musik von Sinatra tot? Zitat · Antworten

Also ob Sinatra in der Erinnerung tot ist oder nicht darüber kann man trefflich streiten.
An welchen Kennzahlen will man das festmachen?
Neulich habe ich einen echten Jugendlichen getroffen, wollte auf jugendinteressiert machen und versuchte irgendein Thema zu finden, das Jugendliche interessieren könnten. Die einzige jugendliche Künstlerin die mir einfiel war Lena M.L. Da habe ich aber leider nicht ins Schwarze getroffem. Mit unserer Bundes-Lena, die erst vor ein paar Jahren den Eurovisionswettbewerb gewonnen hatte, konnte er so gar nichts anfangen.

Dann habe ich es aufgegeben und mich als Frank-Sinatra-Fan geoutet.

Da war er dann plötzlich sprachlos. Als ich noch erzählte ich hätte Sinatra noch live in Konzert erlebt, hatte ich fast das Gefühl er wollte mir die Füße küssen.
Ich habe das Gefühl, daß Sinatra durch Youtube, Facebook und Co. gar nicht mal mehr so unbekannt ist. Klar, seine Filme werden im linearen Fernsehen immer weniger gezeigt, aber wer unter 20 schaut noch lineares Fernsehen? Viel spannender wäre zu wissen, wieviel Klicks Youtube-Videos mit Sinatra-Bezug zu haben.
Marcus


Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Heute vor 10 Jahren starb Frank Sinatra....
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von akroniger
39 30.07.2008 02:33
von Sinatra Liebhaberin • Zugriffe: 2714
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1