Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.042 Antworten
und wurde 75.833 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 70
Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.045

09.04.2007 19:00
#241 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

"Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Deutschen, die im Ausland sind!"

Jürgen



---------------------------------------------------
"Live every day as if it were your last 'cause one day, you'll be right."


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

11.04.2007 02:27
#242 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten



Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

11.04.2007 03:32
#243 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Na, wenigstens ist das Kreuzfahrschiff nicht einfach abgesoffen, wie es ja in Griechenland zur Zeit üblich ist. So schlimm können die Passagiere dann doch nicht gewesen sein.

Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

22.04.2007 20:10
#244 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten
Mal ein kleiner Ausflugsbericht – denn „Frank is everywhere“ zeigte sich heute gleich mehrfach, als wir bei Traumwetter zu viert einen Ausflug ins nahe Tschechien machten. Ziel waren Marianske Lazne (Marienbad) und Karlovy Vary (Karlsbad), zuvor Frühstück im Grünen auf einer tollen Anhöhe nahe der Staatsgrenze mit weitem Blick ins Umland (wo genau, bleibt Geheimtip, sorry ).

Deswegen waren wir sehr früh losgefahren (schon vor 6 Uhr), und das war ganz gut, denn schon auf der Autobahn Richtung Grenze gabs eine Zwangspause, Reifenwechsel (zum Glück war grad ein größerer Rastparkplatz in der Nähe). Zur lästigen Arbeit natürlich laut Sinatra aus dem CD-Player, und nach „NYNY“ gabs auf einmal Szenenapplaus: In der Nähe parkte ein Reisebus, wie sich herausstellte mit Amerikanern auf Europarundfahrt, die dort grad Pause machten. Kurze Gespräche („Sinatra was the best!“), und es mußte nochmal NYNY gespielt werden. Ganz lustig die Kommentare, man habe nicht gedacht, daß „ihr Deutschen Sinatra kennt“
.
Na, ich hab die ME-Webadresse mal auf ein paar Zettel geschrieben... .

Frühstücksstation auf der Anhöhe und dazu „The Future“ und „Ol’Blue Eyes Is Back“ – vorher noch nie probiert, kam gut zur frühen Morgensonne und dem blauen Himmel. (Ein bißchen Kitsch schadet nie... ).

Gegen Mittag waren wir in Marienbad, erst eine kleine Tour auf Goethes Spuren (Kultur muß sein), dann die Heilquelle kosten (schmeckt eklig ), und noch ein kleiner Stadtbummel. Und was klebt auf der Schaufensterscheibe eines kleinen Plattenladens? Ein vergilbter Sinatra-Aufkleber (Capitol-Photo wie auf dem Cover von „Come Swing With Me“). Der Laden hatte leider zu.

Im mondänen Karlsbad, wo sich einst Kaiser & Könige „Gute Nacht“ sagten, im legendären Grandhotel Pupp aus dem 19. Jahrhundert, gibt’s (wenig überraschend) natürlich eine Piano-Lounge – als wir dort am Nachmittag reinkamen, spielte der Pianist gerade „Autumn Leaves“ (ja haben die denn da keinen Jahreszeitenkalender? ). Im Foyer hängt (das fand ich schon überraschend) neben vielem anderen auch ein Schwarzweißportrait von Sinatra (der aber soweit dokumentiert nie in Karlsbad war). Der erste der Livrierten, den ich danach fragte, sagte, er wisse gar nicht, wer das ist , der zweite meinte, der hänge wohl nur „für die Touristen“ da. Naja, aber immerhin hängt er! (Photos anderer Mitglieder der Sinatra-Familie konnte ich nicht entdecken).

„It’s Frank’s world, we just live in it“ – und an so nem tollen Frühlingssonntag macht das besonders viel Spaß!

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Tony Offline

Unser Mann in Hollywood


Beiträge: 5.305

22.04.2007 20:52
#245 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Vor vielen Jahren war ich auch mal im Pupp. Nebenan ein riesiger Ballsaal.

Ich ging rein, aber da waren ca. 120 girls und nur ein paar Typen.

Ich geh zurück zur Garderobe und frage den guy was da Sache ist, ob das eine Damen-Veranstaltung ist??

Er meinte trocken, nee, die kosten alle was. Aber weil soviele da sind, geht vielleicht was gratis!?



Tony,
Young at heart


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

22.04.2007 21:27
#246 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

In Antwort auf:
dann die Heilquelle kosten (schmeckt eklig)


Das möchte ich bestätigen!

Gestern eher indirekten Sinatra-Bezug gefunden in: "Über Die Dummheit" von Horst Geyer:

"Daß nicht nur im besiegten Deutschland (K i r s t: "Nullachtfünfzehn"), sondern gerade in den Siegerländern die frühere teilweise verlogene Heroisierung alles und jedes Soldatischen durch eine maßlos übertriebene moralische Abwertung (J o n e s: "Verdammt in alle Ewigkeit") ersetzt wird, erscheint als keineswegs genügend durchdiskutiertes sozial- und kulturwissenschaftliches Problem unserer Zeit - ganz abgesehen vom Intellegenzgrad des Durchschnittssoldaten."
(S.14)

Marc

---------------------------------------
To the lonely summer-lovers
When the leaves begin to fall
Here’s to the losers,
Bless them all!


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.103

06.06.2007 03:16
#247 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Achtung, grober Unfug.

Im, ähm, Lied "Niveau, how low can you go" von den Stinky Brothers gibt's einen Sinatra-Bezug, wer erkennt ihn? Hier zum Runterladen.

Ansonsten empfehle ich "Scheußliche Schuhe", das es vor ca. einem Jahr sogar in den Zündfunk geschafft hat...

Gruß, Andreas

_________________
„We all dream about music, but very few live the music in what they do. The master of them is Frank Sinatra.“
FRANK ZAPPA

Die DSS lädt ein ins New York des Mittelalters - come swing with us!


hossa Offline

Columbia Junior


Beiträge: 30

09.06.2007 19:56
#248 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Hallo,

ich war gestern Abend in Oceans Thirteen, dem 3. Teil von Oceans 11. Im Gegensatz zum 2.Teil war der Dritte ganz gut. Und natürlich ging es diesmal wieder um einen Hotelraub in Las Vegas.

Frank Sinatra durfte da natürlich nicht fehlen und kam gleich mehrmals vor. Zum einen fängt der Film damit an das ein Hotelbesitzer einen anderen Hotelbesitzer beim Neubau um sein Geld betrügt. Dabei kommt in etwa der Satz: "Wir sind so lange im Geschäft und da wusste ich das Du mich nie betrügen würdest, wir haben doch beide noch Sinatra die Hand geschüttel". Daraufhin der Bösewicht: "Ja, so ist das aber ich sche... auf Sinatra usw.). Kurz darauf bricht der "gute" zusammen und kommt nur mit Hilfe der Rache von Danny Ocean wieder auf die Beine.

Natürlich gewinnt das Gute und der Satz "Hättest Du dich an Sinatras Händedruck gehalten".

Weiterhin gibt es ein Feuerwerk zur Titel "This Town".

Klasse Film,

CU
Michael


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

16.06.2007 21:19
#249 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten


Gerade eben vor einer Minute bei "Stubbe - Von Fall zu Fall" (läuft im ZDF) folgender Satz in einem Dialog:
"Er liebte Früchtequark, und Frank Sinatra. Schrecklich, nicht?"



Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.217

16.06.2007 22:28
#250 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


alfred Online

Il Presidente


Beiträge: 19.075

16.06.2007 22:41
#251 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

So ein Topfen ....

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.103

19.06.2007 20:56
#252 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten
Im Münchner Kaufhof, Nähe Marienplatz lief heute tatsächlich "I Guess I'll Have To Change My Plans" (wenn auch kaum hörbar)...



Gruß, Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • •
„We all dream about music, but very few live the music in what they do. The master of them is Frank Sinatra.“
FRANK ZAPPA
• • • • • • • • • • • • • • • • •
SINATRA.INFO
DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE


alfred Online

Il Presidente


Beiträge: 19.075

20.06.2007 13:36
#253 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Gestern in einem sehr stylischem Geschäft der Winer Mariahilfer str Erst Sammy, dann Frank - noch dazu recht laut ...

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


alfred Online

Il Presidente


Beiträge: 19.075

20.06.2007 13:37
#254 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Heute im Kurier
Barbra Streisand-Artikel. Soviel Charisma hatten vorher nur Sammy und Frank ....

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

29.06.2007 00:02
#255 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Im letzten Wissenschaftsteil der FASZ gab es einen Artikel über Kaffee. Sinatra wurde nicht erwähnt, aber die Überschrift lautete "Sie haben schrecklich viel Kaffee dort in Brasil". Wenn der Redakteur da nicht an Sinatra dachte Er ist halt doch noch fast omnipräsent.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 70
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Habe Sinatra satt - Entdecke Sinatra erneut...
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
23 01.09.2005 01:25
von Bayer in Hoboken • Zugriffe: 2297
Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!!
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
49 05.11.2004 02:23
von bdvogel • Zugriffe: 4247
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1