Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.042 Antworten
und wurde 75.326 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | ... 70
Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

15.12.2009 01:50
#451 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Offizielle Website mit Story zur Namensgebung:
http://www.steveirving.entadsl.com/FGTH/...th_history.html

Der fragliche Artikel im "New Yorker" stammt von 1944.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.102

18.12.2009 10:34
#452 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

"Ich kenne keinen Schauspieler in meinem Alter, mit dem man sich gepflegt betrinken kann. Und kein Schwein raucht mehr - eine Schande!"

Johnny Depp in einem Interview. Was das mit "F.A.S. im Alltag" zu tun hat? Nun, immerhin ist Depp FS-Fan - außerdem denke ich, er hätte sich gut mit ihm verstanden.

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street


SINATRA.INFO
DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
ANDREAS-BERGMANN.EU


shicorp Offline

Member of the Year 2009


Beiträge: 3.203

20.12.2009 12:57
#453 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Michael Caine heute bei BBC4s "Desert Island Discs": "I love Frank Sinatra!"

Anfangs war ich von der Auswahl seiner Titel sehr enttäuscht - abgesehen von Coldplay und John Lennon kannte ich die anderen Sachen gar nicht. Und dann kam als vorletzte Wahl Franks "My Way".

Viele Grüße,

Stefan Huber
shicorpNO@SPAMgmx.at
------------------

Ev'rytime we say goodbye,
I die a little


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

22.12.2009 09:57
#454 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Etwas verspätet, weil erst heute gesehen: In der letzten Wochenendausgabe der "Süddeutschen Zeitung" ist unter dem Motto "Tips gegen Festroutine und Weihnachtslangeweile" eine schöne-schnittige Empfehlung für die "Christmas with The Rat Pack" CD drin.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

15.01.2010 06:10
#455 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Grad im Frühstücksradio: The Coffee Song (Reprise-Fassung), hört man auch nicht alle Tage im Radio, noch dazu zu passender Zeit. Aber es ist ja auch ein fränkischer Lokalsender...

Bernhard (der sich auch gleich Kaffee in den Kaffee schüttet )

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

02.03.2010 23:50
#456 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Gerade rief mich ein Freund an und sagte, ich solle unbedingt ZDF einschalten, dort wäre Larry Hagman im Fernsehen.

Als Dallas-Fan habe ich mir natürlich über die ZDF-Mediathek die aktuelle Sendung angeguckt. Diese hieß "Markus Lanz" (vorher nie von gehört) und tatsächlich war Larry Hagman live zu Gast.

Der bekannte Stetson-Träger sollte sich als Gag nun zur Abwechslung mal deutsche Kopfbedeckungen aufsetzen, wie sie Helmut Schmidt und andere getragen haben, unter anderem Udo Lindenberg.

Hagman war der Name Udo Lindenberg offenbar nicht bekannt und Lanz erklärte, daß dieser sowas wie der "deutsche Frank Sinatra" sei.

Naja,naja, naja.

Ist dieser Lanz immer so?

Na, wenigstens wurde Sinatra erwähnt

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Michael Offline

Capitol Junior


Beiträge: 1.388

03.03.2010 10:07
#457 Frank Sinatra Jr. embraces dad's songs Zitat · Antworten

Frank Sinatra Jr. embraces dad's songs
Bruce Fessier • The Desert Sun • February 26, 2010

Frank Sinatra Jr. is often called “The Professor” because of his serious, academic approach to life.

Last week, in a telephone interview to promote his concerts tonight and Saturday at the McCallum Theatre, the Los Angeles-based singer pontificated on the history of popular music.

Needless to say, he thinks his late father belongs in a category by himself.

“He was the most brilliant in what it was he did,” said Sinatra, 66. “One of the great quotes I can remember about him came from Marlene Dietrich. She went to go see a show one night, and they interviewed her. She said, ‘Frank Sinatra is the Mercedes-Benz of entertainment,' which I thought was a wild statement.”

The best of his father's contemporaries, he says, is Tony Bennett.

“Tony Bennett is all that's left of that proud era,” he said. “Tony Bennett is in his 80s. Actually, Tony was a little late. Tony didn't become famous until the 1950s.”

The best of their successors: La Quinta resident Jack Jones. “He has the best voice, and he has the best use of that voice,” said Sinatra. “Jack had his first hit record in 1962. So he was in the '60s. But Jack has always been an excellent singer and is probably the best of all of us.”

Sinatra doesn't really appreciate the changes in music that occurred after his father's prime. But he recites them as if he's delivering a lecture on the decline and fall of American popular song.

“The taste in music seems to be on eight-year cycles,” he intoned. “It all began in 1956 when somebody named Elvis Presley came along.

“Eight years later, the next thing that happened was called the British Invasion. We had The Beatles and a whole lot of those (expletive) groups from England who were riding on the coattails of The Beatles.

“After that, in '72, we had something called punk rock. Then, eight years later in 1980, we started to get into the acid rock kind of thing mixed with punk rock.

Then, eight years after that, in '88, something new came down the pike, and we suddenly had rap music, which is an oxymoron because there is no music. There is a rhythmic repeating pulse and usually some imbecile reciting high school or junior high school camp poetry.

“This is the way the music has degenerated over the decades. So now, suddenly in the last 10, maybe 12, years, some entity in the music media has decided to recognize what they call ‘the Great American Songbook.' That's the first episode of salvation the kind of music I make has had in decades.”

Sinatra will perform some of the same Frank Sinatra material he did two years ago at the McCallum with another 32-piece orchestra from Los Angeles.

But he said he'll sing some Sinatra songs he didn't do and use different arrangements.

McCallum audiences embraced Sinatra in 2008, but he's a little nervous about returning to a theater just 5 miles from his father's home.

“This is a challenge for me,” he said, “because I'm going into his backyard. It's a funny feeling. I hope that someone comes to hear us.”

--
"It bugs me when people try to analyze jazz as an intellectual theorem. It's not. It's feeling." - Bill Evans
--
http://www.deutsche-sinatra-society.de


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

03.03.2010 13:33
#458 RE: Frank Sinatra Jr. embraces dad's songs Zitat · Antworten

Wo alles Sinatra zu hören ist

In der heutigen FAZ gab es einen Artikel über die Autorenlesung des Romans "Limit" durch den Autor Frank Schätzing in der Alten Oper in Frankfurt am Main vor 2500 Zuhörern.

Bei der Großveranstaltung soll auch Frank Sinatra zu hören gewesen sein. Bei den Autorenlesungen bei denen ich bislang war, gab es nie Musikuntermalung. Naja, die Zeiten ändern sich. Solange Sinatra gespielt wird, kann die Veränderung ja nicht so schlimm sein.

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.102

03.03.2010 15:07
#459 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Vielleicht meinen die Musik vor und nach der Lesung? Hab ich schon öfters erlebt, wenngleich ich mich an Sinatra leider nicht erinnern kann. Dafür oft bei Konzerten - natürlich Swingbands, aber beispielsweise auch bei Helge Schneider lief vorher und in der Pause der junge Frank.

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street


SINATRA.INFO
DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
ANDREAS-BERGMANN.EU


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.893

03.03.2010 15:13
#460 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

In dem Artikel stand ...Musik erklang, Frank Sinatra, dann fing die Lesung an, wobei die Musik nie aufhörte zu spielen. Das Buch in der Hand, ein Leselämpchen daran festgeklipst, läuft Schätzing langsam auf der Bühne auf und ab; während des zweistündigen Abends wird er nur drei Passagen aus dem Buch lesen...

Marcus

------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.marcus-prost.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de

Heute beginnt der Rest Deines Lebens ... Jetzt oder nie - und nicht irgendwann.
Schau auf Dein Ziel. Kein Traum ist vergebens. Heut´ fängt die Zukunft an.


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.102

03.03.2010 15:18
#461 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Gut, das widerlegt meine Vermutung eindeutig.

Finde ich auch ungewöhnlich - Gesangsaufnahmen von Sinatra würde ich wohl zuallerletzt als Hintergrundmusik für eine Lesung auswählen.

Andreas

• • • • • • • • • • • • • • • • • •
Grab your coat and snatch your hat, leave your worries on the doorstep
Just direct your feet to the sunny side of the street


SINATRA.INFO
DEUTSCHE-SINATRA-SOCIETY.DE
ANDREAS-BERGMANN.EU


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

07.03.2010 00:14
#462 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Komme gerade aus einer Inszenierung von "La dolce vita" im Bremer Schauspielhaus - natürlich wurde auch die berühmte Szene, in der Anita Ekberg im Trevi-Brunnen ist, nachgeahmt - und die Musik dazu war Franks "Rain In My Heart!"

Tim

Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann, -
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, - und
gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger (1702 - 1782)

http://www.deutsche-sinatra-society.de


Marc Offline

Reprise Junior


Beiträge: 7.019

07.03.2010 21:30
#463 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Hab in den letzten Wochen ein interessantes Buch gelesen, "This Is Your Brain On Music - The Science Of A Human Obsession" von Daniel J. Levitin. Es geht um Musik und wie sie neurologisch und psychologisch auf uns wirkt. Am Anfang eines Kapitel schreibt der Rock-Fan Levitin:

"On his album Songs for *Swinging Lovers*, Frank Sinatra is awesomely in control of his emotional expression, rhythm, and pitch. Now, I am not a Sinatra fanatic. I only have a half dozen or so of the more than two hundred albums he's released, and I don't like his movies. Frankly, I find most of his repertoire to be just plain sappy; in everything post-1980, he sounds too cocky. Years ago *Billboard* hired me to review the last album he made, duets with popular singers such as Bono and Gloria Estefan. I panned it, writing that Frank "sings with all the satisfaction of a man who just had somebody killed."
But on *Swinging Lovers*, every note he sings is perfectly placed in time and pitch. I don't mean "perfectly" in the strict, as-notated sense; his rhythms and timing are completely wrong in terms of how the music is written on paper, but they are perfect for expressing emotions that go beyond description. His phrasing contains impossibly detailed and subtle nuances - to be able to pay attention to that much detail, to be able to control it, is something I can't imagine. Try to sing along with any song on *Swinging Lovers*. I've never found anyone who could match his phrasing precisely - it is too nuanced, too quirky, too idiosyncratic."
(S. 193)

Marc

--------------
Tout ça pour Chopin et rien pour Hugo...


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.609

14.03.2010 20:45
#464 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Zitat
in everything post-1980, he sounds too cocky



Hmmh... das liest man ja gelegentlich immer mal wieder (bzw. hört am Bratwurstgrill davon ) - ich finde aber, von 'cockiness' ist beim "Harvest Sinatra" eigentlich gar nix zu spüren, eher im Gegenteil, grad wo sich ungebrochen direkte-tiefgehende Emotionen mit seiner Alterswürde (und seiner stimmlichen Gebrechlichkeit) zusammenfanden, ist es sogar eher umgekehrt.

Aber schönes Zitat über "Swingin' Lovers" - tolles Beispiel dafür, wie/warum FS auch Leute begeistert (bis heute), die "eigentlich" ganz andere Musik mögen.

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"


FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU


http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


dino buddy Online

Reprise Silber


Beiträge: 11.753

20.03.2010 17:44
#465 RE: F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Im aktuelen Downbeat ist ein Artikel über die 25 besten Sinatra Alben. Sinatra-Basie at the Sands ist in der List auch enthalten.

Alex

Keep on swinging!


Seiten 1 | ... 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | ... 70
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Habe Sinatra satt - Entdecke Sinatra erneut...
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
23 01.09.2005 01:25
von Bayer in Hoboken • Zugriffe: 2265
Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!!
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
49 05.11.2004 02:23
von bdvogel • Zugriffe: 4223
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 3