Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


Das deutschsprachige Frank-Sinatra-Forum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.042 Antworten
und wurde 75.829 mal aufgerufen
 Frank-Sinatra-Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 70
stardust ( Gast )
Beiträge:

01.01.2006 23:08
#91 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten
Da schreibt ein Moik-Spezialist. Alex, woher weißt du das alles?

Das Golden Gate Quartett muss man aber doch auch mögen, bei diesen Klasse-Songs?

"Brothers and sisters, if you wanna spread joy, pray for the lights to go out ..."

Franz Huber

-----------------------------------------------
And now the purple dusk of twilight time
Steals across the meadows of my heart ...


dino buddy Offline

Reprise Silber


Beiträge: 11.829

02.01.2006 10:26
#92 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Franz, na ja man liest und hört einiges

Alex
You make me feel so young


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

02.01.2006 14:15
#93 RE: RE:F.A.S. im Alltag... Zitat · Antworten

Meldung ORF-Teletext:

Schlaganfall 02.01.2006
Karl Moik in Klagenfurter Spital eingeliefert
Der ORF-Moderator Karl Moik muss noch mehrere Tage im LKH Klagenfurt bleiben. Er dürfte nach dem "Silvesterstadl" einen leichten Schlaganfall erlitten haben. Noch gibt es allerdings keine offizielle Bestätigung der Ärzte.
Nichts Ernstes oder Lebensbedrohendes
"Es ist aber sicher nichts Ernstes und schon gar nichts Lebensbedrohendes", sagte ein Spitalsprecher. Moik sei "klar ansprechbar".

Die Anspannung vor seinem letzten "Musikantenstadl" sowie die Anstrengung der fast fünfstündigen Veranstaltung und die Proben davor hätten den 67-Jährigen offensichtlich physisch und psychisch mitgenommen, hieß es.

Man sei aber zuversichtlich, dass sich Moik bald erholt haben werde.
Angespannte letzte Sendung
Während der gesamten "Silversterstadl"-Sendung wirkte Karl Moik abwesend und erschöpft. Dass es ihm sehr schlecht geht, wurde spätestens dann offensichtlich, als der Moderator den Silvester-Countdown falsch zählte.
Mit Schnee eingerieben
Immer wieder musste Moik während der Sendung den Stadl verlassen und mit Schnee im Gesicht und an Händen einmassiert werden.
Im Büro zusammengebrochen
Unmittelbar nach dem Ende der Sendung um 1.00 Uhr Früh musste Moik dann von seinen Mitarbeitern und seiner Gattin in ein Büro gebracht werden. Dort brach er endgülitig zusammen.

Der herbeigerufene Notarzt musste den 67-Jährigen erstversorgen, dann wurde er auf die Intensivstation der Neurologie ins LKH Klagenfurt eingeliefert. Dort diagnostizierten die Ärzte dann einen leichten Schlaganfall.

Eine Bestätigung dieser Diagnose gibt es allerdings noch nicht. Bisher gab es von Seiten des LKH noch kein Interview.
Vom Werkzeugmacher zum "Mr. Musikantenstadl"
Karl Moik wurde am 19. Juni 1938 in Linz geboren und wuchs in bescheidenen Verhältnissen in Hallein bei Salzburg auf. Nach Abschluss seiner Schulausbildung absolvierte er eine Lehre als Werkzeugmacher.

Moik war zunächst im erlernten Beruf tätig, später verdiente er seinen Lebensunterhalt als Vertreter für Öfen, Kopiergeräte und Fernsehantennen.

Moik, der Klavier und Akkordeon beherrschte, tourte als Mitglied des Jazz-Trios "Jolly Austrians" durch ganz Europa. Als Ansager bei einem Fußballspiel fiel er einem ORF-Redakteur auf, der ihn ins Studio des Senders vermittelte.

1980 konzipierte er für den ORF die Volksmusik-Fernsehsendung "Musikantenstadl", die mit Moik als Moderator ungewöhnliche Popularität gewann. Ein Vierteljahrhundert stand der Entertainer als "Mr. Musikantenstadl" vor der Kamera.
Abschied nach 25 Jahren
Der populäre Volksmusikmoderator verabschiedete sich nach 25 Jahren in der Neujahrsnacht in Klagenfurt von seinem Publikum.

"Ich bleibe auch in Zukunft Ihr Karl Moik", sagte er sichtlich gerührt. Sein besonderer Dank galt der treuen Anhängerschar.

"Publikum kann man sich nicht erkaufen. Publikum muss man sich erarbeiten", sagte Moik, dessen Ehefrau Edith ihm bei seinem letzten Auftritt zur Seite stand.
kaernten.ORF.at; 1.1.06
Letzter Musikantenstadl mit Karl Moik
Immer wieder Gesundheitsprobleme
Erst vor zwei Jahren hatte Moik einen Herzanfall erlitten und musste sich mehreren Operationen unterziehen. Seither hat er immer wieder mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen.

Moik wurden nach dem Herzinfarkt drei Bypässe gelegt. Nach einem Krankenhausaufenthalt über acht Wochen moderierte Moik bereits Mitte April wieder den "Musikantenstadl" live aus der Wiener Stadthalle.
kaernten.ORF.at; 1.1.06
Letzter Musikantenstadl mit Moik
Tageszeitung "Heute"


Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


stardust ( Gast )
Beiträge:

02.01.2006 16:30
#94 "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Ohne respektlos klingen zu wollen, das war ein ziemliches Glück im Unglück - es hätte auch während der Show passieren können. Mir schweben die wirklich unschönen reißerischen Schlagzeilen vor (von "gebrochenes Herz" bis "PR-Aktion"), die uns dann mit Sicherheit überflutet hätten. Mehr muss ich nicht sagen?

Selbstverständlich die besten Genesungswünsche von mir, auch wenn sie Herrn Moik aller Wahrscheinlichkeit nach nicht erreichen dürften.

Ob mir jetzt noch jemand glaubt, dass ich eigentlich gar kein Karl-Moik-Fan bin?
Franz Huber

-----------------------------------------------
And now the purple dusk of twilight time
Steals across the meadows of my heart ...


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.103

02.01.2006 22:30
#95 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Nein

Und was wär so schlimm dran? Moik fand ich immer schon sympathischer und "zünftiger" als die restlichen Schleimsch.. der volksdümmlichen Branche. Ähm, Silbereisen und so.

Jetzt habe ich mich selbst verdächtig gemacht. Was soll's also - Gute Besserung bei guter Swingmusik, Karl (das war mir völlig neu)

Gruß, Andreas
_______________


F.-X. - The Frank Fan Offline

Columbia Platin


Beiträge: 783

02.01.2006 23:11
#96 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

In Antwort auf:
Ähm, Silbereisen und so.

... wird schon als Nachfolger für den Stadl gehandelt ...

Gruß Franz


marcusprost Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.894

03.01.2006 11:37
#97 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Na, ich denke der Nachfolger steht schon fest.

In Antwort auf:
Moik fand ich immer schon sympathischer und "zünftiger" als die restlichen Schleimsch.. der volksdümmlichen Branche.

Dem würde ich mich anschließen.
Auch von meiner Seite die besten Genesungswünsche.

Viele Grüße,
Marcus


------------------------------------

Thank you Frank....
Voice Of Our Time, A Voice For All Time
Francis Albert Sinatra 1915-1998

http://www.frank-sinatra.de
http://www.deutsche-sinatra-society.de


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

09.04.2006 00:24
#98 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten
Heute im Supermarkt: Frank mit Witchcraft und jetzt grad im TV "Die Hausmeisterin": Im Hintergrund Frank mit "My Way"...
Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Jürgen Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.045

29.04.2006 23:39
#99 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Heute im "Hamburger Abendblatt anlässlich des Jubiläums der "Bild Am Sonntag":


---------------------------------------------------
"Live every day as if it were your last 'cause one day, you'll be right."


crooner Offline

Capitol Gold


Beiträge: 4.734

06.05.2006 09:53
#100 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Gerade in der Klatschspalte unserer Zeitung gelesen, dass Bob Dylan erstmals eine eigene Radiosendung moderiert hat und dabei angeblich - neben Frank Zappa und Judy Garland - auch Musik von Frank gespielt haben soll.

Tim
http://www.deutsche-sinatra-society.de


Bernhard Offline

It's Sinatra's World


Beiträge: 14.610

06.05.2006 11:49
#101 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten


Das ganze findet im Internetradio "XM Satellite" statt - laut deren Website wird die einstündige Sendung, die am 3. Mai erstmals ausgestrahlt wurde, noch zweimal wiederholt: Sonntag um 8.00 Uhr und Montag um 20.00 Uhr jeweils NEW YORKER Ortszeit, auf Kanal XM-40.

http://www.xmradio.com/bobdylan/index.jsp?refsrc=homepage_bb

Bernhard.

-----
"Alte Wege, die wir wandern, werden neue Wege sein,
unser Denkmal ist den andern dann ein Kilometerstein"

FRANCIS ALBERT SINATRA
12.12.1915 - 14.5.1998
THERE WILL NEVER BE ANOTHER YOU

http://www.deutsche-sinatra-society.de
My Kind Of People!
-----


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

07.05.2006 13:31
#102 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten
Gestern in der Freizeit - ein Rückblick über das Jahr 75 - und da kam eine Vorschau über Frnaks erstes Wiener Konzert .. und gleic ein zweites mal kam er ivor in einem Artile über des Nachtklubkönigs Schimanko neueste Attraktion.

Und in der heutigen Krone: Frank und Mias Hochzeitstorte:


Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

07.05.2006 13:33
#103 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Miner Offline

Reprise Bronze


Beiträge: 9.103

10.05.2006 00:44
#104 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

@Alfred: Die Ungnade der späten Geburt...

Zwei FS-Alltags-Dinge von meiner kleinen Schwester (die Sängerin in einer Punkband ist und Dreadlocks hat...)
Sie erzählte mir, einer ihrer Kumpels trägt öfters ein T-Shirt mit dem bekannten Polizei-"Mugshot" von Frank und irgendeinem Text darunter (auf jeden Fall kommt die Jahreszahl 38 und Sinatra vor). Schweinerei, ich selbst hab so ein Shirt noch nie gesehn... kennt das jemand?

Und: Heute nachmittag habe ich zur Schreibarbeit nebenher den Anfang von "Ocean's Eleven" laufen lassen. Meine Schwester kommt rein, als gerade der bestimmte Instrumentaltrack in dieser Bar läuft und meint gleich: "Hey, das ist doch Tender Trap!"

In dem Moment dachte ich: Gute Erziehung

Gruß, Andreas
_________________
"We all dream about music, but very few live the music in what they do. The master of them is Frank Sinatra."
Frank Zappa


alfred Offline

Il Presidente


Beiträge: 19.075

10.05.2006 01:00
#105 RE: "Karl Moik im Alltag" Zitat · Antworten

Ich kenn's nur als Bild.
Gruß, Alfred
---
Einer der an die heilige Dreifaltigkeit des Show-Biz glaubt: Frank, Sammy und Dino
http://www.deutsche-sinatra-society.de
http://www.sinatra.info


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 70
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Habe Sinatra satt - Entdecke Sinatra erneut...
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
23 01.09.2005 01:25
von Bayer in Hoboken • Zugriffe: 2297
Hier sind ja noch Beklopptere als ich!!!
Erstellt im Forum Frank-Sinatra-Forum von Graf
49 05.11.2004 02:23
von bdvogel • Zugriffe: 4247
 Sprung  

Der OME ist auch erreichbar über folgende Adressen:
www.open-main-event.de  •  www.main-event.de

Um alle Forumsbereiche einsehen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Schnelle und kostenlose Registrierung hier.

Die hier gespeicherten Beiträge gehören den Autoren und dem Betreiber des Forums. Eine weitere Veröffentlichung der Beiträge auf anderen Webseiten und/oder anderen Medien ohne Anfrage und/oder Genehmigung ist nicht gestattet; diese Genehmigung kann nur durch den Betreiber und/oder durch den Autor selbst erfolgen. Der Verfasser eines Beitrages verpflichtet sich, das geltende Urheberschutzgesetz zu achten und Beiträge zunächst auf ihre bedenkenlose Verwendbarkeit hin zu überprüfen. Der Forenbetreiber geht im Falle eines Postings davon aus, daß das Urheberrecht gewahrt wurde und das Mitglied die ausdrückliche Erlaubnis zur Veröffentlichung besitzt - dies bezieht sich sowohl auf Texte als auch auf Bilder und sonstige Medien.

disconnected OPEN MAIN EVENT CHAT Mitglieder Online 1